Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck.

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Hauptaufgaben der betriebswirtschaftl. Steuerlehre

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Teilgebiete der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Zweck der Besteuerung

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Abgaben

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Steuern

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Gebühren

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Beiträge

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wesensmerkmale des Steuerbegriffs § 3 Abs. 1 AO

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Formelle Steuergerechtigkeit:

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Materielle Steuergerechtigkeit:

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Die beiden Grundsätze der Besteuerung

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Grundsatz der Steuergerechtigkeit:

Kommilitonen im Kurs Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Hauptaufgaben der betriebswirtschaftl. Steuerlehre

Betriebswirtschaftliche Steuerwirkungslehre:
Analyse und Beschreibung der Einflüsse der Besteuerung auf das betriebliche Geschehen
Betriebswirtschaftliche Steuergestaltungslehre:
Optimierung der betrieblichen Entscheidungen unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen
Normative Betriebswirtschaftliche Steuerlehre:
Kritische Würdigung steuerrechtlicher Normen

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Teilgebiete der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre

• Besteuerung und betriebliches Rechnungswesen
– Steuerliche Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
– Steuerbilanz und Vermögensaufstellung
• Steuereinfluss auf die Führungsfunktion
– Besteuerung und Rechtsformwahl
– Internationale Besteuerung
• Steuereinfluss auf betriebliche Funktionen
– Einfluss der Besteuerung auf Investitions- und Finanzierungsentscheidungen
– Einfluss der Besteuerung auf Produktions- und Absatzentscheidungen

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Zweck der Besteuerung

• Fiskalischer Besteuerungszweck
– Beschaffung der für staatliche Aufgaben erforderlichen Mittel
• Außerfiskalische Besteuerungszwecke
– Wirtschaftsförderung
– Förderung von Spenden
– Umverteilung von Einkommen und Vermögen
– Prohibitive Zwecke (z.B. Verringerung des Tabak- oder Alkoholkonsums)

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Abgaben

 Sammelbegriff für von der öffentlichen Hand erhobene Zahlungen

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Steuern

„Steuern sind Geldleistungen, die
keine Gegenleistung für eine
besondere Leistung darstellen und
von einem öffentlich-rechtlichen
Gemeinwesen zur Erzielung von
Einnahmen allen auferlegt werden,
bei denen der Tatbestand zutrifft, an
den das Gesetz die Leistungspflicht
knüpft
Maßgebend für die Höhe:
wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
Opfertheorie

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Gebühren

„Preise“ für staatliche Leistungen
Staatliche Leistungen können sein:
• Amtshandlungen, z.B. Erteilung
von Bescheinigungen,
Genehmigungen,
• Inanspruchnahme öffentlicher
Einrichtungen oder Anlagen, z.B.
Müllabfuhr, Büchereien, Häfen
Maßgebend für die Höhe:
individuelle Kostendeckung
Äquivalenztheorie

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Beiträge

Von jedem erhoben, der einen
dauernden Vorteil aus einer
öffentlichen Einrichtung hat
Konkrete Inanspruchnahme ist für
die Höhe des Beitrags nicht
relevant (z.B. Krankenkassen- oder
IHK- Beitrag)
Maßgebend für die Höhe:
gruppenmäßige Kostendeckung


Äquivalenztheorie

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Wesensmerkmale des Steuerbegriffs § 3 Abs. 1 AO

• Geldleistungen
• Keine Gegenleistung für eine besondere Leistung
• Erhebung von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen
• Erzielung von Einnahmen
• Tatbestandsmäßigkeit
• Erreichung außerfiskalischer Ziele

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Formelle Steuergerechtigkeit:

• Grundsatz der Gesetzmäßigkeit und
Tatbestandsmäßigkeit:
– Steuern dürfen nur auf der Grundlage
gesetzlicher Regelungen erhoben werden.
• Grundsatz der Gleichmäßigkeit der
Besteuerung:
– Gleiche Sachverhalte sind gleich zu
behandeln.
• Grundsatz der Allgemeinheit der Besteuerung:
– Alle Personen, die einen Steuertatbestand
verwirklichen, sind zur Steuer
heranzuziehen.

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Materielle Steuergerechtigkeit:

Anknüpfungspunkte für die Besteuerung:
Die Steuerbelastung hat sich nach der
wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit zu richten (→
relative Gleichmäßigkeit)
• Bereich Einkommensentstehung:
Maßstab: Einkommen
• Bereich: Einkommensverwendung:
Maßstab: Konsum

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Die beiden Grundsätze der Besteuerung

Formelle Steuergerechtigkeit:

Materielle Steuergerechtigkeit:

Internationale Rechnungslegung und Steuern

Grundsatz der Steuergerechtigkeit:

• Dieser wird innerhalb der geltenden Rechtsordnung aus dem allgemeinen Gleichheitssatz des Art. 3
Abs. 1 GG abgeleitet.
• Steuergerechtigkeit ist abhängig von bestehenden und sich im Zeitablauf ändernden ethischen und
sozialen Grundhaltungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

BWL DHS

Mathe DHSH

IT-gestützte Kostenrechnung

Wirtschaftspolitik

Internationales Management

Mathematik I

Marktforschung

Controllin

Logistik

Industrie

Einführung in die Logistik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Internationale Rechnungslegung und Steuern an der Fachhochschule Lübeck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback