baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien

Karteikarten und Zusammenfassungen für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien.

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Welche Einflussfaktoren wirken sich auf Wohlbefinden menschlichen Körpers aus?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Auf welche kann Arten Austausch von Wärmeenergie erfolgen?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie groß ist Temperaturunterschied in Kelvin zwischen 0°C und 10K?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie groß ist Temperaturunterschied in Kelvin zwischen 10°C und 10K

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Welches Klimamodell kann für Beschreibung Außenklimas angesetzt werden?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Die Wärmeleitfähigkeit  eines Bauteils wird durch Wärmeleitzahl charakterisiert, was gibt Zahl an, welche Einheiten besitzt sie?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie errechnet sich Wärmedurchlasswiderstand eines mehrschichtigen Bauteils?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie wirken sich Luftschichten in Bezug auf Wärmeübertragung aus ?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Was versteht man unter Wärmeübergangswiderstand, wovon hängt die Größe ab?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Warum entsteht an Innenbauteiloberfläche bei hohen Außentemperaturen (größer als die Innentemperaturen) immer höhere Temperaturen als die der Innenraumluft?

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

Wie berechnet sich der U-Wert, welche Parameter beeinflussen seine Größe?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

 Wie kann man Schichtgrenztemperaturen im Bauteil erreichen? Ergänze Rechengang anhand eines Beispiels.

Kommilitonen im Kurs baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien auf StudySmarter:

baukonstruktion bauphysik

Welche Einflussfaktoren wirken sich auf Wohlbefinden menschlichen Körpers aus?

Temperatur ( Raumlufttemp., Oberflächentemp., Unterschiede im Raum)

Luft ( Feuchte, Sauerstoffgehalt, Schadstoffe, Geschwindigkeit, Verteilung im Raum)

Strahlung ( Wärmestrahlung von Bauteilen und Systemen, Solarstrahlung)

Licht ( Tageslicht, Künstliches Licht, Intensität, Verteilung)

Art der körperlichen Betätigung und körperliche Konstitution

baukonstruktion bauphysik

Auf welche kann Arten Austausch von Wärmeenergie erfolgen?

  • Wärmeleitung: in festen, flüssigen & gasförmigen Körpern; Übertragung von Bewegungsenergie der Moleküle mit höherer Temp. auf Moleküle mit niedriger Temp.
  • Wärmestrahlung: Umwandlung Wärmeenergie in Strahlungsenergie zw. 2 Flächen mit unterschiedlicher Temp. 
  • Wärmeströmung (Konvektion): Umwälzung warmer & kalter Luft

baukonstruktion bauphysik

Wie groß ist Temperaturunterschied in Kelvin zwischen 0°C und 10K?

263,15 K

baukonstruktion bauphysik

Wie groß ist Temperaturunterschied in Kelvin zwischen 10°C und 10K

273,15

baukonstruktion bauphysik

Welches Klimamodell kann für Beschreibung Außenklimas angesetzt werden?

Regressionsmodell ÖB8110: 2003

Monatliche Mitteltemperatur= a+b • h/100

a,b=Regressionskoeffizient aus Tabelle h=Seehöhe: 0-750 m, 750-1500m, 1500


baukonstruktion bauphysik

Die Wärmeleitfähigkeit  eines Bauteils wird durch Wärmeleitzahl charakterisiert, was gibt Zahl an, welche Einheiten besitzt sie?

  • λ (W/mK) – gibt an wie viel Wärmemenge je Zeiteinheit durch 1m2 eines 1m dicken Stoffes bei 1K Temperaturunterscheid hindurchgeht

baukonstruktion bauphysik

Wie errechnet sich Wärmedurchlasswiderstand eines mehrschichtigen Bauteils?

  • RT = Rs,i + d/λ+ d1/ λ1 + …. Rse
  • Durch die Addition der R jeder einzelnen Schicht
  •  λ = Wärmeleitzahl
  • d = Dicke des Materials

baukonstruktion bauphysik

Wie wirken sich Luftschichten in Bezug auf Wärmeübertragung aus ?

  • Einheit: m2K/W
  • Luftschichten, dicht vor jeder Bauteiloberfläche wirken wie eine zusätzliche wärmedämmende Schicht
  • Maßgebend: d … Dicke der Luftschicht, (R wie) Richtung Luftstroms (ab ca 3 cm konstanter Wärmestrom)

baukonstruktion bauphysik

Was versteht man unter Wärmeübergangswiderstand, wovon hängt die Größe ab?

  • Rs
  • Widerstand der von Innen- zu Außenraum an den Bauteilkanten vorhanden ist
  • Abhängig von Lage, Klimabedingungen von Bauteiloberfläche (innen/außen/wind/wärmestau)
  • Rse = außenliegender Widerstand, Rsi = innenliegender Widerstand 
  • Einheit: [m2K/W]

baukonstruktion bauphysik

Warum entsteht an Innenbauteiloberfläche bei hohen Außentemperaturen (größer als die Innentemperaturen) immer höhere Temperaturen als die der Innenraumluft?

  • Aufgrund des Wärmeübergangswiderstandes, Bildet sich eine Luftschicht entlang der Bauteiloberfläche , welche als Art Wärmedämmung fungiert. 
  • Rse – außen, Rsi - innen

baukonstruktion bauphysik

Wie berechnet sich der U-Wert, welche Parameter beeinflussen seine Größe?

  • U= 1/RT = 1/ (Rsi + d/ λ + d1/ λ 1 +, … + Rse)
  • Einheit: W/m2K
  • Wärmedurchgangskoeffizient, welche Wärmenergie in 1h bei 1K Temperaturdifferenz durch 1m2 Bauteiloberfläche verloren geht 
  • Beeinflusst durch d & λ der Bauteile, Porigkeit des Materials

baukonstruktion bauphysik

 Wie kann man Schichtgrenztemperaturen im Bauteil erreichen? Ergänze Rechengang anhand eines Beispiels.

Glaserverfahren:
1. U-Wert berechnen
2. 𝜗, = 𝜗$ − (𝑅 ∗ 𝑈 ∗ ∆𝑇)
𝜗$ Temperatur Oberfläche davor
𝜗, Temperatur aktuelle Oberfläche
R Übergangswiderstand
T Temperaturdifferenz Innen & Außen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Campus Wien Übersichtsseite

Baukonstruktion

Baukonstruktion

Baukonstruktion

Baukonstruktion & Bauphysik

Baukonstruktion

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für baukonstruktion bauphysik an der Fachhochschule Campus Wien oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login