Fossile Energien an der Fachhochschule Kufstein (Tirol) | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Fossile Energien an der Fachhochschule Kufstein (Tirol)

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Fossile Energien Kurs an der Fachhochschule Kufstein (Tirol) zu.

TESTE DEIN WISSEN

In welchen Tiefen (Bohrtiefen) werden fossile Energieträger gesucht und gefunden.

Wie stehen diese Bohrungstiefen im Verhältnis zum Erdradius? (z.B. tiefste Bohrungen in % vom Erdradius)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

tiefste Bohrung: Russland: 12km

Erdradius: 6.400 km

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie den Begriff Primärenergieträger

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Rohstoffe, die durch Umwandlung energetisch aktuell nutzbar machen


Erzeugung von Nutzenergie (durch Umwanlungen & Verluste) --> Energiedienstleistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie die Energieumwandlungskette im Dampfkraftwerksprozess ausgehend von einem fossilen Energieträger.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Energieträger - thermische E. - kinetische E. - elektrische E.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Schritt der kalorischen Kreisprozesse findet im Dampferzeuger bzw. in der Brennkammer statt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

isobare Wärmezufuhr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Primärenergie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Rohstoffe, die durch Umwandlung energetisch aktuell nutzbar gemacht werden können


Primärenergie wird durch verlustbehaftete Umwandlungsprozesse Nutzenergie erzeugt, die dann als Energiedienstleistung konsumiert wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Entstehungsprozesse der fossilen Energieträger und setzten Sie diese in ihren zeitlichen Kontext.

(Woraus sind diese Energieträger wie und wann entstanden?)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kohle:

= pflanzlich

Im Karbon herrschte warmes & feuchtes Klima - absterbende Pflanzen versanken im Sumpf und wurden dem aeroben Zersetzungsprozess entzogen -> Torf.

Unter Druck & erhöhter Temp. begann der Inkohlungsprozess

300-360 Mio. Jahre


Erdöl / Erdgas:

= aus biochemischer Verwitterung abgestorbene Meeresorganismen (Plankton & Algen) wurden abgelagert und durch Schichtfolgen überdeckt. Hohe Temp. & Druck

Kein Sauerstoff -> verhinderte vollständige Verwesung -> Faulschlamm entstand

Erdgas: 20-600 Mio Jahre

Erdöl: 100-200 Mio Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet der Begriff "t Öläquivalent"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Internationaler Standard zum Vergleich (Kohle, Heizöl, Torf)


 1 kg Öläquivalent = Energiemenge bei Verbrennung von 1 kg Rohöl

1 kg Öläquivalent ≘ 11,63 kWh

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Begriff Reserve & Ressource im Zusammenhang mit Energievorräten:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reserven: sicher bekannt und verlässlich geschätzt

(Eindeutig identifizierte Vorräte die aktuell technisch-wirtschaftlich nutzbar gemacht werden können)


Ressource:

Reserven inkl. vermuteter Rohstoffe

(Gesamtheit der Vorräte, aus Reserven und möglichen Rohstoffmengen, die im allgemeinen aktuell nicht technisch wirtschaftlich genutzt werden können)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Energiequellen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ultimative Energiequelle:

Sonne


Regenerative Energiequelle:

- Sonnenstrahlung

- Wind

- Wasser

- Biomasse


Fossile Energiequelle:

- Torf

- Kohle

- Erdgas

- Öl

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie am Beispiel Erdgas mind. 2 verschiedene geologische Gesteinslagerformen und setzen Sie diese (vor dem Hintergrund der "Migration" des entstandenen Gases) zueinander in Beziehung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

permeables Gestein (Sandstein): Gas wird nach oben migriert

Gasaufstieg wird durch impermeables Gestein (Tonstein) verhindert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 3 Beispiele für die Energiekette

Fossile Primärenergie -> Sekundärenergie -> Nutzenergie

(Bsp: Wasserkraft (n. fossil) -> Strom -> Licht)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Primär - Sekundär - Nutzenergie

Wasser - Strom - Licht

Kohle - Briketts - Wärme

Öl - Heizöl - Haushaltswärme

Öl - Diesel - Mobilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die drei wichtigsten fossilen Primärenergieträger.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erdöl

- Erdgas

- Kohle

Lösung ausblenden
  • 3370 Karteikarten
  • 147 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Fossile Energien Kurs an der Fachhochschule Kufstein (Tirol) - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

In welchen Tiefen (Bohrtiefen) werden fossile Energieträger gesucht und gefunden.

