Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fertigungsverfahren Grundlagen Kurs an der Fachhochschule Südwestfalen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Tiefbohrverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einlippenbohrverfahren
  • BTA
  • Ejektor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Schneidteil?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Teile des Werkzeugs die den Spanungsvorgang bewirken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bohrer Typ N

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Standard Typ

Normale Werkstoffe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Es soll für das US-Schweißen eine Sonotrode aus Titan (c=4900 m/s) angefertigt werden. Wie lang muss die Sonotrode sein bei einer US-Frequenz von 20.000 Hz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schallgeschwindigkeit durch Frequenz teilen und das ganze erneut durch 2 teilen


122,5 mm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Scherspanbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sehr starke Unregelmäßigkeiten der Formänderung
  • ausgeprägte Lamellen mit Werkstofftrennungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bohrnutenfräser

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

für Keilnuten und Taschen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Spanform:

Bröckelspan

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spanart: Reißspan

Einflussfaktoren: Schneidengeometrie, Kühlschmiermittel, Schneidstoff

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schaftfräser

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

für Nuten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann sind die Späne kürzer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bei höherem Vorschub f

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verschleißursache (mechanisch)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mech. Belastung zu groß
  • Schneidkanten-Ausbröckelungen
  • kleinere Ausbrüche durch harte nichtmetallische Einschlüsse
  • durch auf Schneidkante aufschlagende Späne
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür steht bei HW-P10 das HW?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kennbuchstabe

unbeschichtetes Hartmetall,

Hauptbestandteil Wolframkarbid (WC)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Werkzeugachse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gedachte Linie, die im Allg. in der Mitte des Werkzeuges liegt

Lösung ausblenden
  • 49120 Karteikarten
  • 1072 Studierende
  • 44 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fertigungsverfahren Grundlagen Kurs an der Fachhochschule Südwestfalen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Tiefbohrverfahren

A:
  • Einlippenbohrverfahren
  • BTA
  • Ejektor
Q:

Was ist ein Schneidteil?

A:

Teile des Werkzeugs die den Spanungsvorgang bewirken

Q:

Bohrer Typ N

A:

Standard Typ

Normale Werkstoffe

Q:

Es soll für das US-Schweißen eine Sonotrode aus Titan (c=4900 m/s) angefertigt werden. Wie lang muss die Sonotrode sein bei einer US-Frequenz von 20.000 Hz?

A:

Schallgeschwindigkeit durch Frequenz teilen und das ganze erneut durch 2 teilen


122,5 mm

Q:

Scherspanbildung

A:
  • sehr starke Unregelmäßigkeiten der Formänderung
  • ausgeprägte Lamellen mit Werkstofftrennungen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bohrnutenfräser

A:

für Keilnuten und Taschen

Q:

Spanform:

Bröckelspan

A:

Spanart: Reißspan

Einflussfaktoren: Schneidengeometrie, Kühlschmiermittel, Schneidstoff

Q:

Schaftfräser

A:

für Nuten

Q:

Wann sind die Späne kürzer?

A:

bei höherem Vorschub f

Q:

Verschleißursache (mechanisch)

A:
  • mech. Belastung zu groß
  • Schneidkanten-Ausbröckelungen
  • kleinere Ausbrüche durch harte nichtmetallische Einschlüsse
  • durch auf Schneidkante aufschlagende Späne
Q:

Wofür steht bei HW-P10 das HW?

A:

Kennbuchstabe

unbeschichtetes Hartmetall,

Hauptbestandteil Wolframkarbid (WC)

Q:

Was ist die Werkzeugachse?

A:

Gedachte Linie, die im Allg. in der Mitte des Werkzeuges liegt

Fertigungsverfahren Grundlagen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen

Für deinen Studiengang Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Fertigungsverfahren Grundlagen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Fertigungsverfahren

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fertigungsverfahren Grundlagen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fertigungsverfahren Grundlagen