Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Verkehr FP an der Fachhochschule Potsdam

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Verkehr FP Kurs an der Fachhochschule Potsdam zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Wege im Durchschnitt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
3 Wege pro Person und pro Tag
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gründe für Mobilität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- zweckmäßig (wohnen, arbeiten, einkaufen)
- erlebnismäßig (unterwegs sein (Spazierengehen, Sportliches, Motorradfahrern)
- freue Mobilität (Ermessensspielraum)
- Zwangsmobilität (Einkauf zur Deckung des täglichen Bedarfs)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wegekette
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Summer aller Ortsveränderungen zwischen zwei Wohnungsaufhalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Motorisierungsgrad
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(Pkw-Verfügbarkeit) Anzahl der zugelassenen Pkw pro 1000 Einwohner 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ursachen für Mobilität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Räumliche Trennung 
- Siedlungsdichte
- Motorisierungsgrad (ca. 600/1000 EW)
- Infrastruktur 
- Parkraumbewirtschaftung 
ca. 40% zu Fuß/Rad
ca. 50% PKW/Mitfahrer 
ÖPNV unterschiedlich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verkehr 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ortsveränderungen von Personen, Gütern, Nachrichten und/oder Energie 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziele der Verkehrsplanung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Verkehrssicherheit
2. Gewährleistung des Verkehrsablaufes, Befahr-/Begehbarkeit
3. Umweltverträglichkeit 
4. Straßenraum Gestaltung 
5. Wirtschaftlichkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verkehrsarten/Verkehrsmittel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Fußgängerverkehr
- Fahrradverkehr
- motorisierter Straßenverkehr 
- Schienenverkehr 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verkehrsarten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ferneverkehr
  • (Personen-)Nahverkehr 
  • Regionalverkehr
  • Verkehrszelle 
  • Eigenverkehr
  • Fremdverkehr 
  • Gebrochener Durchgangsverkehr 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fernverkehr 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lange Fahrstrecken, die über Nahstrecken hinausgehen > 50 km
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
(Personen-)Nahverkehr 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Durch kurze Fahrstrecken gekennzeichnet < 50 km
  • Regelmäßige Reisezeit von 30-40 Minuten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Mobilität 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sammelbegriff für Ortsveränderungen (Außer-Haus-Ortsveränderungen) von Personen (Häufigkeit/Länge/Dauer) oder den von ihnen zurückgelegten Wegen (Durchschnitt der Wege/Personen/Tag)
Lösung ausblenden
  • 5694 Karteikarten
  • 318 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Verkehr FP Kurs an der Fachhochschule Potsdam - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie viele Wege im Durchschnitt?
A:
3 Wege pro Person und pro Tag
Q:
Gründe für Mobilität 
A:
- zweckmäßig (wohnen, arbeiten, einkaufen)
- erlebnismäßig (unterwegs sein (Spazierengehen, Sportliches, Motorradfahrern)
- freue Mobilität (Ermessensspielraum)
- Zwangsmobilität (Einkauf zur Deckung des täglichen Bedarfs)
Q:
Wegekette
A:
Summer aller Ortsveränderungen zwischen zwei Wohnungsaufhalten
Q:
Motorisierungsgrad
A:
(Pkw-Verfügbarkeit) Anzahl der zugelassenen Pkw pro 1000 Einwohner 
Q:
Ursachen für Mobilität 
A:
- Räumliche Trennung 
- Siedlungsdichte
- Motorisierungsgrad (ca. 600/1000 EW)
- Infrastruktur 
- Parkraumbewirtschaftung 
ca. 40% zu Fuß/Rad
ca. 50% PKW/Mitfahrer 
ÖPNV unterschiedlich

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Verkehr 
A:
Ortsveränderungen von Personen, Gütern, Nachrichten und/oder Energie 
Q:
Ziele der Verkehrsplanung 
A:
1. Verkehrssicherheit
2. Gewährleistung des Verkehrsablaufes, Befahr-/Begehbarkeit
3. Umweltverträglichkeit 
4. Straßenraum Gestaltung 
5. Wirtschaftlichkeit 
Q:
Verkehrsarten/Verkehrsmittel

A:
- Fußgängerverkehr
- Fahrradverkehr
- motorisierter Straßenverkehr 
- Schienenverkehr 
Q:
Verkehrsarten
A:
  • Ferneverkehr
  • (Personen-)Nahverkehr 
  • Regionalverkehr
  • Verkehrszelle 
  • Eigenverkehr
  • Fremdverkehr 
  • Gebrochener Durchgangsverkehr 
Q:
Fernverkehr 
A:
  • Lange Fahrstrecken, die über Nahstrecken hinausgehen > 50 km
Q:
(Personen-)Nahverkehr 
A:
  • Durch kurze Fahrstrecken gekennzeichnet < 50 km
  • Regelmäßige Reisezeit von 30-40 Minuten 
Q:
Mobilität 
A:
Sammelbegriff für Ortsveränderungen (Außer-Haus-Ortsveränderungen) von Personen (Häufigkeit/Länge/Dauer) oder den von ihnen zurückgelegten Wegen (Durchschnitt der Wege/Personen/Tag)
Verkehr FP

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Verkehr FP Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Verkehr 1

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Verkehr

TU Darmstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Verkehr FP
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Verkehr FP