IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck

Karteikarten und Zusammenfassungen für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck.

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Client/Server-Konzept? Wie stellt sich dies bei einem SAP ERP-System dar?

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was ist die Flexible Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis ?

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Flexible Plankostenrechnung auf Teilkostenbasis

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was ist eine Bilanz ? 

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was ist eine GuV ? 

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was ist ein Kontenplan?

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wieso sind „Belege“ im SAP-System von großer Bedeutung? Was ist ein Belegfluss?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was versteht man unter Standardsoftware? Welchen Vorteil bietet sie?

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was versteht man unter Daten- und Funktionsintegration?

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was versteht man in einem SAP-System unter einem „Mandanten“ und einem „Buchungskreis“?

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was sind im SAP-System „Stammdaten“? Nennen Sie drei Beispiele. Wie unterscheiden sie sich von Transaktionsdaten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Welche Vorteile bieten ERP-Systeme einem Unternehmen?

Kommilitonen im Kurs IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

IT-gestützte Kostenrechnung

Was versteht man unter einem Client/Server-Konzept? Wie stellt sich dies bei einem SAP ERP-System dar?

Das Client-Server-Modell beschreibt wie Aufgaben innerhalb eines Netzwerkes verteilt sind. Der Client fordert Daten und Dienstleistungen an, die vom Server bereitgestellt werden. 

SAP hat eine Dreischichten-Architektur

  • Datenbank
  • Applikationsserver
  • Präsentationsschicht (PC und SAP-GUI)

IT-gestützte Kostenrechnung

Was ist die Flexible Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis ?

Bei der flexiblen Plankostenrechnung auf Vollkostenbasis betrachtet das Unternehmen die variablen und fixen Kosten auf Ebene der Kostenstellen. Auf Ebene der Kostenträger wird jedoch nicht zwischen variablen und fixen Kosten unterschieden. Der Nachteil bei dieser Methode ist es, dass den Kostenträgern dadurch ein proportionaler und nicht der „richtige“ Anteil der Fixkosten zugeordnet wird.

IT-gestützte Kostenrechnung

Flexible Plankostenrechnung auf Teilkostenbasis

Die zweite Kategorie ist die flexible Plankostenrechnung auf Teilkostenbasis. Bei dieser Art unterscheiden wir im Vergleich zur Vollkostenbasis sowohl in der Kostenträgerrechnung als auch in der Kostenstellenrechnung zwischen fixen und variablen Kosten. Bei der Ebene der Kostenstellen werden die fixen Kosten jedoch nicht verrechnet, sodass der Nachteil der proportionalen Zurechnung der Fixkosten entfällt.

IT-gestützte Kostenrechnung

Was ist eine Bilanz ? 
???

IT-gestützte Kostenrechnung

Was ist eine GuV ? 
???

IT-gestützte Kostenrechnung

Was ist ein Kontenplan?
3te Vorlesung min 8

IT-gestützte Kostenrechnung

Wieso sind „Belege“ im SAP-System von großer Bedeutung? Was ist ein Belegfluss?

Nachweis einer Buchung in der Finanzbuchhaltung. Die Richtigkeit der Buchungen im Grund- und Hauptbuch kann nur anhand von Belegen überprüft werden. Deshalb muss jeder Buchung ein Beleg zugrunde liegen.

    

Belege stellen in der Buchführug das Bindeglied zwischen Geschäftsvorfall und Buchung dar.

IT-gestützte Kostenrechnung

Was versteht man unter Standardsoftware? Welchen Vorteil bietet sie?

nicht an die speziellen Bedürfnisse einzelner Branchen o. Ä. angepasste Anwendungssoftware für Aufgaben, die überall auf gleiche oder sehr ähnliche Weise bewältigt werden müssen (z. B. Textverarbeitungs- und Datenbankprogramme.


Vorteile von Standardlösungen: Niedrigere Kosten: Sofern die Standardsoftware viele der benötigten Funktionen erfüllt und auch den qualitativen Anforderungen gerecht wird, sind die Kosten für Einführung und Betrieb meist geringer, als bei einer Eigenentwicklung.

IT-gestützte Kostenrechnung

Was versteht man unter Daten- und Funktionsintegration?

(1) Integration (aus Sicht der Elektronischen Datenverarbeitung) der früher getrennten Funktionen Datenerfassung, Sachbearbeitung und Datenverarbeitung;
(2) Integration mehrerer betriebswirtschaftlicher Teilfunktionen an einem Arbeitsplatz (z.B. Teile von Vorgangsketten).

IT-gestützte Kostenrechnung

Was versteht man in einem SAP-System unter einem „Mandanten“ und einem „Buchungskreis“?

Der Mandant ist die höchste Hierarchieebene im SAP-System. Festlegungen, die Sie auf dieser Ebene treffen, oder Daten, die Sie auf dieser Ebene eingeben, gelten für alle Buchungskreise und für alle anderen Organisationseinheiten. ... Die Verarbeitung und Auswertung der Daten geschieht ebenfalls getrennt nach Mandanten. 





SuchergebnisseHervorgehobenes Snippet aus dem Web

Definition. Ein Buchungskreis ist die kleinste organisatorische Einheit, für die eine vollständige, in sich abgeschlossene Buchhaltung abgebildet werden kann.


IT-gestützte Kostenrechnung

Was sind im SAP-System „Stammdaten“? Nennen Sie drei Beispiele. Wie unterscheiden sie sich von Transaktionsdaten?

Stammdaten sind Daten, die sich nur selten ändern und unabhängig von konkreten Geschäftsvorfällen bestehen. Beispiele für Stammdaten in der Finanzbuchhaltung sind Hauptbuchkonten, wie das Konto ,Verbindlichkeiten' und Nebenbuchkonten, wie z.B. ein Anlagenkonto. Bewegungsdaten entstehen durch laufende Buchungen. 

Beispiele: Produkte, Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter

IT-gestützte Kostenrechnung

Welche Vorteile bieten ERP-Systeme einem Unternehmen?

1.Gemeinsame Datenbasis

2.Einheitlichkeit und Transparenz

3.Prozessoptimierung 

4. Zusammenarbeit verbessern 

5. Bessere Berichte für die Unternehmenssteuerung 

6. Fehlerquellen eliminieren (keine Übertragungen oder doppelt Erfassung nötig)

7.Zeitersparnis 

8.Kostensenkung 

9.Erfolgreiche Projektsteuerung 

10.Mitarbeitermotivation

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

BWL DHS

Mathe DHSH

QMB

Wirtschaftspolitik

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Internationales Management

Mathematik I

InFi

Marktforschung

Controllin

Logistik

Inno

Industrie

Einführung in die Logistik

Der Jahresabschluss

Buchführung

kosten-und leistungsrechnung (KLR) DHA

VWL DHA

Kostenrechnung an der

Universität Erlangen-Nürnberg

Kostenrechnung an der

TU München

Kostenrechnung an der

TU München

Kostenrechnung an der

Fachhochschule Aachen

Kostenrechnung an der

Hochschule München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch IT-gestützte Kostenrechnung an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für IT-gestützte Kostenrechnung an der Fachhochschule Lübeck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login