Controlling an der Fachhochschule Wedel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Fachhochschule Wedel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Controlling an der Fachhochschule Wedel.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Nennen sie Verhaltensanforderungen an einen Controller

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Was ist die Funktion, das Sachziel und das Formalziel des Controlling?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Wo liegt der Unterschied zwischen einem manager und einem Controller?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Wie lautet die Definition von Controlling?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Zu den Aufgaben des Controllings gehört die Informationsversorgung der Führungskräfte. Nennen und erläutern sie Kurz vier Techniken zur Erhebung des Informationsbedarfs!

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Was versteht man unter direktem bzw. indirektem Messen?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Das Scoring Modell ist ein bewährter Ansatz zur Entscheidungsvorbereitung im Rahmen der Unternehmen.

a) Charakterisieren Sie Entscheidungssituationen, für die die Anwendung dieses Modells geeignet ist.


Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

b) Einer der Kritikpunkte der der Konzeption und Anwendung eines Scoringmodells ist Subjektivität. Welche Modellbestandteile enthalten Subjektivität (nennen + Art und Charakter erläutern), und wie oder mit welchem Methoden sind Objektivierungen der subjektiven Modellbestandteile möglich? 

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Was ist eine Nutzwertanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Was sind Plankosten?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Was sind Sollkosten?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Was sind Istkosten

Kommilitonen im Kurs Controlling an der Fachhochschule Wedel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Fachhochschule Wedel auf StudySmarter:

Controlling

Nennen sie Verhaltensanforderungen an einen Controller

- Geduld

- Toleranz

- Bildhafte Ausdrucksweise

- Courage (nicht alles an die große Glocke hängen)

- Sich nicht zu wichtig nehmen

Controlling

Was ist die Funktion, das Sachziel und das Formalziel des Controlling?

Funktion: 

- Ausbau und Kontrolle des Planungs- und Kontrollsystems

- Mitwirkung bei der Festlegung der Unternehmensziele

-Federführung und Koordinierung der Planungs- und Budgetarbeit

- Abstimmung der Teilpläne und Teilziele zu einem Gesamtplan

- Vorbereitung und Moderation der strategischen Planungsrunden.

- Durchführung und Analyse von Soll-Ist-Vergleichen.


Formalziel:

- Messgenauigkeit erhöhen


Sachziel:

- Orientiert sich an Handlungsprogramm der Unternehmung

- Unterstützung Zielbildung

- Koordinierung Planung und kontrollsysteme

Controlling

Wo liegt der Unterschied zwischen einem manager und einem Controller?

Manager:

-Verantwortet die gelieferten Ergebnisse, Produkte und Projekte.

- Ist für Einschätzung, Durchführung und Motivation zuständig


Conroller:

-Verantwortet die Transparenz und die verwendeten Methoden

- Ist ein Lotse, der relevante Infos beschafft, eine andere Sichtweise bildet und neue Ideen gibt.

Controlling

Wie lautet die Definition von Controlling?

Controlling ist dasjenige,

- Subsystem der Führung,

- das Planung und Kontrolle sowie

- Informationsversorgung

- systembildend und systemkoppelnd

- ergebniszielorientiert koordiniert.

Controlling

Zu den Aufgaben des Controllings gehört die Informationsversorgung der Führungskräfte. Nennen und erläutern sie Kurz vier Techniken zur Erhebung des Informationsbedarfs!

- Unterlagenstudium, Dokumentenanalyse

- Fragebogen

- Interview

- Konferenz

- Beobachtung

- Selbstaufschreibung

Controlling

Was versteht man unter direktem bzw. indirektem Messen?

Direkt: 

Das Messergebnis ist direkt am Messobjekt feststellbar


Indirekt:

 Verwendung einer oder mehrerer Größen, die als Indikatoren für eigentlich zu messende Variablen dienen, d.h. direktes Messen eines oder mehreren Werte und die anschließende Berechnung der gewünschten Messwerte 

Controlling

Das Scoring Modell ist ein bewährter Ansatz zur Entscheidungsvorbereitung im Rahmen der Unternehmen.

a) Charakterisieren Sie Entscheidungssituationen, für die die Anwendung dieses Modells geeignet ist.


- Beurteilung eines multiattributiven empirischen Objektes durch Bewertung. 

- Auswahl eines besten multiattributiven empirischen Objektes aus einer Menge alternativer multiattributiver empirischer Objekte.

Controlling

b) Einer der Kritikpunkte der der Konzeption und Anwendung eines Scoringmodells ist Subjektivität. Welche Modellbestandteile enthalten Subjektivität (nennen + Art und Charakter erläutern), und wie oder mit welchem Methoden sind Objektivierungen der subjektiven Modellbestandteile möglich? 

Zielsystemerstellung: 

Welche Kriterien werden mit einbezogen, welche nicht? 


Zielgewichtung

Wie werden die einzelnen Ziele gegenseitig ins Gewicht gebracht?

Methoden: direkte und mehrstufig direkte Intervallskalierung, Sukzessiver Vergleich, Matrix-Verfahren.


Bewertung:

Wie werden Merkmale bewertet, welche sich schwer in Zahlen Ausdrücken lassen?

Methode: KO-Kriterien

Controlling

Was ist eine Nutzwertanalyse?

Analyse einer Menge komplexer Handlungsmöglichkeiten mit dem Zweck, die Elemente dieser Menge entsprechend den Präferenzen des Entscheidungsträgers bezüglich seines multidimensionalen Zielsystems zu ordnen. Die Abbildung dieser Ordnung erfolgt durch die Angabe der Nutzwerte (Gesamtwert) jeder Handlungsmöglichkeit.


Controlling

Was sind Plankosten?

Geplante kosten, die bei einer geplanten Beschäftigung (Planbeschäftigung) anfallen dürfen.

Plankosten = Planmenge*Planpreis

Controlling

Was sind Sollkosten?

Geplante Kosten, die bei einer eingetroffenen Beschäftigung (Istbeschäftigung) anfallen dürfen.

Sollkosten= Sollmenge*Planpreis

Controlling

Was sind Istkosten

Tatsächlicher Verbrauch, bewertet zu Planpreisen.

Istkosten= Istmenge * Planpreis


Tatsächlicher Verbrauch, bewertet zu Istpreisen.

istkosten= istmenge * istpreis

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Fachhochschule Wedel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Controlling an der Fachhochschule Wedel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Wedel Übersichtsseite

Unternehmensführung v2

Materialtechnik

Materialtechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Controlling an der Fachhochschule Wedel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards