Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands

Karteikarten und Zusammenfassungen für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands.

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind States?

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

ÜBER-ICH

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Wer entwickelte das Instanzenmodel und wie lauten die 3 Komponenten
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Pawlow: Extinktion

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Differentielle Verstärkung 

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Theorie der Persönlichkeit-System-Interaktion

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Skinner Lerntheorie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Skinner: Formen negativer Verstärkung

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was ist transsituative Verhaltenskonsistenz?

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Wie entsteht laut Freud Angst? 

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Freud: Das ICH
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was ist eine ICH-Stärke?

Kommilitonen im Kurs Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Persönlichkeitspsychologie

Was sind States?

vorübergehende Zustände, z.B. Angst

Persönlichkeitspsychologie

ÜBER-ICH
• Gewissensfunktion; dämmt sexuelle/aggressive Strebungen des ES
• Moralprinzip
• Internalisiert elterliche Forderungen, soziale Gebote/Verbote

Persönlichkeitspsychologie

Wer entwickelte das Instanzenmodel und wie lauten die 3 Komponenten
Freud
Es (Triebe und Instinktive Bedürfnisse)
Ich (Wahrnehmung, Denken, Steuerung, Abwehrmechanismus)
Über-ich (werte der Eltern/Gesellschaft, Verbote/Gebote,Moralvorstellung)

Persönlichkeitspsychologie

Pawlow: Extinktion
- Kontiguität unterbleibt
-> CS nicht mehr mit UCS in Verbindung gebracht 

Persönlichkeitspsychologie

Differentielle Verstärkung 
Ignorieren unerwünschten Verhaltens, gleichzeitig positive Verstärkung von erwünschten Verhalten 

Persönlichkeitspsychologie

Theorie der Persönlichkeit-System-Interaktion
- Erklärt Verhalten als Zusammenspiel 4 Systeme der Infoverarbsitung, die an Verhaltenssteuerung beteiligt
Intentionsgedächtnis: Verarbeitet bewusst, sequenziell; Generiert Entscheidungen & wählt optimale Lösung
Intuitives Verhaltenssteuerungssystem: Verarbeitet parallel, unbewusst & automatisch; Setzt Aufgaben des IG um
- bei zu dominanten IVS: Impulsive Handlungen
Objekterkennungssystem: Verarbeitet bewusst&sequenziell, Wächter der Verhaltenssteuerung; Sucht Umgebung nach Problemen der Zielerreichung ab
Extensionsgedächtnis: Verarbeitet vorbewusst & parallel ; stellt fest, ob aktuelle Ziele mit anderen Zielen konsistent

Persönlichkeitspsychologie

Skinner Lerntheorie

  • Lernprozess, in dessen Verlauf das Individuum vermehrt ein erlerntes Verhalten zeigt, wenn...

a) Angenehme Gefühlszustände entstehen, aufrecht erhalten werden oder gesteigert werden (positive Verstärkung)

b) Unangenehme Zustände beseitigt, verringert, vermieden werden (negative Verstärkung)

Persönlichkeitspsychologie

Skinner: Formen negativer Verstärkung

Fluchtlernen: Man entfernt sich aus unangenehmer Situation

Vermeidungslernen: Man versucht durch sein Verhalten unangenehme Situationen nicht aufkommen zu lassen

Persönlichkeitspsychologie

Was ist transsituative Verhaltenskonsistenz?

  • Ausmaß sagt etwas darüber aus, wie ähnlich sich Personen in unterschiedlichen Situationen verhalten

Absolute transsituative Verhaltenskonsistenz: Verhalten bleibt unabhängig von Situation gleich -> Unrealistisch

Relative transsituative Verhaltenskonsistenz: Verhaltensunterschiede zwischen Personen in verschiedenen Situationen gleich beobachtbar

Persönlichkeitspsychologie

Wie entsteht laut Freud Angst? 
  • Wenn die Fehlformen der Erziehung (Vernachlässigung / Überbehütung) ein Ungleichgewicht der Instanzen bewirken (ICh-Schwäche) 
-> Triebkonflikte erzeugen Straf- oder neurotische Angst, die Selbstwertgefühl bedrohen 

Persönlichkeitspsychologie

Freud: Das ICH
- Ort der Rationalität, Vernunft, Kontrolle
- Vermittler zwischen Realität, ES, und über-ICH
- Ermöglicht realitätsangepasste Handlung
-z.T. Bewusst
Verfügt über Abwehrmechanismen, um Ängste abzubauen

Persönlichkeitspsychologie

Was ist eine ICH-Stärke?
- Wenn ICH die Anforderungen des ES, ÜBER-ICH & Realität miteinander in Einklang bringen kann und sich durchsetzen kann
-> Gleichgewicht zwischen Persönlichkeitsinstanzen und Realität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule des Mittelstands Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie

Wissenschaftliches Arbeiten

Persönlichkeitspsychologie I an der

Universität Greifswald

Persönlichkeitspsycholofielgie an der

SRH Fernhochschule - The Mobile University

persönlichkeitspsycho an der

SRH Hochschule Heidelberg

Modul G: Persönlichkeitspsychologie an der

Universität Mainz

G9-1 Persönlichkeitspsychologie 2 an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Persönlichkeitspsychologie an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule des Mittelstands Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Persönlichkeitspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards