an der Fachhochschule Aachen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Wima 1 an der Fachhochschule Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wima 1 Kurs an der Fachhochschule Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Kostenfunktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
K(x) = Kv(x) + Kf(x)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Preis-Absatz-Funktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
p(x) = a • x
        
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erlösfunktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
E(x) = p(x) • x
        = Preis • Menge
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verdopplungs- und Halbwertszeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verdopplungzeit:
f(t+t*) = 2*f(t) <-> f(t+t*)  = 2
                                    f(t)
Halbwertzeit:
f(t+t*) = 0,5*f(t) <-> f(t+t*) = 0,5
                                       f(t)

f(t+t*) = a*b^t+t* = b^t*               | jeweils ein a*b^t kürzt sich weg
   f(t)         a*b^t


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewinnfunktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
G(x) = E(x) - K(x)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der Verkaufspreis einer Hose beträgt 11 GE.
Wie lautet die Preis-Absatz-Funktion, die Erlösfunktion und der Erlös bei 10 ME verkauften Hosen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. p(x) = 11
Kein x, weil der Preis bei jeder Menge konstant bleibt.
2. E(x) = 11x
3. E(x) = 11 • 10
            = 110 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann werden keine Erlöse erzielt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn die Preise zu niedrig sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fixkosten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kf(x) = K(0)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Exponentialfunktion
  • Funktion?
  • Wann Abnahme und Zunahme?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
f(x) = a*b^x -> f(x) = b^x
b^x = a  <=>  log(a)
0<b<1 -> streng monoton fallend ( Abnhame)
b>1 -> streng monoton steigend (Wachstum)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stückkosten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= durchschnittliche Kosten
k(x) = K(x) / x
-> bei Stück fixen Kosten und Stück variablen Kosten ebenfalls  durch x rechnen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie berechnet man die Steigung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
m= ^Y
       ^X
Merke: Setzt man in f(x) irgendeinen Wert ein bildet das auch den Y-Wert vom Punkt. Also kann man die Formel oben auch so formulieren:
   lim      f(x0+^x) - f(x0)
^X->0               ^x

= Delta(Dreieck)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Variable Kosten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kv(x) = K(x) - Kf(x)

Lösung ausblenden
  • 33594 Karteikarten
  • 1174 Studierende
  • 80 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wima 1 Kurs an der Fachhochschule Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Kostenfunktion
A:
K(x) = Kv(x) + Kf(x)
Q:
Preis-Absatz-Funktion
A:
p(x) = a • x
        
Q:
Erlösfunktion
A:
E(x) = p(x) • x
        = Preis • Menge
Q:
Verdopplungs- und Halbwertszeit
A:
Verdopplungzeit:
f(t+t*) = 2*f(t) <-> f(t+t*)  = 2
                                    f(t)
Halbwertzeit:
f(t+t*) = 0,5*f(t) <-> f(t+t*) = 0,5
                                       f(t)

f(t+t*) = a*b^t+t* = b^t*               | jeweils ein a*b^t kürzt sich weg
   f(t)         a*b^t


Q:
Gewinnfunktion
A:
G(x) = E(x) - K(x)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Der Verkaufspreis einer Hose beträgt 11 GE.
Wie lautet die Preis-Absatz-Funktion, die Erlösfunktion und der Erlös bei 10 ME verkauften Hosen?
A:
1. p(x) = 11
Kein x, weil der Preis bei jeder Menge konstant bleibt.
2. E(x) = 11x
3. E(x) = 11 • 10
            = 110 


Q:
Wann werden keine Erlöse erzielt?
A:
Wenn die Preise zu niedrig sind
Q:
Fixkosten
A:
Kf(x) = K(0)
Q:
Exponentialfunktion
  • Funktion?
  • Wann Abnahme und Zunahme?
A:
f(x) = a*b^x -> f(x) = b^x
b^x = a  <=>  log(a)
0<b<1 -> streng monoton fallend ( Abnhame)
b>1 -> streng monoton steigend (Wachstum)
Q:
Stückkosten
A:
= durchschnittliche Kosten
k(x) = K(x) / x
-> bei Stück fixen Kosten und Stück variablen Kosten ebenfalls  durch x rechnen
Q:
Wie berechnet man die Steigung?
A:
m= ^Y
       ^X
Merke: Setzt man in f(x) irgendeinen Wert ein bildet das auch den Y-Wert vom Punkt. Also kann man die Formel oben auch so formulieren:
   lim      f(x0+^x) - f(x0)
^X->0               ^x

= Delta(Dreieck)
Q:
Variable Kosten
A:
Kv(x) = K(x) - Kf(x)

Wima 1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wima 1 an der Fachhochschule Aachen

Für deinen Studiengang Wima 1 an der Fachhochschule Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Wima 1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

WING 1

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
WPR 1

Wirtschaftsuniversität Wien

Zum Kurs
Wima-1

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

Zum Kurs
WISO 1

Universität Bonn

Zum Kurs
WAM 1

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wima 1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wima 1