Elektro an der Fachhochschule Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Elektro an der Fachhochschule Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Elektro an der Fachhochschule Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Einflüsse auf die Lichtwirkung

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Fachwort Tageslicht , Nachtlicht

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Wovon hängt die Farbe eines Gegenstand ab

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Umnterschied zwischen Lichtfabe und Farbwiedergabe

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Was ist Metamerie

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Farbe und Farbkomonikation

Nach was für einer Farbtafel

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Was ist der Binning- Prozess bei LED

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

 Lichtsensoren im Auge

Was für sehen gibt es.

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Die spektrale Verteilung des Tageslichtes setzt sich zusammen aus den sichtbaren Anteilen der Strahlungsleistungsverteilung der Sonne (Planck‘sche Kurve) und den Streuanteilen durch die Atmosphäre. Die Streustrahlung nennt man Rayleigh-Streuung; sie verhält sich im sichtbaren Bereich proportional zur 4. Potenz der Lichtfrequenz, d. h. ∼f 4. Erläutern Sie anhand dieser Gesetzmäßigkeit die Phänomene Morgenrot bzw. Abendrot.

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

1.Welcher Teil des Strahlungsspektrums der Sonne ist für das menschliche Auge sichtbar? Geben Sie den Wellenlängen- sowie den zugehörigen Frequenzbereich an

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Welche Besonderheiten gibt es hinsichtlich des Farbempfindens und der Lage des Maximums der relativen Hellempfindlichkeit bei

7.1.Photopischem Sehen?

7.2.Skotopischem Sehen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Messraster

Kommilitonen im Kurs Elektro an der Fachhochschule Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Elektro an der Fachhochschule Münster auf StudySmarter:

Elektro

Einflüsse auf die Lichtwirkung

Blendung

Beleuchtingsstärke

Kontrast

FArbe

Elektro

Fachwort Tageslicht , Nachtlicht

Tag -- Photopisch

Nacht ---Skotopisch


Empfindlichkeitskurven anders


Elektro

Wovon hängt die Farbe eines Gegenstand ab

das spektrale Zusammensetzung des Lichts 

- der spektralen zusammensetzung des reflektierenden Lichts 

-indviduelle Eigenschaft des Sehsinns  des Betrachter

Elektro

Umnterschied zwischen Lichtfabe und Farbwiedergabe

Farbe ensteht nur, wenn Licht vorhanden ist- ohne Licht keine Farbe

Elektro

Was ist Metamerie

Metamarie ist die übereinstimmung zweier Farben unter einer Bezugslichtart

Elektro

Farbe und Farbkomonikation

Nach was für einer Farbtafel

 CIE- Normfarbtafel (Yxy- System)

Elektro

Was ist der Binning- Prozess bei LED

LED werden in fein abgestuften Klassen sortiert, sie werden in sogenate Bins eingeteilt. 

Auswahlkreterien

- Lichtstrom

-Ähnliche Farbtemperatur

-Farbton

-Vorwärtsspannung

Elektro

 Lichtsensoren im Auge

Was für sehen gibt es.

- Farbsehen

- Dämmerung

Elektro

Die spektrale Verteilung des Tageslichtes setzt sich zusammen aus den sichtbaren Anteilen der Strahlungsleistungsverteilung der Sonne (Planck‘sche Kurve) und den Streuanteilen durch die Atmosphäre. Die Streustrahlung nennt man Rayleigh-Streuung; sie verhält sich im sichtbaren Bereich proportional zur 4. Potenz der Lichtfrequenz, d. h. ∼f 4. Erläutern Sie anhand dieser Gesetzmäßigkeit die Phänomene Morgenrot bzw. Abendrot.

Bei Sonnenhochstand am Tag legt das Licht eine kürzere Strecke durch die Atmosphähre zurück als bei Sonnentiefstand (morgens, abends). Da der Blauanteil in der Atmosphre rausgefiltert wird.

Elektro

1.Welcher Teil des Strahlungsspektrums der Sonne ist für das menschliche Auge sichtbar? Geben Sie den Wellenlängen- sowie den zugehörigen Frequenzbereich an

Sichtbarer Bereich : Lmada: 380-780 nm 

f= 790 - 385 THz

Elektro

Welche Besonderheiten gibt es hinsichtlich des Farbempfindens und der Lage des Maximums der relativen Hellempfindlichkeit bei

7.1.Photopischem Sehen?

7.2.Skotopischem Sehen?

7.1.Photopischem Sehen?

Farbempfinden sehr gut

Lage des Maximums der relativen Hellempfindlichkeit 555 nm

7.2.Skotopischem Sehen? 

kaum bis schelchtes Farbempfinden.

Lage des Maximums der relativen Hellempfindlichkeit 507nm

Elektro

Messraster

Messung erfolgt nach einem vorgegebenen Raster

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Elektro an der Fachhochschule Münster zu sehen

Singup Image Singup Image

Elektronik an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Elektronik2 an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Elektronik an der

TU Darmstadt

Elektronik 2 an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Elektronik an der

Fachhochschule Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Elektro an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Elektro an der Fachhochschule Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login