PREN an der Fachhochschule St. Pölten

Karteikarten und Zusammenfassungen für PREN an der Fachhochschule St. Pölten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs PREN an der Fachhochschule St. Pölten.

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Warum wurde im europäischen Mittelalter den Armen geholfen?

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Wie wurde der Begriff arm im europäischen Mittelalter beantwortet?

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Wo hat die Settlement Arbeit ihren Ursprung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Was waren die Absichten der NS - Wohlfahrtspflege/Aufgabe der Wohlfahrtspflegerinnen?

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Was wurde unter ,,Gruppenpädagogik" in Hessen nach dem 2.WK gelehrt?

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Wem dient die Wohlfahrtspflege nach Arlt? 

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Wer leistete Hilfe im eurpopäischen Mittelalter?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Was war die Aufgabe/die Tätigkeitsbereiche der COS?

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Warum wurde den Armen im 16. / 17. Jh geholfen?

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Wie galt in der NS - Zeit als arm? (1933 - 1945)

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Wer leistete Hilfe den Armen gegenüber im 16. / 17. Jh. ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

Warum wurde den Armen im 19. Jh. Geholfen?

Kommilitonen im Kurs PREN an der Fachhochschule St. Pölten. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für PREN an der Fachhochschule St. Pölten auf StudySmarter:

PREN

Warum wurde im europäischen Mittelalter den Armen geholfen?

Es gab eine Verpflichtung den Armen gegenüber. Weil es ein göttlicher Stand ist
Bedürftigkeit markier die Grenze für die gesellschaftliche Almosenpflicht

PREN

Wie wurde der Begriff arm im europäischen Mittelalter beantwortet?
Arme waren keine ausgegrenzte Gruppe, sondern ein Stand innerhalb des christlichen Glaubens

Armut bedingt durch den minderen Stand
Armut durch Besitzlosigkeit und Bedürftigkeit

PREN

Wo hat die Settlement Arbeit ihren Ursprung?
In England entwickelt in den 1880 er Jahren dann in den USA

Zwischen 1880 und 1890 besuchten Jane Addams, Toynbee Hall ein Settlement im Londoner Armenviertel East End


PREN

Was waren die Absichten der NS - Wohlfahrtspflege/Aufgabe der Wohlfahrtspflegerinnen?
Sie verlor während der NS Zeit an Stellenwert. Wohlfahrtspflegerinnen wurden zum Kontroll- und Vollzugsorgan des Staates.
Sie wurden nicht nach ihrem Wissen und Können, sondern nach ihrer politischen Verlässlichkeit ausgewählt

PREN

Was wurde unter ,,Gruppenpädagogik" in Hessen nach dem 2.WK gelehrt?
Arbeit wird von Gedanken der Einzelnen

Arbeit in Arbeitsgemeinschaften, Aussprachen und praktischen Übungen.

Verwendung von Anschauungsmaterial

Offen für Zuhörerfragen


PREN

Wem dient die Wohlfahrtspflege nach Arlt? 
Nicht nur den Benachteiligten einer Gesellschaft, sondern hat einen Beitrag zur soziokulturellen Entwicklung der insgesamt zu leisten.

PREN

Wer leistete Hilfe im eurpopäischen Mittelalter?
Alle Menschen in z.b. Einer Stadt, Gebot der Barmherzigkeit
Armenvögte waren für Bettler zuständig

PREN

Was war die Aufgabe/die Tätigkeitsbereiche der COS?
Zu ermitteln und Hilfe zu vermitteln,  über die Koordination privater Wohltätigkeitsvereinen und kommunalen Hilfemöglichkeiten

PREN

Warum wurde den Armen im 16. / 17. Jh geholfen?
Frühkapitalistische Produktionsstätten waren die Anfänge bürgerlicher Sozialpolitik
Bettler wurden als Plage gesehen, die Menschen wollten eigentlich keine Hilfe anbieten, positiv war jedoch, dass Bettler für wenig Geld arbeiteten, Hilfe und Nutzen gleichzeitig

PREN

Wie galt in der NS - Zeit als arm? (1933 - 1945)
Erbgesunde, die einer Fürderung würdige und bedürftige Familien und deutsche Jugend
Arische Frauen und Männer

PREN

Wer leistete Hilfe den Armen gegenüber im 16. / 17. Jh. ?
Städte bauten Zucht und Arbeitshäuser: Bettler mussten so durch schwere körperliche Arbeit ihr Gehalt verdienen

Aufseher dieser Arbeitshäuser - waren die ersten berflichen Vetreter dessen was wir heute Sozialarbeiter nennen

PREN

Warum wurde den Armen im 19. Jh. Geholfen?
Zuerst  - ehrenamtlich, solidarisch
Später - Bedürftiger soll sich auch im Stand der Hilfsbedürftigkeit als Mitglied der Allgemeinheit sehen (politisch und moralisch)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für PREN an der Fachhochschule St. Pölten zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang PREN an der Fachhochschule St. Pölten gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule St. Pölten Übersichtsseite

Materielle Grundsicherung

PREN1

Prepress an der

Hochschule der Medien Stuttgart

PR an der

Universität Mainz

PR an der

LMU München

Pronomen an der

Universität Stuttgart

PR an der

Universität Tübingen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch PREN an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule St. Pölten Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für PREN an der Fachhochschule St. Pölten oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards