Borderline an der Fachhochschule Krems | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Borderline an der Fachhochschule Krems

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Borderline Kurs an der Fachhochschule Krems zu.

TESTE DEIN WISSEN

Formen Dissoziative Identitätsstörungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Besessenheit

  • Identitäten erscheinen als wären sie Außenstehende (andere Person, Dämonen, Geister, Gottheiten)
  • Je nach Identität handeln die Personen anders - sind für andere Personen offensichtlich erkennbar


Keine Besessenheit

  • Sind für andere weniger offensichtlich
  • Veränderung ihrer Selbstwahrnehmung
  • Fühlen sich auch wie Beobachter ihres Sprechens, der Gefühle und Handlungen ( Depersonalisation)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline Auswirkungen auf das Fühlen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stimmungsschwankungen

  • schnelle Stimmungswechsel. Zusätzlich sind sie sehr empfänglich für die Stimmungen ihrer Mitmenschen


Wut

  • die sie nicht kontrollieren können, gegen Menschen, Gegenstände oder die eigene Person


Leere und Langeweile

  • Diese Gefühl gehört zu dem elementaren Erleben von Borderline-Betroffenen


Einsamkeit und Verlassenheit

  • Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung bemühen sich verzweifelt, ein Alleinsein zu vermeiden, Einsamkeit erscheint ihnen existenziell bedrohlich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline 2 Typen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Impulsiver Typ

  • Neigung zu Konflikten und Streitereien
  • Neigung zu unerwarteten Handlungen
  • Neigung zu Wut oder Gewaltausbrüchen
  • Unbeständigkeit und Unberechenbarkeit
  • Schwierigkeiten Handlungen beizubehalten die nicht belohnt werden


Borderline Typus

  • Unsicherheit im Selbstbild
  • Neigung zu intensiven - instabilen Beziehungen
  • Drohung von Selbstverletzung
  • anhaltendes Gefühl der Leere
  • übertriebenes Bemühen nicht verlassen zu werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Symptome Dissoziative Identitätsstörung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwei oder mehrere Identitäten in derselben Person 

Amnesie: Lücken in ihrer Erinnerung

  • Amnesie Vergangenheit
  • Amnesie alltägliche Ereignisse (Bedienung eines PC...)

Depression

Angststörungen

Selbstverletzung - Suizid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline Pflege und Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wohlwollender gelassener Umgang
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Grenzen und Regeln aufstellen
  • Psychoedukative Gruppen
  • Gesprächstherapie
  • Psychotherapie
  • => Stresstoleranz, Umgang mit Emotionen, Zwischenmenschliche Fertigkeiten, Achtsamkeit


Dialektisch behaviorale Therapie (DBT)

=> beinhaltet Psychologie, Verhaltenstherapie, ZEN Buddhismus


  • Negative Gefühle erkennen und akzeptieren (Analyse des Verhaltens)
  • Neue Fertigkeiten üben
  • => soziale Kompetenz entwickeln, Krisen und Stress bewältigen, Innere Achtsamkeit Entspannungstraining
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Störung geprägt durch

  • Zerissenheit
  • Orientierungslosigkeit
  • Grenzenlosigkeit

"Sie lieben diejenigen ihne Maß, die sie ohne Grund hassen werden"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Häufigkeit und Ursachen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Häufigkeit

  • Ca. 2% der Bevölkerung erfüllen die Kriterien
  • Bei jungen Menschen ca. 6%
  • Über 40-jährigen ca. 0,7%


Ursachen

  • Ungünstige soziale Verhältnisse
  • Familiäre Konstellationen
  • Erziehungsstil
  • Lernerfahrungen - Traumatisierungen
  • Protektive Faktoren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline Auswirkungen auf Impulse und Verhalten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Impulsivität 

  • Betroffene denken mitunter kaum an die Folgen einer Handlung, sie geben ihren Impulsen direkt nach


Suizidalität

  • Suizidales und parasuizidales Verhalten, also Handlungen, die einen selbst schädigen, aber nicht töten gehören zum typischen Erscheinungsbild.


Selbstverletzendes Verhalten

  • Zu den charakteristischen Verhaltensweisen von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen gehört das selbstverletzendes Verhalten. Häufig dient es der Linderung von Angst oder Spannung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline Auswirkungen auf das Erleben

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dissoziation

  • Wenn ihre Gefühlswelt für die Betroffenen unerträglich ist, trennen sie das Erleben mitunter gänzlich von ihrem Bewusstsein. In diesem Augenblick haben sie keinen Zugang zu den Dingen. Manche fühlen sich, als schwebten sie, als betrachteten sie die Situation wie ein unbeteiligter Beobachter.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Persönlichkeitsstörungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...auffällige, überdauernde, starke und starre Akzentuierung bestimmter Merkmale im Erleben und Verhalten eines Menschen.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline Begleiterkrankungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Depressionen
  • Bipolare Störungen
  • Substanzmissbrauch
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Zwangsstörungen
  • Panikstörungen
  • Essstörungen
  • ADHS
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Borderline Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Medikamentöse Therapie

Berücksichtigung der Begleiterkrankung

  • Antidepressiva
  • Atypische Antipsychotika (Risperidon...)
  • Modd Stabilizer oder Antiepileptika
  • Tranquilizer
Lösung ausblenden
  • 4756 Karteikarten
  • 116 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Borderline Kurs an der Fachhochschule Krems - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Formen Dissoziative Identitätsstörungen

A:

Besessenheit

  • Identitäten erscheinen als wären sie Außenstehende (andere Person, Dämonen, Geister, Gottheiten)
  • Je nach Identität handeln die Personen anders - sind für andere Personen offensichtlich erkennbar


