Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen.

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Was umfasst das taktile System?

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Nenne und beschriebe die 3 Funktionen von Spiel!    

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Was bedeutet Spielzeugfrei? Welche Annahme und welches Ziel wird bei Spielzeugfrei verfolgt?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Konsequenzen für die Pädagogische Praxis

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Aspekte von Vielfalt

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Positive Effekte von Spielzeugfreiheit

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Welche Formen des Spiels gibt es 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Welche Ziele verfolgt Spielpädagogik?

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Didaktische Herausforderungen bei Spielzeugfrei?

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Nenne die 4 Arten von Parallelspiel! Wo ist der Unterschied?    

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

was für eine Bedeutung hat das Alleinspiel 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Kinder brauchen...    

Kommilitonen im Kurs Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Spielpäda

Was umfasst das taktile System?
- gesamte Hautoberfläche

Spielpäda

Nenne und beschriebe die 3 Funktionen von Spiel!    
1. Schulvorbereitende Funktion:

-> soz./emot. Lernen durch Spiel
-> sprachl. Lernen
-> mathematische Entwicklung im Spiel

2. kulturelle Funktion:
-> Kinder offen und bereit neues aufzunehmen
-> Nachbilden von Realitäten, Orientierung am Alltagsleben
-> Vorverständnis nötig zum initiativen Lernen

3. psychohygienische Funktion:
-> Verarbeitung von Erfahrungen
-> Kompensationsmöglichkeit vom Triebverzicht
-> Flucht vor Wirklichkeit 

Spielpäda

Was bedeutet Spielzeugfrei? Welche Annahme und welches Ziel wird bei Spielzeugfrei verfolgt?
- alle Spielmittel entfernt
- Sucht- und Konsumprävention
- Annahme: Suchtverhalten = Resultat von Versäumnissen in der frühen Kindheit
- Ziel: Kindermstörken
- anregung der Kreativität durch Langeweile

Spielpäda

Konsequenzen für die Pädagogische Praxis
- Unabhängigkeit von der eigenen Einstellung zum Thema Medien, Kindern Möglichkeit geben Medienerlebnisse zu verarbeiten

Spielpäda

Aspekte von Vielfalt
- Alter
- ökonomische Lebenslagen
- Geschlechtszugehörigkeit
- ethnisch-kulturelle Herkunft
- religiöse Glaubensrichtung
- sexuelle Orientierung
- Kinder mit Beeinträchtigungen

Spielpäda

Positive Effekte von Spielzeugfreiheit
- vermehrte Kommunikation
- bessere Streitkultur
- Kinder -> selbstständiger
- introvertierte Kids mehr involviert
- mehr Rollenspiele

Spielpäda

Welche Formen des Spiels gibt es 
1. Funktionsspiel / Übungsspiel:
- Freude am Verursachen
- Aneignung der direkten Umwelt
- Bsp: Säuglinge -> finger in den Mund stecken, greifen, festhalten

2. Symbolspiel:
- symbolische Handlungen, die Verhalten/ Aktivität anderer nachstellen
- Funktion: Handlungskonzepte erproben
(BSP: Bauklotz = Geld, Stifte = Messer)

3. Rollenspiel:
- angeleitetes Spiel -> Entwicklung des Spielverhaltens
- Voraussetzung: Verbale/ nonverbale Metakommunikation
(BSP Mutter, vater, Kind)

4. Rezeptionsspiel:
- Kind ist passiv
- Fantasiefähigkeit im Fokus
(BSP: hören von Geschichten)

5. Regelspiel:
- Spieler -> Wettstreit
- Voraussetzungen: Regelbewusstsein
(BSP: Würfel-, Kartenspiel)

6. Konstruktionsspiel:
- Ziel: fertiges Produkt
- verarbeitung von Material
- eher zufällig als spontan
- fördert Fantasie, Ausdauer, Konzentration
(BSP: Turm bauen)

7. Darstellendes Spiel
- Rollenspiel nur mit Publikum

Spielpäda

Welche Ziele verfolgt Spielpädagogik?
1. Perspektive der Kinder einnehmen
2. Pädagogische Kompetenzen erwerben
3. Spielräume und -material zur Verfügung stellen

Spielpäda

Didaktische Herausforderungen bei Spielzeugfrei?
1. Langeweile der Kinder aushalten, wertschätzen
2. auf Kinder, die sich nicht gut beschäftigen, achten

- Viel Planung und Diskussion
- vermehrte Äußerung von Gefühlen/ Wünschen
- Neue Gruppendynamik/ -konstellation

Spielpäda

Nenne die 4 Arten von Parallelspiel! Wo ist der Unterschied?    
1. Beobachter-Verhalten (flüchtiger Augenkontakt, Kinder tun etwas Ähnliches)

2. Zurückhaltendes parallel-aufmerksames-Spiel
(flüchtiger Augenkontakt + Sprechen in der Nähe der anderen)

3. Herantastendes parallel-aufmerksames Spiel:
(Spielen Spiel neben im Beisein anderer und halten Augenkontakt)

4. Initiatives parallel-aufmerksames Spiel:
(beleben von Gegenständen in der Nähe von anderen, Spielsachen interagieren miteinander)

Spielpäda

was für eine Bedeutung hat das Alleinspiel 
- großes Lernpotenzial
- 70% Konstruktionsspiel, Zielgerichtetes Handeln

Spielpäda

Kinder brauchen...    
-> Anknüpfungspunkte in der Spielumgebung
-> Anknüpfungspunkte bei Spielmaterialien

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Südwestfalen Übersichtsseite

Sppä

GeFö

MINT II

Pädagogische Ansätze unnd Programme

Sprachbildung 1

Recht I

Arbeitsfelderr

Diversität I

mint 2

Vertiefung Entwicklungspsychologie

Spielpädagogik an der

Fachhochschule Südwestfalen

Spielpädagogik an der

Fachhochschule Südwestfalen

spiel an der

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Kleine Spiele an der

TU Darmstadt

Bas6 Spiele an der

Deutsche Sporthochschule Köln

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Spielpäda an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Südwestfalen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Spielpäda an der Fachhochschule Südwestfalen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login