Wie stehen diese Bohrungstiefen im Verhältnis zum Erdradius? (z.B. tiefste Bohrungen in % vom Erdradius)

A:

tiefste Bohrung: Russland: 12km

Erdradius: 6.400 km

Q:

Beschreiben Sie den Begriff Primärenergieträger

A:

= Rohstoffe, die durch Umwandlung energetisch aktuell nutzbar machen


Erzeugung von Nutzenergie (durch Umwanlungen & Verluste) --> Energiedienstleistung

Q:

Beschreiben Sie die Energieumwandlungskette im Dampfkraftwerksprozess ausgehend von einem fossilen Energieträger.

A:

Energieträger - thermische E. - kinetische E. - elektrische E.

Q:

Welcher Schritt der kalorischen Kreisprozesse findet im Dampferzeuger bzw. in der Brennkammer statt?

A:

isobare Wärmezufuhr

Q:

Was ist Primärenergie

A:

= Rohstoffe, die durch Umwandlung energetisch aktuell nutzbar gemacht werden können


Primärenergie wird durch verlustbehaftete Umwandlungsprozesse Nutzenergie erzeugt, die dann als Energiedienstleistung konsumiert wird

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erläutern Sie die Entstehungsprozesse der fossilen Energieträger und setzten Sie diese in ihren zeitlichen Kontext.

(Woraus sind diese Energieträger wie und wann entstanden?)

A:

Kohle:

= pflanzlich

Im Karbon herrschte warmes & feuchtes Klima - absterbende Pflanzen versanken im Sumpf und wurden dem aeroben Zersetzungsprozess entzogen -> Torf.

Unter Druck & erhöhter Temp. begann der Inkohlungsprozess

300-360 Mio. Jahre


Erdöl / Erdgas:

= aus biochemischer Verwitterung abgestorbene Meeresorganismen (Plankton & Algen) wurden abgelagert und durch Schichtfolgen überdeckt. Hohe Temp. & Druck

Kein Sauerstoff -> verhinderte vollständige Verwesung -> Faulschlamm entstand

Erdgas: 20-600 Mio Jahre

Erdöl: 100-200 Mio Jahre

Q:

Was bedeutet der Begriff "t Öläquivalent"?

A:

= Internationaler Standard zum Vergleich (Kohle, Heizöl, Torf)


 1 kg Öläquivalent = Energiemenge bei Verbrennung von 1 kg Rohöl

1 kg Öläquivalent ≘ 11,63 kWh

Q:

Erläutern Sie den Begriff Reserve & Ressource im Zusammenhang mit Energievorräten:

A:

Reserven: sicher bekannt und verlässlich geschätzt

(Eindeutig identifizierte Vorräte die aktuell technisch-wirtschaftlich nutzbar gemacht werden können)


Ressource:

Reserven inkl. vermuteter Rohstoffe

(Gesamtheit der Vorräte, aus Reserven und möglichen Rohstoffmengen, die im allgemeinen aktuell nicht technisch wirtschaftlich genutzt werden können)

Q:

Welche Energiequellen gibt es?

A:

ultimative Energiequelle:

Sonne


Regenerative Energiequelle:

- Sonnenstrahlung

- Wind

- Wasser

- Biomasse


Fossile Energiequelle:

- Torf

- Kohle

- Erdgas

- Öl

Q:

Erläutern Sie am Beispiel Erdgas mind. 2 verschiedene geologische Gesteinslagerformen und setzen Sie diese (vor dem Hintergrund der "Migration" des entstandenen Gases) zueinander in Beziehung.

A:

permeables Gestein (Sandstein): Gas wird nach oben migriert

Gasaufstieg wird durch impermeables Gestein (Tonstein) verhindert

Q:

Nennen Sie 3 Beispiele für die Energiekette

Fossile Primärenergie -> Sekundärenergie -> Nutzenergie

(Bsp: Wasserkraft (n. fossil) -> Strom -> Licht)

A:

Primär - Sekundär - Nutzenergie

Wasser - Strom - Licht

Kohle - Briketts - Wärme

Öl - Heizöl - Haushaltswärme

Öl - Diesel - Mobilität

Q:

Nennen Sie die drei wichtigsten fossilen Primärenergieträger.

A:

- Erdöl

- Erdgas

- Kohle

Fossile Energien

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Fossile Energien Kurse im gesamten StudySmarter Universum

VT Energie

Hochschule München

Zum Kurs
Energietechnik

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Energiehaushalt

Universität Rostock

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Fossile Energien
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Fossile Energien