Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck.

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wie erfolgt die Zuordnung der Daten bei einem Dateisystem?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wie kann ein Programm auf eine externe Datei zugreifen?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wie wird der Dateiaufbau einem Programm bekannt gemacht?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was kann beim Bekanntmachen des Dateiaufbaus einem Programm passieren?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was ist ein Ein-/Ausgabe-Prozessor?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was sind die Komponenten eines DBMS?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Was ist die Speicherverwaltung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wie enstehen Datenschutzprobleme?


Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Welche Probleme können bei Dateisystemen entstehen?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wie entsteht eine Redundanz?

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Wie entsteht Inkonsistenz?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Gegenüber was sind Datenbestände inflexibel?

Kommilitonen im Kurs Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Datenbanken

Wie erfolgt die Zuordnung der Daten bei einem Dateisystem?
Daten werden nur statisch zu den Programmen, von denen sie verarbeitet werden, zugeordnet

Datenbanken

Wie kann ein Programm auf eine externe Datei zugreifen?
Dateiaufbau muss dem Programm bekannt gemacht werden

Datenbanken

Wie wird der Dateiaufbau einem Programm bekannt gemacht?
Es enthält eine eigene Beschreibung der Daten, dir direkt auf die Struktur einer durch das Programm zu bearbeitenden Datei abgestimmt ist.

Datenbanken

Was kann beim Bekanntmachen des Dateiaufbaus einem Programm passieren?
Unter Umständen muss jedem einzelnen Programm eine Kopie der benötigten Dateien für die entsprechende Bearbeitungsdauer zur Verfügung gestellt werden.
-> Einzelne Dateien können redundant vorkommen

Datenbanken

Was ist ein Ein-/Ausgabe-Prozessor?
  • Benutzer unmittelbar zugeordnet

  • nimmt Kommandos entgegen

  • gibt entweder Erfolgs- oder Fehlermeldungen zurück

Datenbanken

Was sind die Komponenten eines DBMS?

  • Ein-/Ausgabe-Prozessor

  • Parser

  • Vorübersetzers

  • Autorisierungskontrolle

  • Integritätsprüfung

  • Update-Prozessor

  • Query-Prozessor

  • Optimierer

  • Zugriffs- bzw. Ausführungsprogramm

  • Transaktion

  • Transaktions-Manager

  • Recovery-Manager

  • Logbuch

  • Speicherverwaltung

Datenbanken

Was ist die Speicherverwaltung?
  • Puffer-Manager (Verwaltung der Hardware-Betriebsmittel, die dem Datenbankmanagementsystem zur Verfügung stehen)

  • Geräte- und Sekundärspeicher-Manager (führt unter der Kontrolle des Transaktions-Managers alle physischen Zugriffe auf die Datenbank aus)

Datenbanken

Wie enstehen Datenschutzprobleme?


Datenschutzprobleme enstehen, wenn der Zugriff auf die Dateien eines umfangreichen Dateisystems nicht angemessen kontrolliert werden kann.

Datenbanken

Welche Probleme können bei Dateisystemen entstehen?
  • Redundanz
  • Inkonsistenz
  • Inflexibilität
  • Datenschutzprobleme

Datenbanken

Wie entsteht eine Redundanz?

Redundanz entsteht durch Mehrfachspeicherung und kann nicht zentral kontrolliert werden.

Datenbanken

Wie entsteht Inkonsistenz?


Inkonsistenz entsteht, wenn einzelne Programme die von ihnen benutzten Dateien verändern können, ohne dass andere Programme, die mit dem gleichen Datenbestand arbeiten die Änderungen mitbekommen.

Datenbanken

Gegenüber was sind Datenbestände inflexibel?

Veränderungen in der Anwendung (z.B. wenn sich im Laufe der Zeit neue Tätigkeiten oder Arbeitsvorgänge ergeben)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

Webprogrammieren

IT-Recht

Grundlagen der Programmierung 1

Datenbanken I an der

Technische Hochschule Köln

Datenbanken 1 an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Datenbanken 2 an der

Hochschule Karlsruhe

datenbanken an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

datenbanken an der

Hochschule Niederrhein

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Datenbanken an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Datenbanken an der Fachhochschule Lübeck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login