Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Aufgaben der Unternehmensführung

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Elemente des strategischen Management

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Institutionelle Formen des Managements

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Situationstheorie der Führung

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

2. Warum gilt der klassische Managementprozess als inflexibel?

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Warum treffen wir nicht immer die beste Entscheidung?

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Eine starke Verhandlungsmacht der Lieferanten kann begründet sein durch:


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Grundvariablen des Führungsprozesses

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Biases

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Geschäftsfeldsanalyse oder Branchenstrukturanalyse (6 Stichpunkte)
(Was ist der Mehreert einer solchen Geschäftsfeldanalyse?)

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

3. Inwiefern stellt die Wertkettenanalyse eine sinnvolle Erweiterung der Ressourcenanalyse dar?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Ablauf eines Benchmarking-Prozesses

Kommilitonen im Kurs Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Unternehmensführung

Aufgaben der Unternehmensführung

strategische und operative Entscheidungen treffen

Unternehmensführung

Elemente des strategischen Management

- Strategieplanung:

   - Umweltanalyse

   - Unternehmensanalyse

   - Strategiebestimmung

- Strategieumsetzung:

   - Strategische Programme
   - Strategierealisation

- Strategiekontrolle (Strategie-Monitoring)

Unternehmensführung

Institutionelle Formen des Managements

Vertikal:

Unteres Management,

Mittleres Management,

Oberes Management


Horizontal:

Bereichs-Management,

General-Management

Unternehmensführung

Situationstheorie der Führung

• Entwicklungsstadium des Geführten im Mittelpunkt
• Moderatorvariable: Reife der unterstellten Mitarbeiter
– Funktionsreife und
– psychologische Reife
nach Hersey/Blanchard 1969

Unternehmensführung

2. Warum gilt der klassische Managementprozess als inflexibel?

Da der Prozess von der Ausgestaltung o. Planung über die Umsetzung bis zur abgschlossenen Kontrolle ein großes Zeitkontingent in Anspruch nimmt.

Unternehmensführung

Warum treffen wir nicht immer die beste Entscheidung?
Weil unsere Entscheidungen oft auf Erfahrung und Intuition beruhen

Unternehmensführung

Eine starke Verhandlungsmacht der Lieferanten kann begründet sein durch:


  • hohe Konzentration der Lieferanten
  • Abhängigkeit der Lieferanten von der Branche (o. Produkts)
  • Möglichkeit der Lieferanten zur vertikalen Integration
  • hohe Nachfrage
  • qualität
  • exklusivität
  • billigster anbieter
  • Höhe der Wechselkosten

Unternehmensführung

Grundvariablen des Führungsprozesses

• Akteur (Führungsperson)
• Einflussadressaten (soziales Umfeld)
• Struktur des sozialen Systems
• Unmittelbare Situation

Unternehmensführung

Biases
kognitive Täuschung: systematische Fehler in Heuristiken

Unternehmensführung

Geschäftsfeldsanalyse oder Branchenstrukturanalyse (6 Stichpunkte)
(Was ist der Mehreert einer solchen Geschäftsfeldanalyse?)

• Potenzielle Neuanbieter (Markteintrittsbarrieren)
• Abnehmeranalyse
• Lieferantenanalyse
• Bedrohung durch Substitutionsprodukte
• Rivalität unter den Anbietern
• Industrielle Beziehungen und der Staat als Wettbewerbsfaktoren


=> Profitabilität einer Branche mit dieser Geschäftsfeldanalyse möglich

Unternehmensführung

3. Inwiefern stellt die Wertkettenanalyse eine sinnvolle Erweiterung der Ressourcenanalyse dar?

Die  Wertkettenanalyse  vermittelt  einen  Eindruck  über  den  konkreten  Ressourceneinsatz  und   kann  damit  auch  Hinweise  über  alternative  Einsatzmöglichkeiten  der  Ressourcen  aufzeigen,  da   im  Prinzip  jede  Wertaktivität  auf  ihren  konkreten  Wertbeitrag  hin  befragt  wird.  Zugleich  zeigt  die   Wertkettenanalyse  die  Zusammenhänge  im  Wertentstehungsprozess  auf  und  gibt  damit   Hinweise,  wie  der  Leistungsprozess  anders  organisiert  werden  könnte,  um  Wettbewerbsvorteile   zu  erreichen.  Besonders  der  Einbezug  von  Lieferanten-­  und  Abnehmerwertketten  kann   Aufschluss  darüber  geben,  wie  die  eigene  Wertkette  zu  verändern  ist.      

Unternehmensführung

Ablauf eines Benchmarking-Prozesses

  • Phase 1: Festlegung des Gegenstandsbereichs des Benchmarking (a: Untersuchgseinheit [Bsp. durchs. Dauer der Auftragsabwicklung], b: Wahl des Partners
  • Phase 2: Erhebung relevanter Daten
  • Phase 3: Vergleich der Kennzahlen
  • Phase 4: Analyse der Erfolgsgründe überlegener Prozesse (Ermitllung Best Practice)
  • Phase 5: Definition der Soll-Prozesse auf Basis Best Practice 
  • Phase 6: Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Münster Übersichtsseite

PWA

Marketing

Elektrotechnik

FiCo

KliFma

Energiespeicher

Energieanlagenbau

Stadthydrologie und Gewässerschutz

UNternehmensführung an der

TU Darmstadt

Unternehmensführung 3 an der

TU Darmstadt

unternehmensführung an der

Hochschule Hof

UNTF (Unternehmensführung) an der

University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Unternehmensführung I an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Unternehmensführung an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Unternehmensführung an der Fachhochschule Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login