KT an der Fachhochschule Bielefeld | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für KT an der Fachhochschule Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen KT Kurs an der Fachhochschule Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Spuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Spuren im kriminalistischen Sinne sind materielle Veränderungen der Umwelt, die durch menschliches Handeln, durch Tiere oder durch Umwelteinflüsse im Zusammenhang mit der Begehung einer Straftat entstanden sind.“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Spurenkomplexe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Spurenkomplexe sind mehrere, an einem oder mehreren Spurenträgern vorhandene, unterschiedliche kriminaltechnische Spuren.“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Materialspuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Materialspuren sind Substanzen (fest, flüssig oder gasförmig), deren stoffliche Eigenschaften oder Zusammensetzungen kriminalistische Schlüsse zulassen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Situationsspuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Situationspuren ergeben sich aus der besonderen räumlichen Lage und Zuordnung von Spuren oder Gegenständen zueinander und zu deren Umgebung. Sie lassen insbesondere Schlüsse auf die Art der Spurenentstehung zu und dienen der Rekonstruktion des Tatherganges.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstandsspuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstandspuren sind beweiserhebliche Gegenstände, deren Vorhandensein an einem bestimmten Ort von besonderer Bedeutung ist. Von ihrer sicheren Zuordnung zu einer Person wird häufig der Ausgang eines Ermittlungs-/Strafverfahrens bestimmt. Gegenstandsspuren tragen den Beweis in sich. Sie werden in aller Regel vom Täter am Tatort hinterlassen und lassen Rückschlüsse auf den modus operandi zu.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Indizien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

—Indizien sind sogenannte Beweisanzeichen, die mehr oder weniger deutlich auf 

  - den Täter 

  - die Tat

  - die Tathandlung

  - das Tatmotiv

  - andere beweiserhebliche Sachverhalte hinweisen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tatort

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Zum Tatort gehören alle Orte, an denen der Täter

  - vor

  - während

  - nach

  der Tat gehandelt hat.“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

organische Spuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Organische Spuren sind Teile von Lebewesen oder von gewachsenen Körpern. Sie können menschlicher, tierischer oder pflanzlicher Herkunft sein sowie zum Wasser, zum Boden (Mikroorganismen) oder zur Luft gehören.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

anorganische Spuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anorganische Spuren sind die chemischen Verbindungen der Nichtkohlenwasserstoffe wie Sand, Stein, Glas, Asche, Schmauch, Metalle, Kunststoffe etc..

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formspuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Formspuren sind die durch Einwirkung eines Spurenverursachers entstandenen Formveränderungen an einem Objekt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eindruckspuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bleibende Verformungen durch Einwirken eines harten Spurenverursachers auf einen relativ weichen Spurenträger

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abdruckspuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Formenabbildungen

Lösung ausblenden
  • 20219 Karteikarten
  • 697 Studierende
  • 23 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen KT Kurs an der Fachhochschule Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Spuren

A:

„Spuren im kriminalistischen Sinne sind materielle Veränderungen der Umwelt, die durch menschliches Handeln, durch Tiere oder durch Umwelteinflüsse im Zusammenhang mit der Begehung einer Straftat entstanden sind.“

Q:

Spurenkomplexe

A:

„Spurenkomplexe sind mehrere, an einem oder mehreren Spurenträgern vorhandene, unterschiedliche kriminaltechnische Spuren.“

Q:

Materialspuren

A:

Materialspuren sind Substanzen (fest, flüssig oder gasförmig), deren stoffliche Eigenschaften oder Zusammensetzungen kriminalistische Schlüsse zulassen.

Q:

Situationsspuren

A:

Situationspuren ergeben sich aus der besonderen räumlichen Lage und Zuordnung von Spuren oder Gegenständen zueinander und zu deren Umgebung. Sie lassen insbesondere Schlüsse auf die Art der Spurenentstehung zu und dienen der Rekonstruktion des Tatherganges.

Q:

Gegenstandsspuren

A:

Gegenstandspuren sind beweiserhebliche Gegenstände, deren Vorhandensein an einem bestimmten Ort von besonderer Bedeutung ist. Von ihrer sicheren Zuordnung zu einer Person wird häufig der Ausgang eines Ermittlungs-/Strafverfahrens bestimmt. Gegenstandsspuren tragen den Beweis in sich. Sie werden in aller Regel vom Täter am Tatort hinterlassen und lassen Rückschlüsse auf den modus operandi zu.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Indizien

A:

—Indizien sind sogenannte Beweisanzeichen, die mehr oder weniger deutlich auf 

  - den Täter 

  - die Tat

  - die Tathandlung

  - das Tatmotiv

  - andere beweiserhebliche Sachverhalte hinweisen.

Q:

Tatort

A:

„Zum Tatort gehören alle Orte, an denen der Täter

  - vor

  - während

  - nach

  der Tat gehandelt hat.“

Q:

organische Spuren

A:

Organische Spuren sind Teile von Lebewesen oder von gewachsenen Körpern. Sie können menschlicher, tierischer oder pflanzlicher Herkunft sein sowie zum Wasser, zum Boden (Mikroorganismen) oder zur Luft gehören.

Q:

anorganische Spuren

A:

Anorganische Spuren sind die chemischen Verbindungen der Nichtkohlenwasserstoffe wie Sand, Stein, Glas, Asche, Schmauch, Metalle, Kunststoffe etc..

Q:

Formspuren

A:

Formspuren sind die durch Einwirkung eines Spurenverursachers entstandenen Formveränderungen an einem Objekt.

Q:

Eindruckspuren

A:

Bleibende Verformungen durch Einwirken eines harten Spurenverursachers auf einen relativ weichen Spurenträger

Q:

Abdruckspuren

A:

Formenabbildungen

KT

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten KT Kurse im gesamten StudySmarter Universum

KLR

Technische Hochschule Nürnberg

Zum Kurs
K5

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
KLR

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Konflikt

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
KK

University of Luxemburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden KT
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen KT