marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg.

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Nennen Sie Kritikpunkte der ABC-Analyse

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Grenzen Sie die beiden Strategien Qualitätsführerschaft und Preisführerschaft voneinander ab.

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Erläutern Sie 4 Ansätze zur Lösung von Zielkonflikten

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Zu welchen Themengebieten umfasst die Marktanalyse u.a die Beschaffung und Auswertung von Informationen? 

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

bsp Zielformulierung Marketingziel

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Welche Ziele können ökonomisch zugeordnet werden? 

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Welche Strategie-Varianten fallen unter die Produkt-Markt-Strategien?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Welche Überlegungen lassen sich der Produktentwicklungsstrategie entnehmen?

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Welche Markteintrittsbarrieren können für Folger bestehen?

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Was umfasst u.a die Unternehmensanalyse?

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile des BCG-Portfolios?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

Formel Marktvolumen

Kommilitonen im Kurs marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg auf StudySmarter:

marketing 3.Sem

Nennen Sie Kritikpunkte der ABC-Analyse
- Ist subjektiv.
- Vernachlässigt Konkurrenz
- bringt zu wenig Informationen um ein Produkt zu eliminieren 
- Grenzen zu ABC- Produkten sind wage, da sie von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein können
- ist vergangenheitsorientiert und nicht zukunftsorientiert 

marketing 3.Sem

Grenzen Sie die beiden Strategien Qualitätsführerschaft und Preisführerschaft voneinander ab.
Qualitätsführerschaft: hohe Qualität und hohe Preise, Kundenleistungen mitinbegriffen (Mercedes
- selektive Qualitätsführerschaft: Nischenspezialisiert (Ferrari)

Kostenführerschaft: niedrige Preise durch Mengeneffekt, hoher Marktanteil steht im Vordergrund (Dacia)
- selektive Kostenführerschaft: Nischenspezialisiert, niedrige Preise auf ein Segment im Unternehmen (S-Budget)

marketing 3.Sem

Erläutern Sie 4 Ansätze zur Lösung von Zielkonflikten

- Kompensationsleistungen (Entschädigungsbeispiel bei Flugüberbuchungen)

- Mehrheitsentscheid (Volksentscheid)

- Rangfolge (Erst ein Ziel, dann nächstes)

- Zielkompromiss (Vermeidung von Entlassungen von AN durch Lohnverzicht)

marketing 3.Sem

Zu welchen Themengebieten umfasst die Marktanalyse u.a die Beschaffung und Auswertung von Informationen? 

a) Ermittlung von Substitutionsproduken

b) Lieferanten

marketing 3.Sem

bsp Zielformulierung Marketingziel

Verringerung der Vertriebskosten in Österreich um 10% der nächsten beiden Jahre

marketing 3.Sem

Welche Ziele können ökonomisch zugeordnet werden? 

a) Absatzmenge

b) Marktanteil

marketing 3.Sem

Welche Strategie-Varianten fallen unter die Produkt-Markt-Strategien?

a) Produktentwicklungsstrategie

b) Diversifikationsstrategie

marketing 3.Sem

Welche Überlegungen lassen sich der Produktentwicklungsstrategie entnehmen?

a) echte Produktinnovationen

b) Einführung von Me-too-Produkten

marketing 3.Sem

Welche Markteintrittsbarrieren können für Folger bestehen?

a) starke Position der Konkurrenten im Vertriebskanal

b) Hohe Fixkostenbelastung der Pioniere

marketing 3.Sem

Was umfasst u.a die Unternehmensanalyse?

Entwicklung des eigenen Image

marketing 3.Sem

Was sind die Vorteile des BCG-Portfolios?

a) Denkrasterfunktion

b) Marktorientierung

marketing 3.Sem

Formel Marktvolumen

(Umsatz/Marktanteil)x 100

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Marketing an der

TU München

marketing an der

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Marketing an der

TU München

Marketing an der

APOLLON Hochschule

Marketing an der

Bremen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch marketing 3.Sem an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Vorarlberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für marketing 3.Sem an der Fachhochschule Vorarlberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards