Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands.

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen einem primären und einem sekundären Verstärker?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Welche Formen der Intervention zählen zur Klinischen Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Womit beschäftigt sich die Verhaltensmedizin?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind die Gemeinsamkeiten von Differenzieller und Klinischer Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Psychatrie und Klinischer Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Womit befasst sich die medizinische Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind die wichtigsten Anwendungsbereiche der Klinischen Psychologie?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Warum wird heute von psychischen Störungen anstelle von psychischen Krankheiten gesprochen?

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Nennen Sie ein Beispiel für eine negative Konsequenz der "normal-abnormal" Unterscheidung.

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Zählen Sie unterschiedliche Normentypen auf, die für die Definition psychischer Störungen relevant sind.

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind potenzielle negative Konsequenzen einer persönlichen Überangepasstheit an Normen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Welche Themenfelder gehören zur Klinischen Psychologie?

Kommilitonen im Kurs Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Wissenschaftliches Arbeiten

Was ist der Unterschied zwischen einem primären und einem sekundären Verstärker?
Primäre Verstärker sind auf die direkte Befriedigung von Grundbedürfnissen ausgerichtet (z. B. Nahrung, Anerkennung, sozialer Anschluss).

Sekundäre Verstärker können dagegen nur indirekt zur Bedürfnisbefriedigung eingesetzt werden. Sie erhalten ihre Verstärkerqualität erst durch Lernprozesse (z. B. Geld)

Wissenschaftliches Arbeiten

Welche Formen der Intervention zählen zur Klinischen Psychologie?
  • Psychotherapie
  • Prävention
  • Rehabilitation
  • Gesundheitsversorgung
  • Evaluation

Wissenschaftliches Arbeiten

Womit beschäftigt sich die Verhaltensmedizin?
vor allem mit Zusammenspiel zwischen psychischen und körperlichen Prozessen bei Störungen und Erkrankungen

  • Interdisziplinär
  • psychologisch-medizinisches Praxisfeld
  • aus der Psychosomatik herraus entstandenen

Wissenschaftliches Arbeiten

Was sind die Gemeinsamkeiten von Differenzieller und Klinischer Psychologie?
Beschreiben und Erklären von individuellen Unterschieden in einzelnen psychologischen Merkmalen und den relativ überdauernden Persönlichkeitseigenschaften

Wissenschaftliches Arbeiten

Was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Psychatrie und Klinischer Psychologie?
Gemeinsamkeiten:
  • Störungslehre
  • klinische Behandlung

Unterschiede:
  • Nur Mediziner können Psychiater werden
  • medikamentöse Behandlung (in Deutschland nur durch Mediziner)

Wissenschaftliches Arbeiten

Womit befasst sich die medizinische Psychologie?
  • psychische Aspekte körperlicher Erkrankungen
  • Wird im Medizinstudium gelehrt

Wissenschaftliches Arbeiten

Was sind die wichtigsten Anwendungsbereiche der Klinischen Psychologie?
  • Klinische Diagnostik
  • Beratung
  • Psychotherapie

Wissenschaftliches Arbeiten

Warum wird heute von psychischen Störungen anstelle von psychischen Krankheiten gesprochen?
Psychische Beeinträchtigungen(Störungen) erklären sich neben biologischen Ätiologiefaktoren vielmehr auch durch psychische und soziale Ursachen

Annahme: Störungsbegriff ist für Betroffene weniger stigmatisierend sein als der Krankheitsbegriff

Wissenschaftliches Arbeiten

Nennen Sie ein Beispiel für eine negative Konsequenz der "normal-abnormal" Unterscheidung.
Die Homosexualität wurde über das ganze 19. und 20. Jhd. hinweg als psychische Störung betrachtet, auch wenn sich die Betroffenen selbst nicht als unnormal empfanden.
Die gesellschaftlich herrschende Sexualmoral stigmatisierte Homosexuelle aufgrund eines starken kirchlichen Einflusses.
Dabei wurden Homosexuelle nicht nur als "krank" angesehen, sondern waren zugleich der Strafverfolgung bis hin zu Gefängnisstafen ausgesetzt.
Erst seit den 1970er Jahren wurde die Homosexualität aus den Klassifikationssystemen für psychische Störungen gestrichen, was schlussendlich auch zur allgemeinen rechtlichen Gleichbehandlung beigetragen hat.

Wissenschaftliches Arbeiten

Zählen Sie unterschiedliche Normentypen auf, die für die Definition psychischer Störungen relevant sind.
  • Subjektive Norm
  • Soziale Norm
  • Statistische Norm
  • Ideal- oder Funktionsnorm

Wissenschaftliches Arbeiten

Was sind potenzielle negative Konsequenzen einer persönlichen Überangepasstheit an Normen?
Beeinträchtigung und Leidenszustände:
Perfektionismus kann zu psychischen Störungen führen (z.B. Depression, Zwangsstörung, Essstörung)

Wissenschaftliches Arbeiten

Welche Themenfelder gehören zur Klinischen Psychologie?
  • Entstehung
  • Klassifikation
  • Diagnostik
  • Epidemiologie
  • Intervention

hinsichtlich psychischer Störungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule des Mittelstands Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie

Persönlichkeitspsychologie

wissenschaftliches arbeiten an der

Universität Hamburg

wissenschaftliches Arbeiten an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

wissenschaftliches Arbeiten an der

Universität Innsbruck

Wissenschaftliches arbeiten an der

Hochschule Aalen

wissenschaftliches Arbeiten an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Wissenschaftliches Arbeiten an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule des Mittelstands Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wissenschaftliches Arbeiten an der Fachhochschule des Mittelstands oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards