Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Was bedeutet die Bezeichnung "A-Supplement"?

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Welche Aufgabe hat die Kölner Liste?

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Sportler versprechen sich durch den Konsum von Supplementen eine Leistungssteigerung (wahr/falsch)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Welchen Stellenwert hat eine gezielte Supplementation im Sport?

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Was spricht für bzw. gegen den Einsatz von Supplementen im Sport?

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Eine pflanzenbetonte Kost kann sich aufgrund einer höheren Aufnahme an Ballaststoffen positiv auf die Ausdauerfähigkeit und Regenerationsförderung auswirken! (wahr/falsch)

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

 Welche Nährstoffprobleme können auftreten?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Lysin ist die wirksamste Aminosäure für die postprandiale Stimulation der MPS (wahr/falsch)

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Lernziel: beschreiben, wie Anpassungen durch Ausdauertraining gemessen werden können

  • Wie erfolgt die Leistungsdiagnostik?


Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Lernziel: Empfehlungen für tägliches Timing der KH-Zufuhr benennen


Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Lernziel: Empfehlungen für den Einsatz von Kohlenhydrat-Supplementen (Zusammensetzung, Vorteile, Nachteile, Einsatz, Empfehlungen für den Verzehr)


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Lernziel: Bedeutung von Eiweiß für den Stoffwechsel des Sportlers benennen


Kommilitonen im Kurs Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Sport und Ernährung

Was bedeutet die Bezeichnung "A-Supplement"?

Positive Beeinflussung der Leistung möglich/Wirkung wissenschaftlich anerkannt

  1. für den Gebrauch durch einige Athleten gemäß den Best Practice Protokollen vorgesehen oder zugelassen: Einsatz kann in spezifischen Situationen im Sport Sinn machen, Voraussetzung auf individuelle Situation maßgeschneiderte Nutzung & basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Forschung 
  2. unterteilt in drei Gruppen:
    1. Sportnahrung
    2. medizinische Supplemente
    3. Performance-Supplemente

Sport und Ernährung

Welche Aufgabe hat die Kölner Liste?

Bewertung von verschiedenen Supplementen im Hinblick auf ihren Nutzen im Leistungssport

Sport und Ernährung

Sportler versprechen sich durch den Konsum von Supplementen eine Leistungssteigerung (wahr/falsch)

wahr

Sport und Ernährung

Welchen Stellenwert hat eine gezielte Supplementation im Sport?

einen geringen: nur unter bedingten Umständen notwendig 

  • spezielle sportartspezifische und individuelle Bedürfnisse (bspw. festgestellten Mangel)
  • spezielle Situationen (Elektrolytgabe während eines Wettkampfes)


das wichtigste: langfristige Basisernährung zur Verletzungsprophylaxe & Gesundheitserhaltung durch allgemein geltende Ernährungsrichtlinien


ggf. sportartspezifische Anpassungen bzgl. Energiebedarf, Wettkampf- & Trainingsvorbereitung bzw. -ernährung, Erholungsmaßnahmen, Gewichtskontrolle


anschließend Gedanken über gezielte Supplementation machen

Sport und Ernährung

Was spricht für bzw. gegen den Einsatz von Supplementen im Sport?

Pro

  • Ernährungsunterstützung (langfristige, indirekte Leistungssteigerung)
  • direkte Leistungssteigerung
  • Placeboeffekt


Kontra

  • Verwendung von Ressourcen (Zeit, Geld, Überzeugung)
  • Nebeneffekte (Gesundheit, Leistung)
  • Kontamination (Gesundheit, Doping)


notwendige Fragen vor Supplementierung: Sicherheit? Legal/Doping? Wirksamkeit?

Sport und Ernährung

Eine pflanzenbetonte Kost kann sich aufgrund einer höheren Aufnahme an Ballaststoffen positiv auf die Ausdauerfähigkeit und Regenerationsförderung auswirken! (wahr/falsch)

falsch: positive Effekte auf die Ausdauerfähigkeit und Regenerationsförderung möglich durch eine höhere Aufnahme an KH & Antioxidantien; Proteine werden durch KH ersetzt

Sport und Ernährung

 Welche Nährstoffprobleme können auftreten?


Energie, Protein (nicht adäquat & geringe essentielle AS Leucin aufgenommen), Eisen, Zink, Vitamin B12, Calcium, n-3-FS, geringe Zufuhr von Kreatin (Körperproduktion ausreichend, aber Leistungszuwachs durch Kreatin) & Carnosin


Sport und Ernährung

Lysin ist die wirksamste Aminosäure für die postprandiale Stimulation der MPS (wahr/falsch)

falsch: Leucin

Sport und Ernährung

Lernziel: beschreiben, wie Anpassungen durch Ausdauertraining gemessen werden können

  • Wie erfolgt die Leistungsdiagnostik?


