Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für IT-Recht an der Fachhochschule Erfurt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen IT-Recht Kurs an der Fachhochschule Erfurt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die wesentliche Vertragsbestandteile eines Angebots/Vertrages?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Kaufsache

2. Kaufpreis

3. Parteien (Käufer uU. noch unbestimmt)


Ohne diese Punkte ist ein Vertrag grundsätzlich nichtig!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Paragraphen sollten beim privaten Angebot berücksichtigt werden?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. 434

2. 437

3. 433

4. 311

5. 145

6. 146

7. 269

8. 309. 7 a und b

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der räumliche Anwendungsbereich der DSGVO?

(Art. 3 DSGVO Räumlicher Anwendungsbereich)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diese Verordnung findet Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit diese im Rahmen der Tätigkeiten einer Niederlassung eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, unabhängig davon, ob die Verarbeitung in der Union stattfindet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Informationspflicht des Verantwortlichen gegenüber der betroffenen Personen (bei Erhebung von personenbezogenen Daten)

Art. 13 DSGVO

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Werden personenbezogene Daten bei der betroffenen Person erhoben, so teilt der Verantwortliche der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten Folgendes mit:

  • den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters
  • die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  • die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen
  • die berechtigten Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
  • gegebenenfalls die Empfänger der personenbezogenen Daten
  • gegebenenfalls die Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln
  • die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
  • das Bestehen eines Rechts auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts
  • das Bestehen eines Rechts auf Datenübertragbarkeit
  • das Bestehen eines Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist
  • ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was geht vor? Vertrag oder BGB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vertrag, außer wenn etwas nicht/unklar dadrin geregelt wurde, oder wenn es gegen Gesetze verstößt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ist eine Begründung beim Widerruf notwendig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann beginnt der Widerrufsfrist und wie lange geht dieser?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Widerrufsfrist geht 14 Tage nach Abschluss eines Vertrages oder dem Erhalt bestellter Ware.


Frist beginnt erst, ab Erhalt der Widerrufsbelehrung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gibt es ein gesetzlicher Widerrufsrecht bei Ladenkäufen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, außer bei:

        ○ Ratenzahlung

        ○ Kreditvertrag

        ○ Finanzierungshilfe zB bei Handys

        ○ Zeitschriftsabonnements

Und der Kaufpreis muss mehr als 200€ betragen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Inhalt vom Werksvertrag?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Detaillierte Aufgabenstellung
  • Fertigstellungstermin
  • Kosten
  • Gewährleistungen
  • Haftungsvereinbarungen
  • Festlegungen zur Vertragskündigung
  • Nutzungsrechte
  • Zahlungsvereinbarungen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann muss, bei einer Widerruf, die Ware zurück gesendet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Innerhalb von 14 Tagen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ein Paragraph zur Begründung heranziehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Paragraph XXXa trifft auf die Klausel zu"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann gibt es beim Widerruf das Geld zurück?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

14 Tage nach Zurücksendung der Ware

Lösung ausblenden
  • 38406 Karteikarten
  • 660 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen IT-Recht Kurs an der Fachhochschule Erfurt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die wesentliche Vertragsbestandteile eines Angebots/Vertrages?

A:

1. Kaufsache

2. Kaufpreis

3. Parteien (Käufer uU. noch unbestimmt)


Ohne diese Punkte ist ein Vertrag grundsätzlich nichtig!

Q:

Welche Paragraphen sollten beim privaten Angebot berücksichtigt werden?


A:

1. 434

2. 437

3. 433

4. 311

5. 145

6. 146

7. 269

8. 309. 7 a und b

Q:

Was ist der räumliche Anwendungsbereich der DSGVO?

(Art. 3 DSGVO Räumlicher Anwendungsbereich)

A:

Diese Verordnung findet Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit diese im Rahmen der Tätigkeiten einer Niederlassung eines Verantwortlichen oder eines Auftragsverarbeiters in der Union erfolgt, unabhängig davon, ob die Verarbeitung in der Union stattfindet.

Q:

Informationspflicht des Verantwortlichen gegenüber der betroffenen Personen (bei Erhebung von personenbezogenen Daten)

Art. 13 DSGVO

A:

Werden personenbezogene Daten bei der betroffenen Person erhoben, so teilt der Verantwortliche der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten Folgendes mit:

  • den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters
  • die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  • die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen
  • die berechtigten Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
  • gegebenenfalls die Empfänger der personenbezogenen Daten
  • gegebenenfalls die Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln
  • die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
  • das Bestehen eines Rechts auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts
  • das Bestehen eines Rechts auf Datenübertragbarkeit
  • das Bestehen eines Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist
  • ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen
Q:

Was geht vor? Vertrag oder BGB?

A:

Vertrag, außer wenn etwas nicht/unklar dadrin geregelt wurde, oder wenn es gegen Gesetze verstößt.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ist eine Begründung beim Widerruf notwendig?

A:

Nein

Q:

Wann beginnt der Widerrufsfrist und wie lange geht dieser?

A:

Der Widerrufsfrist geht 14 Tage nach Abschluss eines Vertrages oder dem Erhalt bestellter Ware.


Frist beginnt erst, ab Erhalt der Widerrufsbelehrung.

Q:

Gibt es ein gesetzlicher Widerrufsrecht bei Ladenkäufen?

A:

Nein, außer bei:

        ○ Ratenzahlung

        ○ Kreditvertrag

        ○ Finanzierungshilfe zB bei Handys

        ○ Zeitschriftsabonnements

Und der Kaufpreis muss mehr als 200€ betragen

Q:

Was ist der Inhalt vom Werksvertrag?

A:
  • Detaillierte Aufgabenstellung
  • Fertigstellungstermin
  • Kosten
  • Gewährleistungen
  • Haftungsvereinbarungen
  • Festlegungen zur Vertragskündigung
  • Nutzungsrechte
  • Zahlungsvereinbarungen


Q:

Wann muss, bei einer Widerruf, die Ware zurück gesendet werden?

A:

Innerhalb von 14 Tagen

Q:

Wie ein Paragraph zur Begründung heranziehen?

A:

"Paragraph XXXa trifft auf die Klausel zu"

Q:

Wann gibt es beim Widerruf das Geld zurück?

A:

14 Tage nach Zurücksendung der Ware

IT-Recht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang IT-Recht an der Fachhochschule Erfurt

Für deinen Studiengang IT-Recht an der Fachhochschule Erfurt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten IT-Recht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht I

Hochschule RheinMain

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden IT-Recht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen IT-Recht