Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Recht an der Fachhochschule Südwestfalen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Recht Kurs an der Fachhochschule Südwestfalen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vorläufer vom SGB 8?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.RJWG - 1922

2.JWG - 1961

3.KJHG - 1991

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§2 SGB 8 - Leistungen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz 

2. Angebot zur Förderung der Eriehung in der Familie

3. Förderung von Kindern in Kitas und Tagespflege 

4.Hilfen zur Erziehung 

5.Eingliedrungshilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche 

6.Hilfen für junge Volljährige 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Andere Aufgaben

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.Inobhutnahme

2.Scgutz von Kindern in Einrichtungen 

3.Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren 

4.Untertsützung bei Vaterschaftsfeststellung und administrative Aufgaben 

5.Vormundundschaft, Pflegschaft und Beistand 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§5

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wunsch und Wahlrecht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leistung - Angebot zur Förderung der Erziehung in Familie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-teilweise individuelle Rechtsansprüche, teilweise Soll-Vorschrift

-kein erzieherischer Bedarf/keine KWG notwendig 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leistung - Förderung von Kindern in Kitas & Tagespflege 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-individuelle Rechtsansprüche der Kinder 

-Kommune muss ausreichend Plötze haben 

- kein erzieherischer Bedarf als Voraussetzung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben der Jugendhilfe §1 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.Förderung: abbau und Vermeidung von Benachteiligung

2.Eltern unterstützen und beraten 

3.Kinder vor Gefahren schützen 

4.positive Lebensbedingungen erhalten udn schaffen 


=> SPANNUNGSFELD zw. Kinderrecht - Elternrecht - staatliches Wächterarmt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wunsch und Wahlrecht 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eltern können zwischen Einrichtung und DIensten verschiedener Träger wählen -> soll dem entsprochen werden, wenn keine unnötigen Mehrkosten entstehen 

- Eltern wählen nicht Hilfeform, sondern z.B. Träger 

-Fachkräfte müssen es berücksichtigen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leistung - Eingliederungshilfe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Rechtsanspruch ei Kindern und Jugendlichen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Leistung Jugendarbeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-keine individuellen Rechtsansprüche

- soll-Vorschrift für Kommunen 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schwierigkeiten bei §5

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-was Adressaten nicht wissen, können sie auch nicht wollen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geltungsbereich §6

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Staatsangehörigkeit keine Voraussetzung 

-> Deutsche + Ausländer im Inland 

Lösung ausblenden
  • 41993 Karteikarten
  • 963 Studierende
  • 43 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Recht Kurs an der Fachhochschule Südwestfalen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Vorläufer vom SGB 8?

A:

1.RJWG - 1922

2.JWG - 1961

3.KJHG - 1991

Q:

§2 SGB 8 - Leistungen 

A:

1. Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz 

2. Angebot zur Förderung der Eriehung in der Familie

3. Förderung von Kindern in Kitas und Tagespflege 

4.Hilfen zur Erziehung 

5.Eingliedrungshilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche 

6.Hilfen für junge Volljährige 

Q:

Andere Aufgaben

A:

1.Inobhutnahme

2.Scgutz von Kindern in Einrichtungen 

3.Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren 

4.Untertsützung bei Vaterschaftsfeststellung und administrative Aufgaben 

5.Vormundundschaft, Pflegschaft und Beistand 

Q:

§5

A:

Wunsch und Wahlrecht

Q:

Leistung - Angebot zur Förderung der Erziehung in Familie

A:

-teilweise individuelle Rechtsansprüche, teilweise Soll-Vorschrift

-kein erzieherischer Bedarf/keine KWG notwendig 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Leistung - Förderung von Kindern in Kitas & Tagespflege 

A:

-individuelle Rechtsansprüche der Kinder 

-Kommune muss ausreichend Plötze haben 

- kein erzieherischer Bedarf als Voraussetzung 


Q:

Aufgaben der Jugendhilfe §1 

A:

1.Förderung: abbau und Vermeidung von Benachteiligung

2.Eltern unterstützen und beraten 

3.Kinder vor Gefahren schützen 

4.positive Lebensbedingungen erhalten udn schaffen 


=> SPANNUNGSFELD zw. Kinderrecht - Elternrecht - staatliches Wächterarmt 

Q:

Wunsch und Wahlrecht 

A:

Eltern können zwischen Einrichtung und DIensten verschiedener Träger wählen -> soll dem entsprochen werden, wenn keine unnötigen Mehrkosten entstehen 

- Eltern wählen nicht Hilfeform, sondern z.B. Träger 

-Fachkräfte müssen es berücksichtigen 

Q:

Leistung - Eingliederungshilfe 

A:

-Rechtsanspruch ei Kindern und Jugendlichen 

Q:

Leistung Jugendarbeit

A:

-keine individuellen Rechtsansprüche

- soll-Vorschrift für Kommunen 


Q:

Schwierigkeiten bei §5

A:

-was Adressaten nicht wissen, können sie auch nicht wollen 

Q:

Geltungsbereich §6

A:

-Staatsangehörigkeit keine Voraussetzung 

-> Deutsche + Ausländer im Inland 

Recht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Recht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht 1

Hochschule Bochum

Zum Kurs
RECH (Recht)

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Recht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Recht