Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Organisationslehre an der Fachhochschule Wedel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Organisationslehre Kurs an der Fachhochschule Wedel zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind die 3 Krisenphasen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Entstehungsphase: Erste Korrekturmaßnahmen sind zu ergreifen 
2. Beschleunigungsphase: unterlassene, falsche oder verspätete Reaktionen können zu akuter Existenzbedrohung führen.
3. Entscheidungsphase: es stellt sich heraus ob insgesamt ergriffene Maßnahmen zu Genesung oder Insolvenz führen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formelle Aspekte der Organisation 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stellenbeschreibung 
Grundlagen der Abteilungsbildung 
Zweck und Ziele der Organisation 
Personalpolitik 
 Operative Pläne, Geschäftspolitik 

Formelle Aspekte sind Beobachtbar, Rational, unterliegen strukturellen Überlegungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Informelle Aspekte der Organisation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Macht- und Einflussstrukturen 
Gruppennormen 
Zufriedenheitsmaße 
Vertrauen, Offenheit, Risikobereitschaft 
Interaktionsmuster und Gruppenbeziehungen 

Informelle Aspekte sind verborgen, affektiv und unterliegen sozial-psychologischen, prozessualen Überlegungen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tiefer gehende Klassifiaktion von Systemen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Offene und geschlossene Systeme 
einfache und komplexe Systeme 
Deterministische und stochastische Systeme 
Stabile und instabile Systeme 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile organisatorischer Regelungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verminderung des Planungsaufwands
Effiziente, qualitativ hochwertige und kostengünstige Lösungen
Erhöhte Transparenz 
Verringerung der Abhängigkeit von einzelnen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile organisatorischer Regelungen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hemmschuh bei veränderten Bedingungen
Egalisierung aller Vorfälle 
Verlust an Autonomie 
Motivationsverlust der Mitarbeiter 
Dienst nach Vorschrift 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gestaltungsinhalte der Organisationslehre 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Elemente: Aufgabe, Aufgabenträger, Sachmittel, Information
Beziehungen: Aufbauorganisation, Ablauforganisation
Dimensionen: Zeit, Raum, Menge, Logik 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Theorie des Organisationsproblems 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Ziele des Organisierens 
2. Gestaltungsvariablen 
3. Nebenbedingungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elemente des Organisationsproblems 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Menschliches Verhalten 
-Ziele des Organisierens 
-Instrumente des Organisierens 
-Nebenbedingungen des Oganisierens 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile von Gruppen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Irrtumsausgleichsmechanismus 
soziale Unterstützung 
Konkurrenz 
Akzeptanz von Entscheidungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einteilung von Aufgaben 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zweckbereich, in dem eine Aufgabe zu lösen ist 
Objekt, an dem eine Tätigkeit ausgeübt wird
Art der Verrichtung
Ort, an dem die Aufgabe zu erfüllen ist 
Phase, in die die Aufgabe fällt 
Häufigkeit, mit dem eine Aufgabe zu erledigen ist
Leistungs- oder Ausführungsaufgaben 
Aktivität, die zu vollziehen ist 
Qualität, Quantität, Zeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Kompetenz und Verantwortung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kompetenz: die mit einer bestimmten Stelle oder Person verbundenen Berechtigungen und Pflichten 
Verantwortung: Pflicht einer Person für ihre Entscheidungen und Handlungen Rechenschaft abzulegen 
Lösung ausblenden
  • 17829 Karteikarten
  • 307 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Organisationslehre Kurs an der Fachhochschule Wedel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind die 3 Krisenphasen?
A:
1. Entstehungsphase: Erste Korrekturmaßnahmen sind zu ergreifen 
2. Beschleunigungsphase: unterlassene, falsche oder verspätete Reaktionen können zu akuter Existenzbedrohung führen.
3. Entscheidungsphase: es stellt sich heraus ob insgesamt ergriffene Maßnahmen zu Genesung oder Insolvenz führen
Q:
Formelle Aspekte der Organisation 
A:
Stellenbeschreibung 
Grundlagen der Abteilungsbildung 
Zweck und Ziele der Organisation 
Personalpolitik 
 Operative Pläne, Geschäftspolitik 

Formelle Aspekte sind Beobachtbar, Rational, unterliegen strukturellen Überlegungen
Q:
Informelle Aspekte der Organisation
A:
Macht- und Einflussstrukturen 
Gruppennormen 
Zufriedenheitsmaße 
Vertrauen, Offenheit, Risikobereitschaft 
Interaktionsmuster und Gruppenbeziehungen 

Informelle Aspekte sind verborgen, affektiv und unterliegen sozial-psychologischen, prozessualen Überlegungen.
Q:
Tiefer gehende Klassifiaktion von Systemen 
A:
Offene und geschlossene Systeme 
einfache und komplexe Systeme 
Deterministische und stochastische Systeme 
Stabile und instabile Systeme 
Q:
Vorteile organisatorischer Regelungen
A:
Verminderung des Planungsaufwands
Effiziente, qualitativ hochwertige und kostengünstige Lösungen
Erhöhte Transparenz 
Verringerung der Abhängigkeit von einzelnen 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nachteile organisatorischer Regelungen 
A:
Hemmschuh bei veränderten Bedingungen
Egalisierung aller Vorfälle 
Verlust an Autonomie 
Motivationsverlust der Mitarbeiter 
Dienst nach Vorschrift 
Q:
Gestaltungsinhalte der Organisationslehre 
A:
Elemente: Aufgabe, Aufgabenträger, Sachmittel, Information
Beziehungen: Aufbauorganisation, Ablauforganisation
Dimensionen: Zeit, Raum, Menge, Logik 
Q:
Theorie des Organisationsproblems 
A:
1. Ziele des Organisierens 
2. Gestaltungsvariablen 
3. Nebenbedingungen 
Q:
Elemente des Organisationsproblems 
A:
-Menschliches Verhalten 
-Ziele des Organisierens 
-Instrumente des Organisierens 
-Nebenbedingungen des Oganisierens 
Q:
Vorteile von Gruppen 
A:
Irrtumsausgleichsmechanismus 
soziale Unterstützung 
Konkurrenz 
Akzeptanz von Entscheidungen 
Q:
Einteilung von Aufgaben 
A:
Zweckbereich, in dem eine Aufgabe zu lösen ist 
Objekt, an dem eine Tätigkeit ausgeübt wird
Art der Verrichtung
Ort, an dem die Aufgabe zu erfüllen ist 
Phase, in die die Aufgabe fällt 
Häufigkeit, mit dem eine Aufgabe zu erledigen ist
Leistungs- oder Ausführungsaufgaben 
Aktivität, die zu vollziehen ist 
Qualität, Quantität, Zeit 
Q:
Was sind Kompetenz und Verantwortung?
A:
Kompetenz: die mit einer bestimmten Stelle oder Person verbundenen Berechtigungen und Pflichten 
Verantwortung: Pflicht einer Person für ihre Entscheidungen und Handlungen Rechenschaft abzulegen 
Organisationslehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Organisationslehre an der Fachhochschule Wedel

Für deinen Studiengang Organisationslehre an der Fachhochschule Wedel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Organisationslehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Organisation

Hochschule Aalen

Zum Kurs
Organisation

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Organisation

Hochschule Kempten

Zum Kurs
Organisationslehre Alicharly

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Organisation

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Organisationslehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Organisationslehre