an der Fachhochschule Campus Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Molekularbiologie und Genetik 2 an der Fachhochschule Campus Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Molekularbiologie und Genetik 2 Kurs an der Fachhochschule Campus Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Das erweiterte Dogma der Molekularbiologie besagt, dass der Informationsfluss von Proteinen zur DNA möglich ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die chemische Synthese von Oligonukleotiden am Oligosyntheziser erfolgt in 5´- 3´ Richtung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Non coding RNAs sind Ribonukleinsäuren, die nicht in Proteine übersetzt werden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Scrunching Modell ist ein Modell für die Transkriptions- Initiation.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das CAP hat eine getrennte Aktivierungs und DNA Bindungsoberfläche.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der lac Repressor wird durch cAMP gesteuert.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Polyadenylierung erfolgt am letzten Nukleotid der mRNA

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das RNA Spleißen wir durch eine Umesterungsreaktion katalysiert.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die kleine Untereinheit des Ribosoms enthält das Peptidyltransferasezentrum

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist das eukaryotische Ribosom aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

80 S Ribosom:

  • große Untereinheit 60 S
    • 5,8 S rRNA (160 Nukleotide)
    • 5 S rRNA (120 Nukleotide)
    • 28 S rRNA (4700 Nukleotiden)
    • 49 Proteine
  • kleine Untereinheit 40 S
    • 18 S rRNA (1900 Nukleotiden)
    • 33 Proteine
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 3 wichtigen Prozessierungsschritte finden in Eukaryoten statt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Spleißen
  • Capping
  • Polyadenylierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Caspasen sind Proteasen, die bei der Apoptose eine entscheidende Rolle spielen .

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wahr

Lösung ausblenden
  • 29416 Karteikarten
  • 532 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Molekularbiologie und Genetik 2 Kurs an der Fachhochschule Campus Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Das erweiterte Dogma der Molekularbiologie besagt, dass der Informationsfluss von Proteinen zur DNA möglich ist

A:

falsch

Q:

Die chemische Synthese von Oligonukleotiden am Oligosyntheziser erfolgt in 5´- 3´ Richtung 

A:

falsch

Q:

Non coding RNAs sind Ribonukleinsäuren, die nicht in Proteine übersetzt werden.

A:

wahr

Q:

Das Scrunching Modell ist ein Modell für die Transkriptions- Initiation.

A:

wahr

Q:

Das CAP hat eine getrennte Aktivierungs und DNA Bindungsoberfläche.

A:

wahr

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Der lac Repressor wird durch cAMP gesteuert.

A:

falsch

Q:

Die Polyadenylierung erfolgt am letzten Nukleotid der mRNA

A:

falsch

Q:

Das RNA Spleißen wir durch eine Umesterungsreaktion katalysiert.

A:

falsch

Q:

Die kleine Untereinheit des Ribosoms enthält das Peptidyltransferasezentrum

A:

falsch

Q:

Wie ist das eukaryotische Ribosom aufgebaut?

A:

80 S Ribosom:

  • große Untereinheit 60 S
    • 5,8 S rRNA (160 Nukleotide)
    • 5 S rRNA (120 Nukleotide)
    • 28 S rRNA (4700 Nukleotiden)
    • 49 Proteine
  • kleine Untereinheit 40 S
    • 18 S rRNA (1900 Nukleotiden)
    • 33 Proteine
Q:

Welche 3 wichtigen Prozessierungsschritte finden in Eukaryoten statt?

A:
  • Spleißen
  • Capping
  • Polyadenylierung
Q:

Caspasen sind Proteasen, die bei der Apoptose eine entscheidende Rolle spielen .

A:

wahr

Molekularbiologie und Genetik 2

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Molekularbiologie und Genetik 2 an der Fachhochschule Campus Wien

Für deinen Studiengang Molekularbiologie und Genetik 2 an der Fachhochschule Campus Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Molekularbiologie und Genetik 2 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Genetik und Molekularbiologie

Universität Mainz

Zum Kurs
Genetik und molekularbiologie Altfragen

Universität Wien

Zum Kurs
Genetik und Molekularbiologie

Universität Wien

Zum Kurs
Molekularbiologie, Genetik, Biotech II

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Genetik, Molekular- und Mikrobiologie

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Molekularbiologie und Genetik 2
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Molekularbiologie und Genetik 2