Keine Besessenheit

  • Sind für andere weniger offensichtlich
  • Veränderung ihrer Selbstwahrnehmung
  • Fühlen sich auch wie Beobachter ihres Sprechens, der Gefühle und Handlungen ( Depersonalisation)
Q:

Borderline Auswirkungen auf das Fühlen

A:

Stimmungsschwankungen

  • schnelle Stimmungswechsel. Zusätzlich sind sie sehr empfänglich für die Stimmungen ihrer Mitmenschen


Wut

  • die sie nicht kontrollieren können, gegen Menschen, Gegenstände oder die eigene Person


Leere und Langeweile

  • Diese Gefühl gehört zu dem elementaren Erleben von Borderline-Betroffenen


Einsamkeit und Verlassenheit

  • Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung bemühen sich verzweifelt, ein Alleinsein zu vermeiden, Einsamkeit erscheint ihnen existenziell bedrohlich
Q:

Borderline 2 Typen

A:

Impulsiver Typ

  • Neigung zu Konflikten und Streitereien
  • Neigung zu unerwarteten Handlungen
  • Neigung zu Wut oder Gewaltausbrüchen
  • Unbeständigkeit und Unberechenbarkeit
  • Schwierigkeiten Handlungen beizubehalten die nicht belohnt werden


Borderline Typus

  • Unsicherheit im Selbstbild
  • Neigung zu intensiven - instabilen Beziehungen
  • Drohung von Selbstverletzung
  • anhaltendes Gefühl der Leere
  • übertriebenes Bemühen nicht verlassen zu werden
Q:

Symptome Dissoziative Identitätsstörung

A:

Zwei oder mehrere Identitäten in derselben Person 

Amnesie: Lücken in ihrer Erinnerung

  • Amnesie Vergangenheit
  • Amnesie alltägliche Ereignisse (Bedienung eines PC...)

Depression

Angststörungen

Selbstverletzung - Suizid

Q:

Borderline Pflege und Therapie

A:
  • Wohlwollender gelassener Umgang
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Grenzen und Regeln aufstellen
  • Psychoedukative Gruppen
  • Gesprächstherapie
  • Psychotherapie
  • => Stresstoleranz, Umgang mit Emotionen, Zwischenmenschliche Fertigkeiten, Achtsamkeit


Dialektisch behaviorale Therapie (DBT)

=> beinhaltet Psychologie, Verhaltenstherapie, ZEN Buddhismus


  • Negative Gefühle erkennen und akzeptieren (Analyse des Verhaltens)
  • Neue Fertigkeiten üben
  • => soziale Kompetenz entwickeln, Krisen und Stress bewältigen, Innere Achtsamkeit Entspannungstraining
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Borderline

A:

Störung geprägt durch

  • Zerissenheit
  • Orientierungslosigkeit
  • Grenzenlosigkeit

"Sie lieben diejenigen ihne Maß, die sie ohne Grund hassen werden"

Q:

Häufigkeit und Ursachen

A:

Häufigkeit

  • Ca. 2% der Bevölkerung erfüllen die Kriterien
  • Bei jungen Menschen ca. 6%
  • Über 40-jährigen ca. 0,7%


Ursachen

  • Ungünstige soziale Verhältnisse
  • Familiäre Konstellationen
  • Erziehungsstil
  • Lernerfahrungen - Traumatisierungen
  • Protektive Faktoren
Q:

Borderline Auswirkungen auf Impulse und Verhalten

A:

Impulsivität 

  • Betroffene denken mitunter kaum an die Folgen einer Handlung, sie geben ihren Impulsen direkt nach


Suizidalität

  • Suizidales und parasuizidales Verhalten, also Handlungen, die einen selbst schädigen, aber nicht töten gehören zum typischen Erscheinungsbild.


Selbstverletzendes Verhalten

  • Zu den charakteristischen Verhaltensweisen von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen gehört das selbstverletzendes Verhalten. Häufig dient es der Linderung von Angst oder Spannung
Q:

Borderline Auswirkungen auf das Erleben

A:

Dissoziation

  • Wenn ihre Gefühlswelt für die Betroffenen unerträglich ist, trennen sie das Erleben mitunter gänzlich von ihrem Bewusstsein. In diesem Augenblick haben sie keinen Zugang zu den Dingen. Manche fühlen sich, als schwebten sie, als betrachteten sie die Situation wie ein unbeteiligter Beobachter.
Q:

Persönlichkeitsstörungen

A:

...auffällige, überdauernde, starke und starre Akzentuierung bestimmter Merkmale im Erleben und Verhalten eines Menschen.


Q:

Borderline Begleiterkrankungen

A:
  • Depressionen
  • Bipolare Störungen
  • Substanzmissbrauch
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Zwangsstörungen
  • Panikstörungen
  • Essstörungen
  • ADHS
Q:

Borderline Therapie

A:

Medikamentöse Therapie

Berücksichtigung der Begleiterkrankung

  • Antidepressiva
  • Atypische Antipsychotika (Risperidon...)
  • Modd Stabilizer oder Antiepileptika
  • Tranquilizer
Borderline

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Borderline an der Fachhochschule Krems

Für deinen Studiengang Borderline an der Fachhochschule Krems gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Borderline Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bo

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft

Zum Kurs
kline

Universität Greifswald

Zum Kurs
Boreale Zone

Universität Osnabrück

Zum Kurs
AIRLINE BUSINESS

Lyceum of the Philippines University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Borderline
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Borderline