  • Überprüfung der Leistungsdauer
  • Messung auf Ergometer bis Erschöpfung: parallele Laktatmessung durch Blut aus Ohrläppchen


Messgröße der Ausdauer

  • Maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) während maximaler Belastung ist Standardmessgröße der aeroben Leistungsfähigkeit
  • Einschätzung aktuellen Ausdauertrainingszustand
  • Normwerte
    1. Untrainierte ca. 3-3,5 l/min
    2. Ausdauertrainierte ca. 5-6 l/min
  • Kombination von Spiroergometrie + Laktatmessung = internationaler „Goldenstandard“

Sport und Ernährung

Lernziel: Empfehlungen für tägliches Timing der KH-Zufuhr benennen


  1. nach dem Sport 
    1. bestmögliche Strategie zum Auffüllen leerer Glykogenspeicher
    2. Rasches auffüllen innerhalb ersten halben Stunde nur zwingend nötig, wenn bald Wettkampf ansteht oder am nächsten Tag wieder früh intensives Training stattfindet
    3. Organismus im anabolen Nachbelastungsstoffwechsel: hohe Aufnahmefähigkeit
      1. Glukose- & Glykogentransport laufen in dieser Zeit insulinunabhängig (ca. ½ Stunde nach Training)
      2. Innerhalb ½ Stunde nach Training starke Glykogenresynthese: schnelleres Auffüllen der Speicher möglich
    4. Empfehlung der KH-Zufuhr: ACSM: 1-1,2g/kg KG/h in ersten 4-6h
  2. Timing der Kohlenhydratzufuhr
    1. Spezifisch Trainingseinheit anpassen, um hohe Kohlenhydratverfügbarkeit zu gewährleisten
    2. Kann individuellen Präferenzen & Praktikabilität angepasst werden
      1. Damit keine Übelkeit etc. bei Wettkampf auftritt
      2. Vorher trainieren, dass Magen sich an Zufuhr während Training/Wettkampf gewöhnt
    3. Nährstoffreiche Quellen bevorzugen

Sport und Ernährung

Lernziel: Empfehlungen für den Einsatz von Kohlenhydrat-Supplementen (Zusammensetzung, Vorteile, Nachteile, Einsatz, Empfehlungen für den Verzehr)


  1. Kohlenhydrat-Riegel
    1. Zusammensetzung: 75E% KH, geringer Ballaststoffgehalt (2g/100g), Zuckeraustauschstoffe, Vitamin B1 (0,2mg/100g), niedriger Fettgehalt (möglichst <10E%), Proteinanteil 5-15 En%
    2. Einsatz: hartes Training, Ausdauer & Ultra-Ausdauer-Events, längere sportliche Betätigung mit Unterbrechung, vermindertem Appetit
    3. Vorteile: praktisch & kompakt, schnelle Resorption: kurzfristiges Auffüllen der KH-Speicher
    4. Nachteile: Preis pro Stück, bei zu hohem Fett- und/oder Ballaststoffanteil Gefahr von Verdauungsproblemen, zu hoher Anteil Zuckeralkohole kann abführend wirken, Allergien beachten (Milch, Gluten, Nüsse)
    5. Verzehrsempfehlungen: Verträglichkeit vorher Einsatz im Training/Wettkampf testen
  2. Kohlenhydrat-Gele
    1. Zusammensetzung: fast 100% KH, 0% Fett; E-Gehalt/Beutel: ca. 100-200 kcal, 25-50g KH; 200mg Na/Beutel: wichtig, um Elektrolythaushalt durch vermehrtes Schwitzen aufrecht zu erhalten
    2. Einsatz: Ausdauersport mit hoher Intensität
    3. Vorteile: schneller Energieschub
    4. Nachteile: kürzere Energieversorgung, geringe Nährstoffdichte, teuer
    5. Verzehrsempfehlungen: Verträglichkeit vorher Einsatz im Training/Wettkampf testen, Wasser oder verdünnte Getränke dazu trinken, wenn hochkonzentriert

Sport und Ernährung

Lernziel: Bedeutung von Eiweiß für den Stoffwechsel des Sportlers benennen


  1. Keine großen Eiweißspeicher im Körper
    • Besitzen AS-Pool & Muskulatur als Speicher, aber diese sind, anders als bei Fett, begrenzt
  2. Energiegewinnung aus Eiweiß bei KH-Mangel unter intensiver Leistung (Gluconeogenese) sollte vermieden werden
  3. Wirkungen des Sports bei hoher Intensität:
    • Verschleiß an Muskelfasern
    • Strukturelle Veränderungen an der Zellmembran/Mitochondrien
    • Inaktivierung von Enzymen & Hormonen
  4. Regenerationsphase = verstärkte Eiweißsynthese und höherer Eiweißbedarf
  5. Da Eiweiß als Baustoff benötigt wird

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Münster Übersichtsseite

Medizinische Statistik

EDKM1 Votings

Physik & Verfahrenstechnik

Angewandte Sozialwissenschaften

Mikrobiologie

Hygiene und Lebensmittelrecht

Lebensmittelmikrobiologie

Ernährung des gesunden Menschen 1

Ernährungslehre

Wahrburg Ernährung des Gesunden

Labortechniken

EdkM1

Biochemie

Ernährung von Bevölkerungsgruppen

Ernährungsmedizin

Internationale Ernährungssicherung

organische Chemie

Lebensmittellehre

Ernährung und Leistung an der

Universität Giessen

Ernährung an der

TU München

Bewegung und Ernährung an der

Technische Hochschule Mittelhessen

Ernährung an der

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Ernährung an der

Hochschule Fresenius

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Sport und Ernährung an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sport und Ernährung an der Fachhochschule Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login