Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek an der Fachhochschule Bielefeld | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek an der Fachhochschule Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek Kurs an der Fachhochschule Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Eigenschaften der Taktizitäten!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Isotaktisch u. Syndiotaktisch:

  • Seitengruppen behindern sich nicht
  • Kristallisation möglich
  • Einsatz zwischen Tg und Tm
  • bei RT fest und schlagzäh

Ataktisch

  • Seitengruppen behindern sich
  • keine Kristallisation
  • kein Einsatz zwischen Tg u. Tm
  • bei RT klebrig und weich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind intermolekulare Bindungen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwischen den Molekülen

Keesom-WW/ Dipol-Dipol-Bindung

-5% so stark wie kovalente Bindungen

London Kräfte

-kein permanenter bzw. temporärer Dipol

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Bakelit? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vollsynthetischer Kunststoff (wird heute noch verwendet, kostengünstig, für hohe Temperaturen geeignet)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entropieelastizität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gestreckte Makromoleküle wollen sich aufgrund der Entropie in einen ungeordneten Zustand zurückbilden.

Zufuhr von Wärme: Moleküle schwingen und Vernetzungspunkte nähern sich an

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ergebnis Zugprobe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sprödbruch


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einteilung der Kunststoffe + Eigenschaften

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Thermoplaste

Amorph         und        Teilkristallin

Makromoleküle            hohe

ohne Vernetzung         Bindungskräfte

-Schmelzbar, Schweißbar, Warmumformbar

Duroplaste

Makromoleküle mit vielen Vernetzungsstellen

nicht Schmelz-, schweiß- und Umformbar


Elastomere

Makromoleküle in ungeordneten Zustand mit vielen Vernetzungsstellen

elastisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon hängt Tg ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von der Anzahl der H2-Brücken

z.B. PA12   Tg= 49°C

        PA 4-6 Tg= 94°C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Achsenbezeichnungen des Isochronen Spannung-Dehnungsdiagrammes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Epsilon(x) und Spannung (y)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vemeidung Schwindung: für teilkristalline TP


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

optimal: hohe Werkzeugtemperaturen

+ hoher Kristallisationsgrad

-- lange Abkühlzeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie groß ist die thermische Ausdehnung alpha?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sehr groß im Gegensatz zu Metallen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Begriff "Petrochemie"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Herstellung von chemischen Produkten aus Erdgas und geeigneten Fraktionen des Erdöls

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verarbeitungsverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pressen       Duromere + Elastomere

Blasfolien Extrusion   Folien

Blasformen     Rohre

Spritzgießen     Hohlteile, dünne                                          Wandstärken

Schäumen      Reaktion zweier Komponenten aus kovalenten Bindungen

Lösung ausblenden
  • 20524 Karteikarten
  • 711 Studierende
  • 25 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek Kurs an der Fachhochschule Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nenne die Eigenschaften der Taktizitäten!

A:

Isotaktisch u. Syndiotaktisch:

  • Seitengruppen behindern sich nicht
  • Kristallisation möglich
  • Einsatz zwischen Tg und Tm
  • bei RT fest und schlagzäh

Ataktisch

  • Seitengruppen behindern sich
  • keine Kristallisation
  • kein Einsatz zwischen Tg u. Tm
  • bei RT klebrig und weich
Q:

Was sind intermolekulare Bindungen?


A:

Zwischen den Molekülen

Keesom-WW/ Dipol-Dipol-Bindung

-5% so stark wie kovalente Bindungen

London Kräfte

-kein permanenter bzw. temporärer Dipol

Q:
Was ist Bakelit? 
A:
Vollsynthetischer Kunststoff (wird heute noch verwendet, kostengünstig, für hohe Temperaturen geeignet)
Q:

Entropieelastizität

A:

gestreckte Makromoleküle wollen sich aufgrund der Entropie in einen ungeordneten Zustand zurückbilden.

Zufuhr von Wärme: Moleküle schwingen und Vernetzungspunkte nähern sich an

Q:

Ergebnis Zugprobe

A:

Sprödbruch


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Einteilung der Kunststoffe + Eigenschaften

A:

Thermoplaste

Amorph         und        Teilkristallin

Makromoleküle            hohe

ohne Vernetzung         Bindungskräfte

-Schmelzbar, Schweißbar, Warmumformbar

Duroplaste

Makromoleküle mit vielen Vernetzungsstellen

nicht Schmelz-, schweiß- und Umformbar


Elastomere

Makromoleküle in ungeordneten Zustand mit vielen Vernetzungsstellen

elastisch

Q:

Wovon hängt Tg ab?

A:

Von der Anzahl der H2-Brücken

z.B. PA12   Tg= 49°C

        PA 4-6 Tg= 94°C

Q:

Achsenbezeichnungen des Isochronen Spannung-Dehnungsdiagrammes

A:

Epsilon(x) und Spannung (y)

Q:

Vemeidung Schwindung: für teilkristalline TP


A:

optimal: hohe Werkzeugtemperaturen

+ hoher Kristallisationsgrad

-- lange Abkühlzeit

Q:

Wie groß ist die thermische Ausdehnung alpha?

A:

Sehr groß im Gegensatz zu Metallen

Q:

Was versteht man unter dem Begriff "Petrochemie"?

A:

Die Herstellung von chemischen Produkten aus Erdgas und geeigneten Fraktionen des Erdöls

Q:

Verarbeitungsverfahren

A:

Pressen       Duromere + Elastomere

Blasfolien Extrusion   Folien

Blasformen     Rohre

Spritzgießen     Hohlteile, dünne                                          Wandstärken

Schäumen      Reaktion zweier Komponenten aus kovalenten Bindungen

Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek an der Fachhochschule Bielefeld

Für deinen Studiengang Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek an der Fachhochschule Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kunststofftechnik

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Kunststofftechnik

BTU Cottbus-Senftenberg

Zum Kurs
Kunststofftechnik

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Kunststofftechnik

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
Kunststofftechnik

Hochschule Trier

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kunststofftechnik SS20 - Hüsgen/Jaroschek