Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck.

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

40. einen "Hundegang" erkennen ? 

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

4. Verschiedene Arten von Wandschalungen

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

27. Wie wird Unterwasserbeton eingebaut ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

41. die leistungsbeeinflussenden Produktionsfaktoren benennen können ?

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

38. typischen Prozesse im Erdbau benennen 

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

34. die Möglichkeiten der Anordnung eines Kranes zum zu errichtendem Gebäude 

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

20. Kriterien für die Entscheidung Transportbeton / Baustellenbeton 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

19. Worauf ist bei der Abnahme von Transportbeton zu achten ? 

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

16. Fehler beim Einbau der Bewehrung 

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

36. Wer darf ein Kran führen 

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

37. Überlegungen zum Bestellen eines Autokrans erläutern ? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

42. Wozu dienen Bodenklassen ?

Kommilitonen im Kurs Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck auf StudySmarter:

Baubetrieb Aufgaben

40. einen "Hundegang" erkennen ? 

  • Räder an beiden Achsen werden in die gleiche Richtung gelenkt. Dies bewirkt (bei einer Geradeausfahrt) einen Versatz der der Vorderachse zur Hinterachse und schont den Boden
  • Ermöglicht engere Kurven
  • Im Straßenbau und in der Landwirtschaft

Baubetrieb Aufgaben

4. Verschiedene Arten von Wandschalungen

  • Rahmenschalung
  • Gleitschalung
  • Rundschalung
  • Trägerschalung
  • Kletterschalung

Baubetrieb Aufgaben

27. Wie wird Unterwasserbeton eingebaut ?

Grundsätzlich werden heute zwei unterschiedliche Einbauverfahren verwendet: Das Einbauen von fertigem Beton unter Wasser (Unterwasserschüttung) und der sogenannte Ausgußbeton, wo Zement mit einem Gesteinsgemisch unter Wasser ausgegossen wird. 



Unterwasserschüttung

Bei der Unterwasserschüttung kommt es vor allem darauf an, ein Entmischen des Betons unter Wasser zu vermeiden. Da unter Wasser auch keine Verdichtung erfolgen kann, muss hier ein spezielles Verfahren angewendet werden. Der frische Beton muss stetig fließen (damit durch den Druck des nachfließenden Betons eine Verdichtung erzielt wird).

Er fließt aber nicht auf die Oberfläche der schon betonierten Schicht, sondern wird über ein entsprechend dimensioniertes Rohr einige Zentimeter unter die schon betonierte Schicht geleitet. Dadurch wird eine ausreichende Verdichtung sichergestellt, und eine Entmischung vermieden.

Moderne Systeme, die teilweise mit unterstützenden Tauchern arbeiten, verfügen über eine ausgeklügelte elektronische Steuerung, die den Rohrabstand automatisch anpasst, damit keine Fehler passieren können. Hier kommt also durchaus manchmal Hightech zum Einsatz.



Ausgußbeton

Das Gesteinsgemisch, das spezielle Voraussetzungen erfüllen muss, wird unter Wasser mit Zementmörtel ausgegossen. Wichtig ist hier vor allem, dass der Zementmörtel zusammenhängend und sehr beweglich ist. Er muss einen niedrigeren Wasserzementwert haben, als der Beton für die Unterwasserschüttung, in der Regel wird der WZ-Wert des Ausßgußmörtels auf etwa 0,45 – 0,50 eingestellt, während er beim Beton für die Unterwasserschüttung meist bei rund 0,60 liegt. Damit wird das Bauteil dann wasserundurchlässig.

Baubetrieb Aufgaben

41. die leistungsbeeinflussenden Produktionsfaktoren benennen können ?

  • Boden
  • Wetter
  • Transportwege
  • Maschienenleistung
  • Planung und Organisation

→ Technik die zum Einsatz kommt wird beeinflusst

Baubetrieb Aufgaben

38. typischen Prozesse im Erdbau benennen 

  • Lösen
  • Laden
  • Transportieren
  • Verteilen
  • Verdichten

Baubetrieb Aufgaben

34. die Möglichkeiten der Anordnung eines Kranes zum zu errichtendem Gebäude 

  • Im Gebäude (kann mit wachsen) → weniger Krane nötig → Auf-/Abbau sind zu planen
  • Neben dem Gebäude → Mehrere oder größere Krane nötig
  • Am Gebäude befestigt

Baubetrieb Aufgaben

20. Kriterien für die Entscheidung Transportbeton / Baustellenbeton 

  • Fahrzeit
  • Kosten
  • 24h Lieferung (Autobahn rund um die Uhr)
  • Trockenes Gemisch anliefern lassen?

Baubetrieb Aufgaben

19. Worauf ist bei der Abnahme von Transportbeton zu achten ? 

  • Fahrzeit nicht überschritten (90 min?)
  • Konsistenz
  • Notierte Ankunftszeit (Arbeitszeit)

Baubetrieb Aufgaben

16. Fehler beim Einbau der Bewehrung 

  • Betondeckung nicht beachtet
  • Durchmesser vertauscht (bei unterschiedlichen Durchmessern in einem Bauteil)
  • Bewehrung liegt zu dicht
  • Rüttelgasse fehlt
  • Uneindeutiger Verlegeplan
  • Geflecht verschiebt sicht / Bewehrung verschiebt sich (in Stützen)

Bewehrung wird vergessen

Baubetrieb Aufgaben

36. Wer darf ein Kran führen 

  • Jeder, der eine Unterweisung hatte
  • Meist nur einer pro Kran mit Vertrag

Baubetrieb Aufgaben

37. Überlegungen zum Bestellen eines Autokrans erläutern ? 

  • Großer Platzbedarf für den Standort
  • Platz muss die Lasten tragen können
  • Gefahr bei Arbeiten, die „nur mal eben“ im Abbau gemacht werden sollen
  • Geringe Tragkraft in der Entfernung

Baubetrieb Aufgaben

42. Wozu dienen Bodenklassen ?

  • Dienen der eindeutigen Beschreibung von Leistungen

- Aussagen über:

  • Verdichtbarkeit
  • Wasserempfindlichkeit
  • Verwitterungsneigung
  • Erosionsempfindlichkeit
  • Tragfähigkeit
  • Frostempfindlichkeit
  • Setzungsempfindlichkeit
  • Rutschungsempfindlichkeit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

Baurecht SoSe21

Mein erstes Fach

Baustoffe 1

Baustoffe - Fragenkatalog

Baurecht kurz 24

Baustoffe 1

Bauinformatik

Baubetrieb

Baubetrieb 2021

Vermessung

Sicherheitstechnik

Baustoffe 2

Baubetrieb 2 an der

Universität Duisburg-Essen

baubetrieb an der

TU Kaiserslautern

Baubetrieb an der

Staatliche Studienakademie Glauchau

Baubetrieb 2 an der

Universität Duisburg-Essen

Baubetrieb an der

TU Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Baubetrieb Aufgaben an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Lübeck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Baubetrieb Aufgaben an der Fachhochschule Lübeck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login