Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Spanform:

Bandspan

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Spanform:

Bröckelspan

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Welche Späne werden bevorzugt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Spanform:

Wendelspan (lange/kurze)

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Welche Späne sind ungünstig?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Welche Späne sind günstig?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Lamellenspanbildung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Scherspanbildung

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Verschleißursache (mechanisch)

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Wann sind die Späne kürzer?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Wofür steht bei HW-P10 das HW?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Wofür steht bei HW-P10 das P10?

Kommilitonen im Kurs Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Fertigungsverfahren Grundlagen

Spanform:

Bandspan

  • Spanart: Fließspan (gute Oberfläche)
  • Einflussfaktoren: Werkstoff (duktil/spröde)

Fertigungsverfahren Grundlagen

Spanform:

Bröckelspan

Spanart: Reißspan

Einflussfaktoren: Schneidengeometrie, Kühlschmiermittel, Schneidstoff

Fertigungsverfahren Grundlagen

Welche Späne werden bevorzugt?

kurze Späne (Bröckelspäne)

Fertigungsverfahren Grundlagen

Spanform:

Wendelspan (lange/kurze)

Spanart: Scher-/Lamellenspan

Einflussfaktoren: Einstellgrößen a.d. Maschine (f, v_c, a_p)

Fertigungsverfahren Grundlagen

Welche Späne sind ungünstig?

  • Bandspäne
  • Wirrspäne
  • lange Wendelspäne

Fertigungsverfahren Grundlagen

Welche Späne sind günstig?

  • kurze, zyl. Wendelspäne
  • Spiralwendelspäne
  • Spiralspäne
  • (Bröckelspäne)

Fertigungsverfahren Grundlagen

Lamellenspanbildung

  • Unterschiede in der Formänderung 
  • ausgeprägte Lamellen an Oberseite

Fertigungsverfahren Grundlagen

Scherspanbildung

  • sehr starke Unregelmäßigkeiten der Formänderung
  • ausgeprägte Lamellen mit Werkstofftrennungen

Fertigungsverfahren Grundlagen

Verschleißursache (mechanisch)

  • mech. Belastung zu groß
  • Schneidkanten-Ausbröckelungen
  • kleinere Ausbrüche durch harte nichtmetallische Einschlüsse
  • durch auf Schneidkante aufschlagende Späne

Fertigungsverfahren Grundlagen

Wann sind die Späne kürzer?

bei höherem Vorschub f

Fertigungsverfahren Grundlagen

Wofür steht bei HW-P10 das HW?

Kennbuchstabe

unbeschichtetes Hartmetall,

Hauptbestandteil Wolframkarbid (WC)

Fertigungsverfahren Grundlagen

Wofür steht bei HW-P10 das P10?

Hauptanwendungsgruppe

P: Stahl

Anwendungsgruppe

10: Ordnung nach Zähigkeit und Verschleißfestigkeit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Südwestfalen Übersichtsseite

Automobilaufbau/Karosserie

Physik

Marketing

Fertigungsverfahren an der

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Fertigungsverfahren an der

LMU München

Fertigungsverfahren an der

Hochschule RheinMain

Fertigungsverfahren an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Fertigungsverfahren an der

Technische Hochschule Ingolstadt

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Fertigungsverfahren Grundlagen an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Südwestfalen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fertigungsverfahren Grundlagen an der Fachhochschule Südwestfalen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards