SUK an der Fachhochschule JOANNEUM | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für SUK an der Fachhochschule JOANNEUM

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SUK Kurs an der Fachhochschule JOANNEUM zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind mögliche Ziele einer Strategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • wirtschaftlicher Erfolg
  • Steigerung der Reputation
  • Reparatur des Images
  • Mehr / bessere Infos für Stakeholder
  • Zufriedenheit der MitarbeiterInnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die 4 Phasen der Strategie sind?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Awareness: Problem wird erkannt
  • Formulation: Die passende Strategie wir ausgewählt
  • Implementation: Umsetzung
  • Evaluation: Messen, was zu messen ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Stakeholder?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Personen / Gruppen die Interesse am Erfolg des Unternehmens haben


  • KundInnen
  • Mitarbeiter
  • Anrainer 
  • Lieferanten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Unternehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Primär natürlich eine auf wirtschaftlichen Erfolg ausgerichtete Organisation


Aber auch:

  • NGOs
  • Vereine und Verbände
  • Parteien
  • kulturelle Institutionen
  • Einzelpersonen (als Marken)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Unternehmenskommunikation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Organisationskommunikation: 
    • zwischen den Mitgliedern eines Unternehmens in
      direkter Kommunikation
  • Marktkommunikation
    • Abstimmung zwischen Zulieferern, Abnehmern und Wettbewerbern 
  • Öffentlichkeitsarbeit: 
    • Integration des Unternehmens in das gesellschaftspolitische Umfeld 
    • Fokussiert auf Image und Reputation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Marke?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • normatives System
  • Hilft KundInnen bie der Orientierung in unübersichtlichen Märkten
  • gibt MitarbeiterInnen, Lieferanten, Franchisenehmern etc. Handlungsanweisungen
  • war einst Erkennungszeichen (Brand), heute wesentlicher Teil des Unternehmenswertes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie baut man eine Marke auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Recherche des Marktumfelds
  • Positionierung
  • Festlegung von Markenwerten (das wird später für die PR noch sehr bedeutsam)
  • Corporate: Design, Identity, Behaviour, Wording, Communication
  • Markenkonzept (eventuell schreiblich als Brandbook)
  • Key Visuals, Logo, Claim, Slogan
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Markenwerte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sind gestaltbar
  • stellen Verpflichtungen dar
  • einige Zentrale Werte statt einer großen Sammlung
    • Nivea: sanft, pflegend, vernünftig
  • keine Basics (Umweltschutz bei den Grünen muss nicht extra betont werden)
  • keine Allerweltsbegriffe (vielfältig, modern, nachhaltig)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

POE-Model / PESO-Modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • erstmals von Nokia eingesetzt
  • unterstützt Kommunikationsplanung
  • Paid
  • Earned
  • Shared
  • Owned


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

LinkedIn facts

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • seit 2003 im Netz
  • weltweit 500 mio Nutzer
  • gehört zu den 20 meistbesuchten Seite
  • in Ö 1,4 mio Nutzer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele der interne Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Information
  • Motivation
  • Identifikation
  • Koordination
  • Reputation
  • MitarbeiterInnen sollen Informationen nicht aus den Massenmedien erfahren
  • Allerdings sollen interne News nicht zu schnell nach außen dringen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Strategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Geplant statt spontan

- Proaktiv statt reaktiv

- mit klarem Zweck

- mit definierten Zielen


Strategie beantwortet das "Was und Wie", aber nicht das "Wie genau?"

Lösung ausblenden
  • 19205 Karteikarten
  • 323 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SUK Kurs an der Fachhochschule JOANNEUM - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind mögliche Ziele einer Strategie?

A:
  • wirtschaftlicher Erfolg
  • Steigerung der Reputation
  • Reparatur des Images
  • Mehr / bessere Infos für Stakeholder
  • Zufriedenheit der MitarbeiterInnen
Q:

Die 4 Phasen der Strategie sind?

A:
  • Awareness: Problem wird erkannt
  • Formulation: Die passende Strategie wir ausgewählt
  • Implementation: Umsetzung
  • Evaluation: Messen, was zu messen ist
Q:

Was sind Stakeholder?

A:

Personen / Gruppen die Interesse am Erfolg des Unternehmens haben


  • KundInnen
  • Mitarbeiter
  • Anrainer 
  • Lieferanten
Q:

Was ist ein Unternehmen?

A:

Primär natürlich eine auf wirtschaftlichen Erfolg ausgerichtete Organisation


Aber auch:

  • NGOs
  • Vereine und Verbände
  • Parteien
  • kulturelle Institutionen
  • Einzelpersonen (als Marken)
Q:

Was ist Unternehmenskommunikation?

A:
  • Organisationskommunikation: 
    • zwischen den Mitgliedern eines Unternehmens in
      direkter Kommunikation
  • Marktkommunikation
    • Abstimmung zwischen Zulieferern, Abnehmern und Wettbewerbern 
  • Öffentlichkeitsarbeit: 
    • Integration des Unternehmens in das gesellschaftspolitische Umfeld 
    • Fokussiert auf Image und Reputation
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist eine Marke?

A:
  • normatives System
  • Hilft KundInnen bie der Orientierung in unübersichtlichen Märkten
  • gibt MitarbeiterInnen, Lieferanten, Franchisenehmern etc. Handlungsanweisungen
  • war einst Erkennungszeichen (Brand), heute wesentlicher Teil des Unternehmenswertes
Q:

Wie baut man eine Marke auf?

A:
  • Recherche des Marktumfelds
  • Positionierung
  • Festlegung von Markenwerten (das wird später für die PR noch sehr bedeutsam)
  • Corporate: Design, Identity, Behaviour, Wording, Communication
  • Markenkonzept (eventuell schreiblich als Brandbook)
  • Key Visuals, Logo, Claim, Slogan
Q:

Markenwerte

A:
  • sind gestaltbar
  • stellen Verpflichtungen dar
  • einige Zentrale Werte statt einer großen Sammlung
    • Nivea: sanft, pflegend, vernünftig
  • keine Basics (Umweltschutz bei den Grünen muss nicht extra betont werden)
  • keine Allerweltsbegriffe (vielfältig, modern, nachhaltig)
Q:

POE-Model / PESO-Modell

A:
  • erstmals von Nokia eingesetzt
  • unterstützt Kommunikationsplanung
  • Paid
  • Earned
  • Shared
  • Owned


Q:

LinkedIn facts

A:
  • seit 2003 im Netz
  • weltweit 500 mio Nutzer
  • gehört zu den 20 meistbesuchten Seite
  • in Ö 1,4 mio Nutzer
Q:

Ziele der interne Kommunikation 

A:
  • Information
  • Motivation
  • Identifikation
  • Koordination
  • Reputation
  • MitarbeiterInnen sollen Informationen nicht aus den Massenmedien erfahren
  • Allerdings sollen interne News nicht zu schnell nach außen dringen
Q:

Was ist eine Strategie?

A:

- Geplant statt spontan

- Proaktiv statt reaktiv

- mit klarem Zweck

- mit definierten Zielen


Strategie beantwortet das "Was und Wie", aber nicht das "Wie genau?"

SUK

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang SUK an der Fachhochschule JOANNEUM

Für deinen Studiengang SUK an der Fachhochschule JOANNEUM gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten SUK Kurse im gesamten StudySmarter Universum

SU

Universität Passau

Zum Kurs
SuI

Universität Stuttgart

Zum Kurs
SUK - 100

TU München

Zum Kurs
SuTK

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs
SuG

Fachhochschule Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SUK
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SUK