Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für 5. Strategisches Management an der Fachhochschule Burgenland

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 5. Strategisches Management Kurs an der Fachhochschule Burgenland zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was legt die Unternehmensstrategie fest?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Unternehmensstrategie legt den Einsatz von Ressourcen zur Erreichung von Zielen fest.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Wort „Mission" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Auftrag"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Typischerweise sollte die Mission Information über folgende Punkte beinhalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bestandteile einer Mission:
Marktleistung,
Qualitäten,
Geographie,
Stellung,
Marktverhalten,
Gewinnerzielung / -verwendung,
Staat,
Gesellschaft,
Handlungsprinzipien,
Mitarbeiter,
Führung,
Technologie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Mission Statement soll das Verhältnis?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zwischen Unternehmenseigentümer und „beauftragtem“
Management regeln und den Stakeholdern vermitteln, was sie vom Unternehmen erwarten können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Unternehmensvision soll?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eine für Mitarbeiter motivierende kurze, griffige Aussage sein, die für ein fernes, vielleicht sehr ehrgeiziges Ziel begeistern soll.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Führungsleitbild ist nur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein Teil eines Mission Statements, der festlegt, wie in einem Unternehmen Mitarbeiter geführt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Vision drückt ein erwünschtes Zielbild aus, das
aus derzeitiger Sicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- zwischen Utopie und ambitionierter Realität liegt,
- Wünsche und Emotionen bei den MitarbeiterInnen, Mitgliedern, Beteiligten, Betroffenen i.e. Zielpersonen weckt,
- handlungsauslösend wirkt,
- tatsächlichen Inhalt darstellt,
- „sinnstiftend" sein kann,
- eine Geschichte, ein Bild darstellt, dass unterscheidbar und wahrnehmbar ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Beispiele für erfolgreiche Visionen!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Toyota 

“Beat Benz“,


Coca Cola 

„Bring a bottle of Coca Cola within an arm-length reach of every person on earth.“,


Edison Electric Light Co. / Thomas Alva Edison

„Make the (electric) bulb so wide spread, that only rich people can afford candles"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird in einer Aufbauorganisation festgelegt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Aufbauorganisation werden die hierarchischen Ebenen und die Führungsverantwortungen festgelegt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird in einer Ablauforganisation festgelegt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Ablauforganisation werden die Prozesse der Leistungserbringung festgelegt: Wer erbringt welchen Beitrag zur Gesamtleistung und an wen übergibt er seinen Beitragsteil.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zitieren sie Alfred Chandler und Peter Drucker bezgl. Struktur und Strategie!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Structure follows Strategy.“ (Alfred Chandler)


„An organisation has to be organised that the customer is in the centre of attention und stays there.“
(Peter Drucker)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Zweck eines Unternehmens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Zweck eines Unternehmens ist es, Kundenbedürfnisse zu befriedigen. Der Gewinn ist ein Indiz dafür, wie erfolgreich das Unternehmen Kundenbedürfnisse befriedigen kann.

Lösung ausblenden
  • 29439 Karteikarten
  • 657 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 5. Strategisches Management Kurs an der Fachhochschule Burgenland - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was legt die Unternehmensstrategie fest?

A:

Die Unternehmensstrategie legt den Einsatz von Ressourcen zur Erreichung von Zielen fest.

Q:

Das Wort „Mission" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet?

A:

„Auftrag"

Q:

Typischerweise sollte die Mission Information über folgende Punkte beinhalten?

A:

Bestandteile einer Mission:
Marktleistung,
Qualitäten,
Geographie,
Stellung,
Marktverhalten,
Gewinnerzielung / -verwendung,
Staat,
Gesellschaft,
Handlungsprinzipien,
Mitarbeiter,
Führung,
Technologie.

Q:

Das Mission Statement soll das Verhältnis?

A:

zwischen Unternehmenseigentümer und „beauftragtem“
Management regeln und den Stakeholdern vermitteln, was sie vom Unternehmen erwarten können.

Q:

Die Unternehmensvision soll?

A:

eine für Mitarbeiter motivierende kurze, griffige Aussage sein, die für ein fernes, vielleicht sehr ehrgeiziges Ziel begeistern soll.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ein Führungsleitbild ist nur?

A:

ein Teil eines Mission Statements, der festlegt, wie in einem Unternehmen Mitarbeiter geführt werden.

Q:

Die Vision drückt ein erwünschtes Zielbild aus, das
aus derzeitiger Sicht?

A:

- zwischen Utopie und ambitionierter Realität liegt,
- Wünsche und Emotionen bei den MitarbeiterInnen, Mitgliedern, Beteiligten, Betroffenen i.e. Zielpersonen weckt,
- handlungsauslösend wirkt,
- tatsächlichen Inhalt darstellt,
- „sinnstiftend" sein kann,
- eine Geschichte, ein Bild darstellt, dass unterscheidbar und wahrnehmbar ist.

Q:

Nennen Sie Beispiele für erfolgreiche Visionen!

A:

Toyota 

“Beat Benz“,


Coca Cola 

„Bring a bottle of Coca Cola within an arm-length reach of every person on earth.“,


Edison Electric Light Co. / Thomas Alva Edison

„Make the (electric) bulb so wide spread, that only rich people can afford candles"

Q:

Was wird in einer Aufbauorganisation festgelegt?

A:

In der Aufbauorganisation werden die hierarchischen Ebenen und die Führungsverantwortungen festgelegt.

Q:

Was wird in einer Ablauforganisation festgelegt?

A:

In der Ablauforganisation werden die Prozesse der Leistungserbringung festgelegt: Wer erbringt welchen Beitrag zur Gesamtleistung und an wen übergibt er seinen Beitragsteil.

Q:

Zitieren sie Alfred Chandler und Peter Drucker bezgl. Struktur und Strategie!

A:

„Structure follows Strategy.“ (Alfred Chandler)


„An organisation has to be organised that the customer is in the centre of attention und stays there.“
(Peter Drucker)

Q:

Was ist der Zweck eines Unternehmens?

A:

Der Zweck eines Unternehmens ist es, Kundenbedürfnisse zu befriedigen. Der Gewinn ist ein Indiz dafür, wie erfolgreich das Unternehmen Kundenbedürfnisse befriedigen kann.

5. Strategisches Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten 5. Strategisches Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strategisches Management

University of Zürich

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 5. Strategisches Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 5. Strategisches Management