Aufnametest Ernährungswissenschaften an der Fachhochschule JOANNEUM | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Aufnametest Ernährungswissenschaften an der Fachhochschule JOANNEUM

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Aufnametest Ernährungswissenschaften Kurs an der Fachhochschule JOANNEUM zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition Naturwissenschaftliche Gesetze
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Führen unter gleichen Bedingungen immer zu den gleichen Ergebnissen. Solche Gesetze gilten allerdings nur, wenn die sogenannten Gültigkeitsregeln eingehalten werden. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt die Reaktions-Geschwindigkeits-Temperatur-Regel? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Reaktionsgeschwindigkeit verdoppelt bis vervierfacht sich, wenn die Temperatur um 10K erhöht wird. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu dienen Modelle? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei chemischen Reaktionen können beispielsweise das Auflösen und Neubilden von Bindungen nicht Beobachtet werden. Mithilfe von Modellen können diese Geschehnisse in vereinfachter Form dargestellt werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Theorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn alle einen Teilbereich betreffende Aussagen, Definitionen, Gesetze und Modelle zu einem System vereint werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie lässt sich die Stoffmenge berechnen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
n=m/M
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Atom
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das kleinste, chemisch nicht weiter zerlegbare Elementarteilchen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Nukleonen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Protonen und Neutronen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was gibt die Kernladungszahl an? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Anzahl der Protonen im Kern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ergibt sich die Massenzahl? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aus der Summe der Protonen und Neutronen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bestimmt die Stabilität bzw. Instabilität im Atomkern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Verhältnis der Nukleonen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann sind Atomkerne besonders Stabil? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn die Protonen und Neuronenzahlen gerade sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Molekül
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Teilchen, das aus mindestens 2 Atomen besteht, welche über eine Bindung verknüpft ist
Lösung ausblenden
  • 19407 Karteikarten
  • 333 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Aufnametest Ernährungswissenschaften Kurs an der Fachhochschule JOANNEUM - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition Naturwissenschaftliche Gesetze
A:
Führen unter gleichen Bedingungen immer zu den gleichen Ergebnissen. Solche Gesetze gilten allerdings nur, wenn die sogenannten Gültigkeitsregeln eingehalten werden. 
Q:
Was besagt die Reaktions-Geschwindigkeits-Temperatur-Regel? 
A:
Die Reaktionsgeschwindigkeit verdoppelt bis vervierfacht sich, wenn die Temperatur um 10K erhöht wird. 
Q:
Wozu dienen Modelle? 
A:
Bei chemischen Reaktionen können beispielsweise das Auflösen und Neubilden von Bindungen nicht Beobachtet werden. Mithilfe von Modellen können diese Geschehnisse in vereinfachter Form dargestellt werden
Q:
Definition Theorie
A:
Wenn alle einen Teilbereich betreffende Aussagen, Definitionen, Gesetze und Modelle zu einem System vereint werden
Q:
Wie lässt sich die Stoffmenge berechnen? 
A:
n=m/M
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Definition Atom
A:
Das kleinste, chemisch nicht weiter zerlegbare Elementarteilchen
Q:
Was sind Nukleonen? 
A:
Protonen und Neutronen
Q:
Was gibt die Kernladungszahl an? 
A:
Die Anzahl der Protonen im Kern
Q:
Wie ergibt sich die Massenzahl? 
A:
Aus der Summe der Protonen und Neutronen
Q:
Was bestimmt die Stabilität bzw. Instabilität im Atomkern
A:
Das Verhältnis der Nukleonen
Q:
Wann sind Atomkerne besonders Stabil? 
A:
Wenn die Protonen und Neuronenzahlen gerade sind
Q:
Definition Molekül
A:
Ein Teilchen, das aus mindestens 2 Atomen besteht, welche über eine Bindung verknüpft ist
Aufnametest Ernährungswissenschaften

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Aufnametest Ernährungswissenschaften Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bildungswissenschaften

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
Bildungswissenschaften

Universität Münster

Zum Kurs
Bildungswissenschaften

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Erziehungswissenschaften

Pädagogische Hochschule Freiburg

Zum Kurs
Bildungswissenschaften

Universität Würzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Aufnametest Ernährungswissenschaften
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Aufnametest Ernährungswissenschaften