Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Botanik Cytologie im Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement Studiengang an der Fachhochschule Erfurt in Erfurt

CitySTADT: Erfurt

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt.

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Nennen Sie 10 giftige Pflanzenarten ! 

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Welche Ursache besitzt der Farbumschlag von rosa nach blau – violett beim Aufblühen z.B. von Vergißmeinnicht, Lungenkraut oder Frühlings - Platterbse ?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Erklären Sie die Entstehung der Herbstfärbung der Blätter unserer heimischen Laubbäume!

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Wie entsteht die Grünfärbung im Licht gelagerter Kartoffelknollen bzw. der Farbumschlag reifender Tomaten von grün nach rot ?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Nennen Sie für den Menschen bedeutsame Inhaltsstoffe der Vakuole!

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Erläutern Sie wichtige Funktionen der Vakuole! 

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Nennen Sie wichtige Funktionen des Cytoplasmas!

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Erläutern sie wichtige Funktionen des Endoplasmatischen Retikulums!

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Erläutern sie wichtige Funktionen des Golgi-Apparats!

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Erläutern sie wichtige Funktionen des Plasmalemma (Plasmamembran)

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Welche Membranen und Membransysteme der pflanzlichen Zelle kennen Sie?

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Begriffe Zelle, Apoplast, Gewebe und Organ!

Beispielhafte Karteikarten für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt auf StudySmarter:

Botanik Cytologie

Nennen Sie 10 giftige Pflanzenarten ! 

Riesen-Bärenklau

Seidel-Bast

Pfaffenhütchen

Tollkirsche

Maiglöckchen

Eisenhut

Eibe

Herbstzeitlose

Alpenveilchen

Azalen

Botanik Cytologie

Welche Ursache besitzt der Farbumschlag von rosa nach blau – violett beim Aufblühen z.B. von Vergißmeinnicht, Lungenkraut oder Frühlings - Platterbse ?

Durch eine pH-Wert-Änderung von sauer nach basisch kommt es zu einem Farbumschlag von rot nach blau.

Botanik Cytologie

Erklären Sie die Entstehung der Herbstfärbung der Blätter unserer heimischen Laubbäume!

Chlorophyll wird in seine Bestandteile zerlegt und eingelagert, gelbe Farbstoffe (Carotinoide, Anthocyane und Xanthophylle) erscheinen. Sie sind zwar immer vorhanden, werden aber im Frühling und Sommer vom Chlorophyll überlagert

Botanik Cytologie

Wie entsteht die Grünfärbung im Licht gelagerter Kartoffelknollen bzw. der Farbumschlag reifender Tomaten von grün nach rot ?

– Durch eine ausgeprägte Chlorophyllbildung, Anreicherung von Glykoalkaloiden

Botanik Cytologie

Nennen Sie für den Menschen bedeutsame Inhaltsstoffe der Vakuole!

Proteine, Kohlenhydrate, Glykose

Botanik Cytologie

Erläutern Sie wichtige Funktionen der Vakuole! 

-Vakuole nimmt aus der aus der Umwelt auf bis der dadurch enstandene Turgordruck durch den Druck der Zellwand ausgeglichen wird.

      – Hydroskelett stabilisiert das Gewebe der Pflanze

      – das gespeicherte Wasser gewährleistet die konstante Quellung des Cytoplasmas.

-Speicherung von Stoffen wie Saccharose, Lipiden, Proteinen, Äpfel- oder Zitronensäure, kann Farbstoffe enthalten die Blüten oder Früchte färben.

– Exkretaufnahme

Botanik Cytologie

Nennen Sie wichtige Funktionen des Cytoplasmas!

-Es verbindet die Kompartimente der Zelle und vermittelt Transportprozesse zwischen diesen.

-Erhaltung des Hydratationszustandes

Botanik Cytologie

Erläutern sie wichtige Funktionen des Endoplasmatischen Retikulums!

raues ER:   flächige Membranstrukturen zur dynamischen Gliederung der Zelle in                          Reaktionsräume

                   mit Ribosomen: Bildung von Membran- /Sekretproteinen 

glattes ER:  Maschenwerk verzweigter Membranröhren; Synthese von Lipiden, Flavonoiden,                           Suberin, Wachsausgangsstoffen; Umwandlung Fettsäuren in ungesättigte Fettsäuren

Botanik Cytologie

Erläutern sie wichtige Funktionen des Golgi-Apparats!

= Gesamtheit aller Dictyosomen zur Konzentrierung / Synthese von Sekreten

 (= Stapel flacher, membranumgrenzender Hohlräume, deren Ränder sich meist blasenförmig ablösen, = sekretgefüllt, wandern in /aus der Zelle an Ort des Bedarfs)

Botanik Cytologie

Erläutern sie wichtige Funktionen des Plasmalemma (Plasmamembran)

Funktionen u.a.:   –   Exo- und Endozytose

                            –   Sitz diverser Enzyme (Stoffwechselleistungen) – z.B. Zellulosesynthese

                            –   Aufnahme/Abgabe von Wuchsstoffen

Botanik Cytologie

Welche Membranen und Membransysteme der pflanzlichen Zelle kennen Sie?

Plasmalemma (= Plasmamembran)

Golgi-Apparat

ER (Endoplasmatisches Retikulum)

Botanik Cytologie

Erläutern Sie die Begriffe Zelle, Apoplast, Gewebe und Organ!

Zelle = kleinste, zum Leben befähigte Struktur-, Funktions-, Vermehrungseinheit

Apoplast = nicht plasmatischer Raum außerhalb Plasmamembran (Zellwände + Interzellularräume)

Gewebe = Zellverbände, die funktionelle und strukturelle Einheit darstellen 

Organe = Funktionseinheiten eines Organismus – meist aus mehreren Geweben aufgebaut

 

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement an der Fachhochschule Erfurt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Erfurt Übersichtsseite

Ökologie

Allgemeine Ökologie

Standortlehre

Waldschäden und Pflanzenernährung

Waldökologie

Dendrologie

Wildökologie

Waldarbeitslehre

Vegetationskunde

Botanik Latein

Botanik Latein 5+6

Lateinische Pflanzennamen

Latein Namen Knospenkurs

Gehölze im Winterzustand

Botanik Fiebich

Botanik Anatomie

Botanik Histologie

Botanik Cytologie

Schalenwild

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Botanik Cytologie an der Fachhochschule Erfurt - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.