Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen.

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Vorteile einer Schrägbettdrehmaschine?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Erklären sie die Aufgabe des Reitstocks beim Drehen!

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Bauweisen von Werkzeugmaschinen-Gestellen (2)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Nachteile hydrostatischer Lagerungen

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Beispiel: Maschinenbett für eine Drehmaschine, 

Aus Welchem Gestellwerkstoff?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Wie kann der Stick-Slip-Effekt reduziert werden?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Sondermaschinen,

Welche Gestellwerkstoffe/Bauweise?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Welche Gestellbauformen gibt es? (Bettformen) (4)

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Messmaschine,

Welcher Gestellwerkstoff?

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Nachteile der Kugelrollspindeln? (6)

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Erläuterung des Stick-Slip-Effekt

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Vorteile von hydrodynamischen Lagern

Kommilitonen im Kurs Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen auf StudySmarter:

Fertigungssysteme

Vorteile einer Schrägbettdrehmaschine?

- hohe Genauigkeit

- Zugänglichkeit für Wartung

- Späneentsorgung durch Schwerkraft

- einfache manuelle oder automatische Werkstückhandhabung

Fertigungssysteme

Erklären sie die Aufgabe des Reitstocks beim Drehen!

Der Reitstock ist ein Bestandteil vieler Schleif-, Dreh- oder (selten) Fräsmaschinen. Der Reitstock dient zum Abstützen langer Werkstücke mittels einer Zentrierspitze, die in die stirnseitig in das Werkstück eingebrachte Zentrierbohrung eingreift.

Fertigungssysteme

Bauweisen von Werkzeugmaschinen-Gestellen (2)

offene Bauweise

geschlossene Bauweise

Fertigungssysteme

Nachteile hydrostatischer Lagerungen

-sehr hohe Maschinenkosten
-aufwändige Konstruktion
-sehr hohe Betriebskosten
-wartungsintensiv

Fertigungssysteme

Beispiel: Maschinenbett für eine Drehmaschine, 

Aus Welchem Gestellwerkstoff?

Gusseisen

Fertigungssysteme

Wie kann der Stick-Slip-Effekt reduziert werden?

- geringeren Reibwertabfall bei geringeren Geschwindigkeiten durch: Zusätze im Schmieröl oder Kunststoffbeschichtung der Führungselemente.

-kleinere Übergangsgeschwindigkeiten durch zäheres Öl

-Vergrößerung der tragenden Flächen

-höhere statische Steifigkeit der Vorschubantriebe

-Reduktion bewegter Massen

Fertigungssysteme

Sondermaschinen,

Welche Gestellwerkstoffe/Bauweise?

Stahl-Schweißkonstruktion

Fertigungssysteme

Welche Gestellbauformen gibt es? (Bettformen) (4)

Flachbett

Schrägbett

Frontbett

Ständer

Fertigungssysteme

Messmaschine,

Welcher Gestellwerkstoff?

Reaktionsharzbeton

Fertigungssysteme

Nachteile der Kugelrollspindeln? (6)

- Stoßempfindlich

- Schmutzempfindlich

- geringe Dämpfung

- Umlenksystem der Kugeln bestimmt Drehzahlbereich

- Schwingungen durch Kugelverlagerung

- hoher Geräuschpegel

Fertigungssysteme

Erläuterung des Stick-Slip-Effekt

Tritt bei kleinen Geschwindigkeiten im Bereich
der Mischreibung auf.
- Folge ist eine ungleichförmige Bewegung, sog.
“Ruckgleiten“.
- Der Effekt ist auf die negative Steigung
(„Abfallen“) der Stribeck-Kurve im
Mischreibungsgebiet zurückzuführen.
- Der Stick-Slip-Effekt ist gekennzeichnet durch
periodisches Haften und Gleiten.

Fertigungssysteme

Vorteile von hydrodynamischen Lagern

- ruhiger Lauf

- gute Dämpfung

- kostengünstige Herstellung

- kostengünstiger Betrieb

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Südwestfalen Übersichtsseite

Industriebetriebslehre

Mechanische Verfahrenstechniken

Fertigungstechnik an der

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Fertigungstechnik an der

Hochschule Trier

Fertigung an der

Hochschule Osnabrück

Fertigungstechnik an der

Hochschule Landshut

Fertigung an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Fertigungssysteme an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Südwestfalen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fertigungssysteme an der Fachhochschule Südwestfalen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login