Plegerische Notfallkompetenzen an der Fachhochschule Gesundheit Tirol | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Plegerische Notfallkompetenzen an der Fachhochschule Gesundheit Tirol

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Plegerische Notfallkompetenzen Kurs an der Fachhochschule Gesundheit Tirol zu.

TESTE DEIN WISSEN

Laut gültigen ALS-Algorhithmus des ERC 2015 werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... bei jedem Herzrhythmus eine Defibrillation mit vordefinierter Stromstärke durchgeführt und nach dem 3. Schock 1mg Adrenalin und 300mg Amiodaron verabreicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Güdel- und Wendeltubus verhindern...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... Aspiration von Fremdkörpern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für eine sichere Defibrillation ist wichtig, dass...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... Hardpaddles mit ausreichend Kontaktgel verwendet werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernaussage der Disability

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neurologische Erstuntersuchung


- Glasgow Coma Skale (Augenöffnung)

- Sensorik / Motorik

- Pupillenreaktion

- Blutzucker

- Medikamente

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beim Emergency Severity Index (ESI-Score)...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... werden alle Notfallpatienten einer maximal zulässigen Wartezeit auf eine Behandlung zugeordnet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernfragen des Airways des ABCDE-Approach sind:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Festzustellen, ob der Atemweg frei, verlget oder bedroht ist und ob der Atemweg gesichter werden muss

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

AMPLE - Abfrage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Allergie

Medication

Past medical history

Last meal

Events leading to the accident / enviroment

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernaussage des Exposure

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weitere Untersuchungen


- AMPEL Abfrage

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernaussage des Breathing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Belüftung beurteilen und optimieren


- Zyanose, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung

- Atemantrieb und - tätigkeit erniedrigt

- COPD, Trauma, Asthma, Pneumothorax

- Gabe von Suaerstoff 10-15 l/min

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ESI - Score?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Emergency Severity Index


- Dringlichkeit / Ressourcen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernaussage der Circulation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tasten des Pulses, Blutdruck, Hautfarbe und -temperatur, Rekapillarisierungszeit


- ACS, Herzerkrankung, Medikamente, Blutungen, Sepsis, Hypothermie

- Ziel: stabiler Sinusrhythmus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernaussage des Airway

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Atemwege beturteilen und sichern


- frei und betroht, spricht der Pa., Fremdkörper, Blut, Erbrochenes?

- Güdel-, Wendeltubus; Lufröhrenschnitt (Koniotomie); Esmarch-Handgriff

- Er

Lösung ausblenden
  • 4396 Karteikarten
  • 78 Studierende
  • 3 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Plegerische Notfallkompetenzen Kurs an der Fachhochschule Gesundheit Tirol - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Laut gültigen ALS-Algorhithmus des ERC 2015 werden

A:

... bei jedem Herzrhythmus eine Defibrillation mit vordefinierter Stromstärke durchgeführt und nach dem 3. Schock 1mg Adrenalin und 300mg Amiodaron verabreicht

Q:

Güdel- und Wendeltubus verhindern...

A:

... Aspiration von Fremdkörpern

Q:

Für eine sichere Defibrillation ist wichtig, dass...

A:

... Hardpaddles mit ausreichend Kontaktgel verwendet werden

Q:

Kernaussage der Disability

A:

Neurologische Erstuntersuchung


- Glasgow Coma Skale (Augenöffnung)

- Sensorik / Motorik

- Pupillenreaktion

- Blutzucker

- Medikamente

Q:

Beim Emergency Severity Index (ESI-Score)...

A:

... werden alle Notfallpatienten einer maximal zulässigen Wartezeit auf eine Behandlung zugeordnet

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Kernfragen des Airways des ABCDE-Approach sind:

A:

Festzustellen, ob der Atemweg frei, verlget oder bedroht ist und ob der Atemweg gesichter werden muss

Q:

AMPLE - Abfrage?

A:

Allergie

Medication

Past medical history

Last meal

Events leading to the accident / enviroment

Q:

Kernaussage des Exposure

A:

Weitere Untersuchungen


- AMPEL Abfrage

Q:

Kernaussage des Breathing

A:

Belüftung beurteilen und optimieren


- Zyanose, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung

- Atemantrieb und - tätigkeit erniedrigt

- COPD, Trauma, Asthma, Pneumothorax

- Gabe von Suaerstoff 10-15 l/min

Q:

ESI - Score?

A:

Emergency Severity Index


- Dringlichkeit / Ressourcen

Q:

Kernaussage der Circulation

A:

Tasten des Pulses, Blutdruck, Hautfarbe und -temperatur, Rekapillarisierungszeit


- ACS, Herzerkrankung, Medikamente, Blutungen, Sepsis, Hypothermie

- Ziel: stabiler Sinusrhythmus

Q:

Kernaussage des Airway

A:

Atemwege beturteilen und sichern


- frei und betroht, spricht der Pa., Fremdkörper, Blut, Erbrochenes?

- Güdel-, Wendeltubus; Lufröhrenschnitt (Koniotomie); Esmarch-Handgriff

- Er

Plegerische Notfallkompetenzen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Plegerische Notfallkompetenzen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ätherische Öle

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Pädiatrische Notfälle

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
Notfallsanitäter

RWTH Aachen

Zum Kurs
NOTFALL

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs
Gärtnerische Pflanzenproduktion

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Plegerische Notfallkompetenzen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Plegerische Notfallkompetenzen