Vegetationskunde an der Fachhochschule Erfurt | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Vegetationskunde an der Fachhochschule Erfurt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Vegetationskunde Kurs an der Fachhochschule Erfurt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist der floristische Aspekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Floristik: Welche Pflanzenarten gibt es, wie werden sie identifiziert und unterschieden?

Phylogenetik: Entstehung von neuen Sippen + Erforschung und Dokumentaton der Veränderung der Arten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der zönologische Aspekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pflanzensoziologie –Welche Pflanzengesellschaften gibt es?
Struktur + Verbreitung von Pflanzenbeständen und –Gesellschaften

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der populationsbiologische Aspekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind einzelne Individuengruppen (Populationen) an die Umweltbedingungen angepasst?
Wie beeinflussen sich Individuen gegenseitig?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die thematischen Aspekte der Vegetationskunde

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Floristischer Aspekt
Chorologischer Aspekt
Zönologischer Aspekt
Ökologischer Aspekt
Populationsbiologischer Aspekt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Pflanzengesellschaft (Phytozönon)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Vegetationseinheit

= Standortspezifische Artengruppierungen mit spezifischer Struktur:
innere Struktur: Artenzusammensetzung und/oder
äußere Struktur: räumliche Struktur = vertikale und horizontale Schichtung

= Vergesellschaftung von Pflanzen, die sich artenmäßig voneinander unterscheiden und vielfältige Wechselbeziehungen untereinander eingehen:
Kommensalismus, Parasitismus, Konkurrenz, Mutalismus (Symbiose)

= Ähnliche Artenkombinationen, die sich an allen Wuchsorten einer Landschaft ausbilden, an denen ein bestimmter Standort realisiert ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die "reale Vegetation"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aktuell vorgefundene Vegetation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der ökologische Aspekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Autökologie –Ansprüche + Abhängigkeiten der einzelnen Arten an ihre/von ihrer Umwelt

Stoffkreisläufe –Verknüpfungen der Arten im Gesamtgefüge Ökosystem

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der chorologische Aspekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arealkunde –Wo (auf der Erde) kommen welche Arten vor?
Erforschung und Dokumentation der zeitlichen Veränderung der Verbreitungsgebiete

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die "frühere natürliche Vegetation" ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=ursprüngliche Vegetation
Vegetation der älteren Nachwärmezeit (ca. 800 v.Chr. bis 1000 n.Chr.), noch nicht wesentlich vom Menschen beeinflusst:
überwiegend Wälder, die sich im Einklang mit den damaligen Standortverhältnissen entwickelten.
Heute in Mitteleuropa nur noch in Resten vorhanden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Waldgesellschaften auf Sonderstandorten ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Azonale Waldgesellschaft:
weicht stark ab von den mittleren Verhältnissen eines Standorts (z.B. Starke Nässe oder Trockenheit).
Trotz (oder wegen) der klimabedingt zonalen oder geografischen Unterschiede ist hier ein nicht-klimatischer Standortfaktoren komplex bestimmend für die Waldgesellschaft.
Bsp.: Erlenbruchwälder, Auenwälder, die stark wasserbeeinflusst sind; Blockhangwälder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Pflanzengemeinschaft (Phytozönose)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=abgegrenzter, aber nicht typisierter Pflanzenbestand

z.B. Heidegemeinschaft/Sumpfgemeinschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Beispiele für Pflanzengesellschaften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele:

Luzulo-Fagetum: Hainsimsen - Buchenwald
Taxo-Fagetum: Eiben – Buchenwald
Hordelymo-Fagetum: Waldgersten-Buchenwald
Galio odorati-Fagetum: Waldmeister - Buchenwald
Leucobryo-Pinetum: Sand - Kiefernwald
Betulo-Quercetum: Birken-Eichenwald

Lösung ausblenden
  • 27359 Karteikarten
  • 439 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Vegetationskunde Kurs an der Fachhochschule Erfurt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist der floristische Aspekt?

A:

Floristik: Welche Pflanzenarten gibt es, wie werden sie identifiziert und unterschieden?

Phylogenetik: Entstehung von neuen Sippen + Erforschung und Dokumentaton der Veränderung der Arten

Q:

Was ist der zönologische Aspekt?

