sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

Karteikarten und Zusammenfassungen für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege.

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Definition: Ethik

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Allgemeine Ethik

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Warum haben Beamte Macht / die Möglichkeit Gewalt einzusetzen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Warum ist IK wichtig im Job?

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Wie stellt sich die Migrationsgeschichte in Deutschland dar?

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Was ist Wahrnehmung und wodurch kann sie beeinflusst und gesteuert werden? 

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Was ist Kultur? Was für Kulturmodelle gibt es?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Was sind Schwierigkeiten bei der interkulturellen Öffnung in der Verwaltung?

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Was ist Governance?

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Wie wird der Begriff „Governance“ in der Politikwissenschaft verwendet?

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Governance und Government?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

Unterschied: objektive und subjektive Moral

Kommilitonen im Kurs sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege auf StudySmarter:

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Definition: Ethik

Ethik ist die wissenschaftliche Reflexion, Lehre, Philosophie von Moral, Moral ist gewissermaßen die gelebte Ethik.

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Allgemeine Ethik

= Versucht grundlegende moralische Prinzipien des Handelns zu identifizieren und zu begründen

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Warum haben Beamte Macht / die Möglichkeit Gewalt einzusetzen?

  • oft Über-Unterordnungsverhältnis (Exekutive zu Bürger)
  • Einseitige Regelungsmöglichkeit


sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Warum ist IK wichtig im Job?
  • Sensibilisierung für Kulturen u. Sitten
  • Zuwanderung nimmt zu —> vermehrter Kontakt
  • Ziel: respektvoller Umgang miteinander

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Wie stellt sich die Migrationsgeschichte in Deutschland dar?
  • Früher: DEU kein Einwanderungsland
  • Heute: Deutschland braucht Zuwanderer

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Was ist Wahrnehmung und wodurch kann sie beeinflusst und gesteuert werden? 
  • Wahrnehmung = unbewusster Vorgang
    • Interpretation: Bedeutung verleihen
    • Bewerten: Gefühl zuordnen
  • Wahrnehmungsverzerrungen: Stereotype, Halo Effekt, Positionseffekt
  • Beeinflussung durch: Herkunft Interatkionspartner, Erfahrungen, Bedürfnisse
  • Steuerung durch: eigenes Verhalten reflektieren, Perspektive wechseln, genauer zuhören u. hinsehen

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Was ist Kultur? Was für Kulturmodelle gibt es?
  • Kultur = erlernbar, Gruppenphänomen, identitätsstiftend
  • Eisbergmodell: 15% sichtbar, 85% unsichtbar
  • Zwiebelmodell: Verhalten (was tue ich?), Logik (warum mache ich das?), Werte (welche Werte verbinde ich damit?)
  • KPS-Modell bzw. Wirkungsdreieck

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Was sind Schwierigkeiten bei der interkulturellen Öffnung in der Verwaltung?
  • Unterschiede müssen wahrgenommen werden
  • knappe finanzielle u. personelle Ressourcen
  • Gefahr von Spannungen im Team

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Was ist Governance?
  • Erfüllung öffentlicher Aufgaben durch Zusammenwirken von Staat u. Gesellschaft

  • verschiedene Formen zivilgesellschaftlicher Beteiligung an Prozessen politischer Regelung u. Problemlösung auf allen Ebenen des politischen Systems, von lokal bis national

  • Steuerung u. Koordination mit Ziel des Managements voneinander abhängigen Akteueren 

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Wie wird der Begriff „Governance“ in der Politikwissenschaft verwendet?
  • deskriptiv: Gov beschreibt Veränderungen von Institutionen, Strukturen u. Prozessen innerhalb des politisch-administrativen Systems (Verbindung Verwaltung u. Politik)
  • normativ: Gov als Modell guten Regierens/Verwaltens
  • analytisch: Gov begründet neue Ansätze durch Analyse

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Was ist der Unterschied zwischen Governance und Government?
Governance = umfasst Entscheidungsprozesse, Beteiligung privater Akteuere

Government = Gesamtheit staatl. Institutionen u. Gesetze 

  • Governance by Government: Staat setzt Regelungen hierarchisch durch (Zuweisung Flüchtlinge durch BezReg)
  • Governance with Government: Zusammenwirken (Jugendhilfe)
  • Governance without Government: gesellschaftliche Selbstregulierung (Nachbarschaftshilfe, Tauschbörsen)

sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns

Unterschied: objektive und subjektive Moral

Moral = Gesamtheit von ethisch-sittlichen Normen, Grundsätzen, Werten, die das zwischenmenschliche Verhalten einer Gesellschaft regulieren, die von ihr als verbindlich akzeptiert werden


Objektive Moral:

Das in einer Gruppe oder Gesellschaft herrschende System von Werten, Normen und Regeln innerhalb und außerhalb des Rechtes (Ethos, Sitte)


Subjektive Moral:

Die persönliche Gesinnung, die jeweils individuelle Haltung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege zu sehen

Singup Image Singup Image

Soziologische Grundlagen an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Naturwissenschaftliche Grundlagen an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Grundlagen rechtsgeschäftlichen Handelns (M. Heinemann) an der

Fachhochschule für Verwaltung

Naturwissenschaftl. Grundlagen an der

SRH Hochschule für Gesundheit

Sozialwissenschaftliche Statistik an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für sozialwiss3nschaftliche Grundlagen des Verwqltungshandelns an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login