BWL an der Fachhochschule Bielefeld

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der Fachhochschule Bielefeld

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL an der Fachhochschule Bielefeld.

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Was versteht man unter der Kaufmannseigenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Was ist ein Gewerbebetrieb?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Was ist eine Inventur?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Wann wird die Inventur durchgeführt?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Wie lauten die Grundsätze ordnungsgemäßer Inventur?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Zwischen welchen Inventurarten ist zu unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Welche Erhebungstechniken der Inventur gibt es?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Welchen Umfang kann eine Inventur haben?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Zu welchem Zeitpunkt kann eine Inventur durchgeführt werden?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Wer sind die Bilanzadressaten?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Welche Funktionen hat der Jahresabschluss für Adressaten?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

Welche Bilanzveränderungen git es?

Kommilitonen im Kurs BWL an der Fachhochschule Bielefeld. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der Fachhochschule Bielefeld auf StudySmarter:

BWL

Was versteht man unter der Kaufmannseigenschaft?
§1 HGB
Kaufmann ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt
Handelsgewerbe ist jeder Gewerbebetrieb

BWL

Was ist ein Gewerbebetrieb?
Gewerbetrieb ist jede selbstständige, nachhaltige Tätigkeit , die mit Gewinnerziehlungsabsicht vorgenommen wird und am wirtschaftlichen Verkehr teilnimmt (keine freien Berufe) 

BWL

Was ist eine Inventur?
§242 HGB
  • Aufnahme aller Schulden und Vermögensgegenstände nach Art, Menge und deren Bewertung (in €) zu einem bestimmten Zeitpunkt
  • Eine vollständig für Dritte nachvollziehbare Informationsquelle, die eine Sicherungs- und Überwachungsfunktion hat

BWL

Wann wird die Inventur durchgeführt?
  • Bei Unternehmensgründung §240 Abs.1 HGB
  • Jahresabschluss §240 Abs.2 HGB
  • Verkaufs des Unternehmens

BWL

Wie lauten die Grundsätze ordnungsgemäßer Inventur?
> Vollständigkeit und Richtigkeit 
= es sind sämtliche Bestände aufzunehmen und mit den richtigen Werten im Inventar anzugeben, das Entstehen „stiller Mengenreserven“ soll verhindert werden

> Wirtschaftlichkeit und Wesentlichkeit
= Ermittlung muss hinreichend detaillier sein, darf aber nicht zu viel Aufwand verursachen 
= Inventurvereinfachungen:
- gleichartige Vermögensgegenstände dürfen in eine Gruppe zusammengefasst werden §240    Abs.4 HGB
- Stichprobeninventur möglich §241 Abs.2 HGB

> Klarheit und Nachprüfbarkeit
= Positionen sind eindeutig zu bezeichnen
= durch Neuzählung und Berücksichtigung der Veränderungen muss sich der gleiche Bestand ergeben

BWL

Zwischen welchen Inventurarten ist zu unterscheiden?
Zwischen den Erhebungstechniken der Inventur, dem Umfang der Inventur und dem Zeitpunkt der Inventur

BWL

Welche Erhebungstechniken der Inventur gibt es?
> körperliche Inventur
- materielle Güter werden gezählt
> Buchinventur
- Geld auf der Bank, Forderungen, Verbindlichkeiten
> Dokumenteninventur
- immaterielle Güter, Aktien, Wertpapiere, Patente

BWL

Welchen Umfang kann eine Inventur haben?
> Vollständige Inventur
- alles wird gezählt
> Stichprobeninventur
- Teilerhebung, mithilfe von mathemathisch-statistischen Verfahren §241 Abs.1 HGB

BWL

Zu welchem Zeitpunkt kann eine Inventur durchgeführt werden?
> Stichtagsinventur
- Stichtag meist 31.12 +/- 10 Tage
> Zeitverschobene Inventur
- 3 Monate davor/2 Monate danach §241 Abs.3 HGB Fortschreibung bzw. Rückrechnung zum Bilanzstichtag
> Permanente Inventur
- es wird kontinuierlich gezählt, spart Geld und Zeit

BWL

Wer sind die Bilanzadressaten?
= alle Personen und Institutionen, deren wirtschaftliche Lage durch die Entscheidung der Unternehmensleitung beeinflusst werden kann.
> Interne Bilanzadressaten
- Management
- Großaktionäre
> Externe Bilanzadressaten
- Gläubiger
- Mitarbeiter
- Lieferanten
- Kleinaktionäre
- Finanzamt
- Öffentlichkeit

BWL

Welche Funktionen hat der Jahresabschluss für Adressaten?
> Dokumentationsfunktion
- Aufzeichnung aller Geschäftsvorfälle im Rahmen der gesetzlichen Buchführungspflicht nach §238 HGB
-> betriebsliches Handeln wird kontrollierbar
-> Aufdeckungsmöglichkeit krimineller Handlungen und Fehlentscheidungen

> Zahlungsbemessungsfunktion
- Ermittlung des Jahresgewinns zur Bemessung von Steuerzahlungen, Dividenzahlungen und Mitarbeiterbeteiligungen
-> Grundlage und Schutz von Zahlungsansprüchen, also vertraglich fixierte und gewinnabhängige

> Informationsfunktion
- Information der Bilanzadressanten über Vermögenslage, Finanzlage und Ertragslage
-> Haftungs- und Schulddeckungspotential
-> Insolvenzrisiko
-> Ertragskraft bzw. Verlustauffangpotenzial

BWL

Welche Bilanzveränderungen git es?
> Bilanzverlängerung
- es nehmen gleichzeitig min. ein Aktivposten und ein Passivposten zu
> Bilanzverkürzung
- es nehmen gleichzeitig min. ein Aktivposten und ein Passivposten ab
> Aktivtausch
- es nehmen gleichzeitig min. ein Aktivposten zu und ein Aktivposten ab
> Passivtausch
- es nehmen gleichzeitig min. ein Passivposten zu und ein Passivposten ab

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der Fachhochschule Bielefeld zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL an der Fachhochschule Bielefeld gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Bielefeld Übersichtsseite

Privatrecht 1

Wirtschaftsenglisch B2

BWL | an der

IUBH Internationale Hochschule

Bwl an der

Hochschule Ravensburg-Weingarten

bwl an der

Hochschule Osnabrück

Bwl an der

Hochschule Niederrhein

bwl an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BWL an anderen Unis an

Zurück zur Fachhochschule Bielefeld Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL an der Fachhochschule Bielefeld oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login