Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien.

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Was ist der Aufbau von Cilien und Flagellen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Reihen Sie die gelisteten Objekte der Größe nach vom Kleinsten (1) zum größten (7).

  • Protein
  • Menschliche Fettzelle
  • Kohlenstoff- Atom
  • Ribosom
  • Hefezelle
  • Mitochondirum
  • Wassermolekül

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie vermittelt die ER Signalsequenz die ER Lokalisation?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied der Erzeugung von Energie in den Chloroplasten verglichen mit den Mitochondrien?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie viele pmol sind 0,8 mmol?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 Funktionen von Einzelmembran umschlossenen Organellen.

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Vertreter von Einzelmembran- umschlossenen Organellen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie werden die Proteine in das ER Transportiert?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Woher kommen die energiereichen Elektronen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Warum kommt es bei der Wasserentstehung im Körper nicht zu einer Explosion (Knallgasreaktion)?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Welche Längeneinheiten würden Sie normalerweise verwenden um die Größe einer normalen menschlichen Zelle anzugeben?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Nennen Sie 3 Klassen von Motorproteinen.

Kommilitonen im Kurs Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Zellbiologie der Eukaryonten

Was ist der Aufbau von Cilien und Flagellen?

9 Mikrotubulipaare sind ringförmig um 1 zentrales Mikrotubulipaar angeordnet--> “9 + 2 Muster”

Zellbiologie der Eukaryonten

Reihen Sie die gelisteten Objekte der Größe nach vom Kleinsten (1) zum größten (7).

  • Protein
  • Menschliche Fettzelle
  • Kohlenstoff- Atom
  • Ribosom
  • Hefezelle
  • Mitochondirum
  • Wassermolekül
  • Protein (3)
  • Menschliche Fettzelle (7)
  • Kohlenstoff- Atom (2)
  • Ribosom (4)
  • Hefezelle (6)
  • Mitochondirum (5)
  • Wassermolekül (1)

Zellbiologie der Eukaryonten

Wie vermittelt die ER Signalsequenz die ER Lokalisation?

– cytosolisches Signalerkennungspartikel (SRP=signal recognition particle) bindet an das nascierende ER- Signalpeptid (=Start-Transfer Sequenz) 

– SRP+ER-Signalpeptid+Ribosom+mRNA binden an einen SRP-Rezeptor in der ER-Membran; der SRP-Rezeptor dirigiert das Ribosom zum Translokationskanal 

– Signalpeptid öffnet Translokationskanal durch ER-Membran und bindet an Kanal; SRP und SRP-Rezeptor dissoziieren ab

Zellbiologie der Eukaryonten

Was ist der Unterschied der Erzeugung von Energie in den Chloroplasten verglichen mit den Mitochondrien?

  • die energiereichen e- werden durch die Absorption von Licht erzeugt.
  • Die Produkte sind ATP und NADPH (bei Mitochondrien nur ATP)

Zellbiologie der Eukaryonten

Wie viele pmol sind 0,8 mmol?

mm= 10^-3 m

pm=10^-12 m


0,8mmol= 8*10^8 pmol

Zellbiologie der Eukaryonten

Nennen Sie 4 Funktionen von Einzelmembran umschlossenen Organellen.

  • Protein & Lipidtransport zwischen Organellen und Plasmamembran
  • Entgiftung
  • Intrazelluläre Verdauung
  • Protein- & Lipidmodifikation

Zellbiologie der Eukaryonten

Vertreter von Einzelmembran- umschlossenen Organellen

- Endoplasmatisches Retikulum (ER)
- Golgi-Apparat
- Lysosomen
- Endosomen
- Peroxisomen
- Diverse Vesikel

Zellbiologie der Eukaryonten

Wie werden die Proteine in das ER Transportiert?

– Protein hat eine N-terminale Signalsequenz mit hydrophobem Bereich 

– Synthese erfolgt an ER gebundenen Ribosomen (rER)

 – Protein wird noch während der Proteinbiosynthese ins ER transportiert

Zellbiologie der Eukaryonten

Woher kommen die energiereichen Elektronen?

• kommt auf den Organismus an 

– Tiere: Glucose, Fettsäuren 

– Pflanzen: durch Sonnenlicht angeregtes Chlorophyll 

– Bakterien: Wasserstoff, Eisen, Schwefel...

Zellbiologie der Eukaryonten

Warum kommt es bei der Wasserentstehung im Körper nicht zu einer Explosion (Knallgasreaktion)?

Statt der Freisetzung von Wärmeenergie bei direkter Vereinigung von H2 und O2 verwendet die Zelle eine Elektronentransportkette, um den Fall der Elektronen auf Sauerstoff in kleinere Schritte zerlegen 

-> Elektronen sind durch den Transport schon so nieder energetisch, dass sich die Energie nicht explosiv entladen "muss"  und Wasser kann ohne "Knall" hergestellt werden

Zellbiologie der Eukaryonten

Welche Längeneinheiten würden Sie normalerweise verwenden um die Größe einer normalen menschlichen Zelle anzugeben?

Mikrometer

Zellbiologie der Eukaryonten

Nennen Sie 3 Klassen von Motorproteinen.

  • Dyneine (Mikrotubuli abhängig --> Transport zum - Ende)
  • Kinesine (Mikrotubuli abhängig --> Transport zum + Ende)
  • Myosine (Aktin abhängig)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Campus Wien Übersichtsseite

Anorganische Chemie

Molekularbiologie und Genetik II

qu.analyt.CH

Chemie

Molekularbiologie und Genetik 2

Analytische Chemie

Quantitative Analytische Chemie

Qualitäts- und Prozessmanagment

Molekularbiologische und biophysikalische Methoden

Seminar

Biologie der Niederen Eukaryonten an der

Universität Bayreuth

Grundlagen der Zellbiologie an der

Universität Bonn

Biologie der Zelle an der

RWTH Aachen

Biologie der Zelle an der

Fachhochschule Campus Wien

Biologie der Zelle an der

Fachhochschule Campus Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Zellbiologie der Eukaryonten an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Campus Wien Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Zellbiologie der Eukaryonten an der Fachhochschule Campus Wien oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login