Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam

Karteikarten und Zusammenfassungen für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam.

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Beurteilen Sie die Gebrauchsklasse der abgebildeten Wildbrücke über die B 101 nach Luckenwalde.

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Wie würden Sie einen Deckenbalkenkopf substanzschonend auf
Bestandsmauerwerk auflegen?

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Wechseln in einer Deckenbalkenlage?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Warum sind Deckenbalkenköpfe schadensträchtig?

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Welche deutsche DIN sortiert Holz nach Tragfähigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Nenne 4 Grundsätze des baulichen Holzschutzes

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Warum nutzt man den Begriff „ Tektonik“ für die Beschreibung italienischer Hängewerke?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Wie beurteilen Sie die Wirksamkeit eines Unterdachs aus Wellzemtplatten?

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

leanWood

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Warum werden Holzwerkstoffe, vor allem Brettsperrholzplatten, aus der Holzart Fichte hergestellt?

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Warum ist es wichtig im Holzbau luftdicht zu planen und bauen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

DDT feststellen

Kommilitonen im Kurs Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam auf StudySmarter:

Holzbiologie /-sanierung

Beurteilen Sie die Gebrauchsklasse der abgebildeten Wildbrücke über die B 101 nach Luckenwalde.

Klasse 2

Holzbiologie /-sanierung

Wie würden Sie einen Deckenbalkenkopf substanzschonend auf
Bestandsmauerwerk auflegen?

- an Hirnholz Unterdeckplatte gegen Eindringen von Feuchte dort einbauen

- Mauerwerk i. d. R. geringerer Feuchte als Holz und damit Austrocknung von Holz ins Mauerwerk

- normalerweise kein Feuchteübertrag v. mineralisch in Holz wenn alles dicht


- keinen PAPPEN unterlegen, hier wird sonst die Feuchte gespeichert sollte welche eindringen ->Pappen gehören in den Keller, wo Feuchtigkeit eindringt

Holzbiologie /-sanierung

Was versteht man unter dem Wechseln in einer Deckenbalkenlage?

Lastabtrag in eine andere Richtung , wie beispielsweise an einem Schornstein

Holzbiologie /-sanierung

Warum sind Deckenbalkenköpfe schadensträchtig?

- sie liegen am Übergang von Massivbau zu Dachstuhl 

- Aufeinandertreffen von Dach (Holz) in die Vertikale
- Feuchtigkeit

- Regen sammelt sich am intensivsten an der Traufe

- hier kann beim Eindringen von Feuchte entgegen der Längsrichtung treffen

- unterschiedl. Dauerhaftigkeiten der aufeinandertreffenden Teile



Holzbiologie /-sanierung

Welche deutsche DIN sortiert Holz nach Tragfähigkeit?

DIN 4074

Holzbiologie /-sanierung

Nenne 4 Grundsätze des baulichen Holzschutzes

1) Verhindern, dass Holz unzuträglich feucht wird ( ->konstruktiv)

2) Schnelle Austrocknung nach Holzdurchfeuchtungen sichern ( keine Pappe, kein Styropor, luftdicht aber diffusionsoffen)

3) Insekten den Zugang zum Holz erschweren (sind nicht abh. von Holzfeuchte, können im Gegensatz zu Pilzen Holz im Verdauungstrakt befeuchten)

4) Eigenresistenz der Hölzer nutzen

Holzbiologie /-sanierung

Warum nutzt man den Begriff „ Tektonik“ für die Beschreibung italienischer Hängewerke?

TEK steckt auch in Architekt

Tektonik ->Stabwerk ->Aufeinandertreffen von Bauteilen

Aufeinanderstapeln mit flachen Dachneigungen ->Mikadoartig

- fügen von Dachelementen


Holzbiologie /-sanierung

Wie beurteilen Sie die Wirksamkeit eines Unterdachs aus Wellzemtplatten?

- große Platte ermöglicht Anschlüsse nur sehr schwer, bspw. an Schornsteinen etc.

- zementgebundenen Platte ->ökologisch nich gewollt aufgrund des hohen CO2 Verbrauchs

Holzbiologie /-sanierung

leanWood

lean, aus dem japanischen für schlank

- internationales Forschungsprojekt der TUM am Lehrstuhl für Entwerfen und Holzbau unter Prof. Kaufmann

- es geht dabei um Holzbau gerechte Planungsprozesse, die sich wesentlich vom Bauen mit mineralischen Baustoffen unterscheiden

- in alpinen Länder ist es daher üblich Holzbauingenieure, unabh. Sachverständige hinzuzuiehen ( => wer mit Lärchendeckung arbeitet, weiß dass mensch einen Holzexperten hinzuzieht...)

Holzbiologie /-sanierung

Warum werden Holzwerkstoffe, vor allem Brettsperrholzplatten, aus der Holzart Fichte hergestellt?

Fichte kommt aus dem alpinen Raum (erste Dis. in Graz aus den 80ern), Ursprung der Innovationen in dieser Region, wo Fichte weit verbreitet ist.

Außerdem: geringere Geruchs- und Allergiebelastung wegen VOC (volatile organic copounds)

Holzbiologie /-sanierung

Warum ist es wichtig im Holzbau luftdicht zu planen und bauen?

Wegen 4 Schutzzielen: Holz-, Brand-, Schall- und Insektenschutz.

Holzschutz (a: verhindern von Feuchteintrag (Diffusion = Schnapsglas, Konvektion = Eimer => ein vielfaches an Wasser durch Undichtigkeit))

 Insekten den Zugang erschweren


Holzbiologie /-sanierung

DDT feststellen

- eigentlich beständiges Holz durch Holzschutzmittel zerfasert: Mazeration

- kristalliner Niederschlag

- besonders bei wertvollen Dachstühlen (Schlösser etc.) viel verwendet



Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam zu sehen

Singup Image Singup Image

Einführung Soziologie an der

Universität Tübingen

Bausanierung an der

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Soziologie der Behinderung an der

TU Dortmund

Baum- und Holzbiologie an der

Universität Hamburg

Humabiologie an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Holzbiologie /-sanierung an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Potsdam Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Holzbiologie /-sanierung an der Fachhochschule Potsdam oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards