Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

PE

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

PVC

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

PF

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

PUR


Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Thermoplast


Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Duroplast

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Elastomer

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

PS


Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

PUR Dichtstoff

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Schmelzklebstoff


Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Plastisolklebstoff

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Haftklebstoff

Kommilitonen im Kurs Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Baustoffe

PE

Polyethen / Polyethylen

-Thermoplast

-Polymerisat


Eigenschaften:

Brennbar, beständig gegen die Meisten chemischen Stoffe (Säuren, Laugen...), gute Festigkeit, gute Isolation


Verarbeitung:

verschweißt, geklebt


Anwendung, Verwendung:

Rohre, Platten, Profile, Verpackungen, Schläuche, Plastikbeutel

Baustoffe

PVC

Polyvinylchlorid

-Thermoplast

-Polymer (durch Polymerisation hergestellt)


Eigenschaften:

beständig gegen Säuren, Laugen, ..., wetterresistent, schwer entflammbar, beim Brand sondert es ätzend-giftige Stoffe ab, sowohl plastisch als auch unplasisch


Verarbeitung:

verschweißen, verkleben


Anwendung, Verwendung:

PVC-P (plastisch - weich) mit Weichmachern versehen

Fußbodenbelag, Dichtungen, elektrische Isolierung, Leitungen,

PVC-U (unplasisch - hart) 

Rohre, Profile, Platten, Isolation


Problematik:

Das Gasförmige Vinylchlorid ist krebserzeugend, also problematisch bei der Herstellung.

Weichmacher in PVC-P können sich aus dem Stoffverbund lösen und -insbesondere bei Spielzeugen- leber- und nierenschädigend wirken.

Baustoffe

PF

Phenoplaste

-Duroplast

-Polykondensat


Eigenschaften:

hohe Festigkeit, thermische Stabilität, spröde, unlöslich, unschmelzbar


Verarbeitung:

Verkleben von Formkörpern 


Anwendung, Verwendung:

Formstoffe, Formteile: Steckdosen, Pumpenteile, Topfgriffe, Lager

Schichtpressstoffe: Isolierplatten, Fassaden- und Türverkleidungen

Harze: Lackharze, Klebstoffe, Kitte, Schaumstoffe...

Baustoffe

PUR


Polyurethan

-Duroplast/Elastomer

-Polyaddukt (Polyaddition)


Eigenschaften:

hochbelastbar, frei von Weichmachern, beständig gegen viele chemische Substanzen (Öle, Fette, Lösungsmittel), hohe mechanische Festigkeit, gute Witterungsbeständigkeit, geringe bleibende Verformungen


Anwendung:

Elastomer: Schaum, Matratzen, Schwämme, Bauschaum

Duroplast: Lacke, Klebstoffe



Baustoffe

Thermoplast


Chemischer Aufbau:

linear vernetzter, fadenförmiger Molekularaufbau


Physikalische Eigenschaften:

-Bei Erhitzung wird er plastisch und bis zu einem bestimmten Temperaturbereich noch  reversibel, danach kann er neu geformt werden. 

-Im Festen Zustand kann er verklebt, oder verschweißt werden


Herstellung:

-Polymerisation (teilweise Poliekondensation)


Recycelbarkeit:

-gut recyclebar, Aufteilung in gleiche Stoffe und dann durch erhitzen Neuformung


Beispiele: PVC, PE, PP, PET, PB, PES, PS


Baustoffe

Duroplast

Chemischer Aufbau:

3D hochvernetzte, engmaschige Raumnetzmolekularstruktur, chemisch sehr wiederstandsfähig


Physikalische Eigenschaften:

-thermisch nicht verformbar

-kann durch Verbrennen zerstört werden

-Hart und Spröde

-Nur mechanisch bearbeitbar


Herstellung:

Überwiegend durch Polykondensation, teilweise durch Polyaddition


Recycelbarkeit:

-schlechte Recyclebarkeit, kann chemisch gespalten, oder energetisch genutzt werden, sehr aufwändig


Beispiele:

PF, UF, MF, EP, PUR


Baustoffe

Elastomer

Chemischer Aufbau:

weitmaschig 3D vernetzter Molekularaufbau


Physikalische Eigenschaften:

-elastisch verformbar

-Temperaturabhängig, bei Kälte spröde

-Nicht schmelzbar, nur Zerstörbar


Recycelbarkeit:

-sehr schlecht recyclebar, kann durch verbrennen energetisch verwendet werden


Beispiele: PUR, Vulkanisierter Kautschuk, BR


Baustoffe

PS


Polystyrol

-Thermoplast

-Polymerisat


Eigenschaften:

-hart und spröde

-Wird zur Herstellung von Styropor verwendet

-Kommt oft als EPS oder XPS vor


EPS- Expandiertes PS - Styropor, gute Dämmeigenschaften, weniger Materialverbrauch, ca. halb so viel Gewicht wie XPS

XPS- Extrudiertes PS - Styrodur, gute Dämmeigenschaften, rubuster, höhere Druckstabilität,  besseres Feuchteverhalten, höher Energieaufwand in der Herstellung


Anwendung:

Dämmung, Einwegbecher, Kugelschreiber...

Baustoffe

PUR Dichtstoff

Pro:

Einkomponent Dichtstoff - leichte Verarbeitbarkeit

spritzbar

chemisch regagierend

elastisch

Gute Haftung auch ohne Primer

gute Witterungsbeständigkeit

Salzbeständigkeit -  kann im Sockelbereich verwendet werden


Contra:

Nicht geeignet für Glasversiegelung

nicht überstreichbar


Baustoffe

Schmelzklebstoff


Thermoplasten, durch erhitzen zum schmelzen gebracht, bei Erhärtung Klebewirkung


Anwendung: 

Papier, Textilien, Kunststoffe

Baustoffe

Plastisolklebstoff

PVC mit Weichmacher und Haftvermittler


Durch erhitzen verbinden sich PVC Kügelchen mit dem Weichmacher, sodass ein weiches PVC ensteht. Durch weiteres Erhitzen wird der Klebstoff klebefähig und beim erkalten entfaltet sich die Wirkung


Anwendung: 

Metalle, Keramik (häufig in der Automobilindustrie verwendet)

Baustoffe

Haftklebstoff

Wiederverwendbar, Ablösbar mit Behaltung der Klebefähigkeit

keine hohe Klebefestigkeit

oft als Dispersionsklebstoff mit Verdunsten des Lösungsmittels

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

Baurecht

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Baustoffe an der Fachhochschule Lübeck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login