Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands

Karteikarten und Zusammenfassungen für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands.

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Sender-Empfänger-Modell nach Stuart Hall

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Nachrichtenmodell nach Paul Watzlawick

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Der Sender/Empfänger

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Die Botschaft

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Individualkommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Massen-/Medienkommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften von Kommunikation?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind Intentionen von Kommunikation?

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was sind professionelle Ziele von Kommunikation?


Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Was ist der Trias der Kommunikation/Psychologische Trias

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Definition von Massen-/Medienkommunikation

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Definition von Medien

Kommilitonen im Kurs Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands auf StudySmarter:

Medien und Kommunikationspsychologie

Sender-Empfänger-Modell nach Stuart Hall

  • Sender (denken, codieren, senden)
  • Nachricht
  • Empfänger (verstehen, decodieren, empfangen)
  • Feedback

Medien und Kommunikationspsychologie

Nachrichtenmodell nach Paul Watzlawick

  • Sachinhalt (Sachl. Infos über Inhalt)
  • Selbstoffenbarung (wie fühlen, welche Erwartungen)
  • Beziehung (Sender und Empfänger Beziehung)
  • Appell (Anleitung was zu tun)

Medien und Kommunikationspsychologie

Der Sender/Empfänger

  • Einer der beiden Beteiligten
  • Mitglied einer sozialen Gemeinschaft/Institution
  • direkte odder indirekte Kommunikation (Medien)
  • Gemeinsamer Zeichenvorrat

Medien und Kommunikationspsychologie

Die Botschaft

  • Zeichen und Symbolde
  • Eine Seite codiert, andere decodiert
  • Achtung: Missverständnisse! Gesendete und rezipierte Nachricht können erheblich differieren 

Medien und Kommunikationspsychologie

Individualkommunikation

  • Von einem Individuum zum anderen
  • bidirektional - sofortige Rückkopplung
  • meist pers. bekannt
  • Empfänger <=> Sender - Nachrichten verstanden und gesendet

Medien und Kommunikationspsychologie

Massen-/Medienkommunikation

  • ein Sender, viele Empfänger
  • unidirektional - eingeschränkte/nicht mögliche Rückkopplung
  • Empfänger mehr oder weniger anonym
  • muss nur empfangen werden

Medien und Kommunikationspsychologie

Was sind die Eigenschaften von Kommunikation?

  • aktiver Prozess
  • meist intentional (Mikroexpressionen/ hochemotionale Situationen)
  • Nicht alle Teile von Kommunikation sind auf ersten Blick erkennbar: Motivation, Intention, Interpretation

Medien und Kommunikationspsychologie

Was sind Intentionen von Kommunikation?

  • sich/etwas mitteilen/mitzuteilen
  • ggs. Austausch/Verständigung
  • Interessenumsetzung
  • Spezielle Anliegen (Information, Identitätsbildung, Beziehungsbildung, Selbstdarstellung, Problemlösung,...)

Medien und Kommunikationspsychologie

Was sind professionelle Ziele von Kommunikation?


  • Beraten
  • Überzeugen
  • Therapieren
  • Informationen managen

Medien und Kommunikationspsychologie

Was ist der Trias der Kommunikation/Psychologische Trias

  • Emotion (fühlen, Affekt)
  • Kognition (denken)
  • Verhalten (beobachtbare Reaktion)

Medien und Kommunikationspsychologie

Definition von Massen-/Medienkommunikation

Medienkommunikation lässt sich als Kommunikation beschreiben, bei der Inhalt indirekt, bei räumlicher und/oder zeitlicher Unabhängigkeit zwischen den Beteiligten per Medien vermittelt bzw. abgerufen werden.

Medien und Kommunikationspsychologie

Definition von Medien

Medien sind auf Technologie beruhende Hilfsmittel zur Kodierung, Übermittlung, Speicherung, Abrufung und Dekodierung von Nachrichten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule des Mittelstands Übersichtsseite

Kognitions-, Kommunikations- und Medienpsychologie

Kommunikationspsychologie

Kognitions-, Kommunikations- und Medienpsychologie

Kommunikationspsychologie

ognitions-, Kommunikationsund Medienpsychologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Medien und Kommunikationspsychologie an der Fachhochschule des Mittelstands oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login