A:

Pflanzensoziologie –Welche Pflanzengesellschaften gibt es?
Struktur + Verbreitung von Pflanzenbeständen und –Gesellschaften

Q:

Was ist der populationsbiologische Aspekt?

A:

Wie sind einzelne Individuengruppen (Populationen) an die Umweltbedingungen angepasst?
Wie beeinflussen sich Individuen gegenseitig?

Q:

Nennen Sie die thematischen Aspekte der Vegetationskunde

A:

Floristischer Aspekt
Chorologischer Aspekt
Zönologischer Aspekt
Ökologischer Aspekt
Populationsbiologischer Aspekt

Q:

Was ist eine Pflanzengesellschaft (Phytozönon)?

A:
= Vegetationseinheit

= Standortspezifische Artengruppierungen mit spezifischer Struktur:
innere Struktur: Artenzusammensetzung und/oder
äußere Struktur: räumliche Struktur = vertikale und horizontale Schichtung

= Vergesellschaftung von Pflanzen, die sich artenmäßig voneinander unterscheiden und vielfältige Wechselbeziehungen untereinander eingehen:
Kommensalismus, Parasitismus, Konkurrenz, Mutalismus (Symbiose)

= Ähnliche Artenkombinationen, die sich an allen Wuchsorten einer Landschaft ausbilden, an denen ein bestimmter Standort realisiert ist
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist die "reale Vegetation"?

A:

Aktuell vorgefundene Vegetation

Q:

Was ist der ökologische Aspekt?

A:

Autökologie –Ansprüche + Abhängigkeiten der einzelnen Arten an ihre/von ihrer Umwelt

Stoffkreisläufe –Verknüpfungen der Arten im Gesamtgefüge Ökosystem

Q:

Was ist der chorologische Aspekt?

A:

Arealkunde –Wo (auf der Erde) kommen welche Arten vor?
Erforschung und Dokumentation der zeitlichen Veränderung der Verbreitungsgebiete

Q:

Was ist die "frühere natürliche Vegetation" ?

A:

=ursprüngliche Vegetation
Vegetation der älteren Nachwärmezeit (ca. 800 v.Chr. bis 1000 n.Chr.), noch nicht wesentlich vom Menschen beeinflusst:
überwiegend Wälder, die sich im Einklang mit den damaligen Standortverhältnissen entwickelten.
Heute in Mitteleuropa nur noch in Resten vorhanden

Q:

Was sind Waldgesellschaften auf Sonderstandorten ?

A:
Azonale Waldgesellschaft:
weicht stark ab von den mittleren Verhältnissen eines Standorts (z.B. Starke Nässe oder Trockenheit).
Trotz (oder wegen) der klimabedingt zonalen oder geografischen Unterschiede ist hier ein nicht-klimatischer Standortfaktoren komplex bestimmend für die Waldgesellschaft.
Bsp.: Erlenbruchwälder, Auenwälder, die stark wasserbeeinflusst sind; Blockhangwälder
Q:

Was ist eine Pflanzengemeinschaft (Phytozönose)?

A:

=abgegrenzter, aber nicht typisierter Pflanzenbestand

z.B. Heidegemeinschaft/Sumpfgemeinschaft

Q:

Nennen Sie drei Beispiele für Pflanzengesellschaften

A:

Beispiele:

Luzulo-Fagetum: Hainsimsen - Buchenwald
Taxo-Fagetum: Eiben – Buchenwald
Hordelymo-Fagetum: Waldgersten-Buchenwald
Galio odorati-Fagetum: Waldmeister - Buchenwald
Leucobryo-Pinetum: Sand - Kiefernwald
Betulo-Quercetum: Birken-Eichenwald

Vegetationskunde

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Vegetationskunde an der Fachhochschule Erfurt

Für deinen Studiengang Vegetationskunde an der Fachhochschule Erfurt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Vegetationskunde Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pflanzenökologie, Vegetationskunde

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Vegetation

TU Dresden

Zum Kurs
Vegetation

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Vegetationskunde TU Dresden

TU Dresden

Zum Kurs
Vegetation

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Vegetationskunde
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Vegetationskunde