Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Plattendruckversuch nach DIN 18134:

Auswertung des Verformungsmoduls

> Ev1 = 

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

> Dichtebestimmung mit dem
Ausstechzylinder:

> Versuchsablauf:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

> Dichtebestimmung mit dem
Sandersatzverfahren für alle Böden außer


Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Versuchsablauf Ballonverfahren:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

> Ortsbegehung

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Vorgaben/Empfehlungen zu Untersuchungsabständen
und –tiefen aus DIN EN 1997-2:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Probennahme gemäß DIN EN ISO 22475-1:

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Bohreimer

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

In-situ Dichtebestimmung nach DIN 18125-2:

> dienen zur Ermittlung

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Vorarbeiten für geotechnische Untersuchungen („desk study“):

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Ziele der geotechnischen Untersuchungen gemäß
Eurocode 7 (Teil 2): (3)

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Geotechnische Voruntersuchung:
> liefert eine Einschätzung zu

Kommilitonen im Kurs Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen auf StudySmarter:

Bodenmechanik

Plattendruckversuch nach DIN 18134:

Auswertung des Verformungsmoduls

> Ev1 = 

= Sekantensteigung der Drucksetzungslinie
(Erstbelastung) zwischen 0,3 s0max und 0,7 s0max

Bodenmechanik

> Dichtebestimmung mit dem
Ausstechzylinder:

> Versuchsablauf:

> Eintreiben des genormten Zylinders
in den Boden (bündiger Abschluss!)
> Bestimmung Masse (erdfeucht und
nach Ofentrocknung)
> Bestimmung der Dichte über
bekanntes Volumens des
Ausstechzylinders

Bodenmechanik

> Dichtebestimmung mit dem
Sandersatzverfahren für alle Böden außer


sandarme Kiese,
Steine

Bodenmechanik

Versuchsablauf Ballonverfahren:

> Probenentnahme durch Stahlring
> Bestimmung Feuchtmasse m und
Trockenmasse md vom
Probenmaterial (Wiegen!)
> Bestimmen des ausgehobenen
Volumens durch Ersatz mit Wasser
(Ablesung vor und nach Eindrücken
des Stempels)

Bodenmechanik

> Ortsbegehung

> Geländeformen
> Natürliche Aufschlüsse
> Wasser
> Vegetation (=> Wasser!)
> Anthropogene Einflüsse,
Kontamination?
> Zugänglichkeit

Bodenmechanik

Vorgaben/Empfehlungen zu Untersuchungsabständen
und –tiefen aus DIN EN 1997-2:

> bei Hoch- und Industriebauten ein Rasterabstand von 15
m bis 40 m
> bei großflächigen Bauwerken ein Rasterabstand von nicht
mehr als 60 m
> bei Linienbauwerken (Straßen, Eisenbahnen, Kanäle,
Rohrleitungen, Deiche, Tunnel, Rückhaltedämme) ein Abstand
zwischen 20 m und 200 m;
> bei Sonderbauwerken (z. B. Brücken, Schornsteinen,
Maschinenfundamenten), zwei bis sechs Aufschlüsse je
Fundament;
> bei Staudämmen und Wehren Abstände zwischen 25 m
und 75 m in maßgebenden Schnitten.

Bodenmechanik

Probennahme gemäß DIN EN ISO 22475-1:

> Art (Bohrung, Schurf) und Umfang der Probenentnahme und
Grundwassermessungen sind in Abhängigkeit des Projekts, der
geologischen und hydrogeologischen Bedingungen und der
beabsichtigen Feld- und Laborversuche vorzugeben.

Bodenmechanik

Bohreimer

Drehbohrungen ohne Spülung -
Schappenbohrverfahren:

> geeignet für alle Bodenarten, ober- und
unterhalb des Grundwassers
> für D > 400mm (GKL 3-4)

Bodenmechanik

In-situ Dichtebestimmung nach DIN 18125-2:

> dienen zur Ermittlung

> dienen zur Ermittlung der im Feld
erzielten Dichte bzw. des
Verdichtungsgrades, z.B. von
Erdbaumaßnahmen im Straßen-
oder Eisenbahnbau

Bodenmechanik

Vorarbeiten für geotechnische Untersuchungen („desk study“):

> Ermittlung der geologischen
und bautechnischen
Vorgeschichte (Kartenstudium)
> Topographische Karten
> Digitale Geländemodelle
> Liegenschaftskarten
> Geologische Karten
> Ingenieurgeologische Karten
> Hydrogeologische Karten
> Bodenkarten
> Datenbanken
> Literatur (Gutachten,
Veröffentlichungen)

Bodenmechanik

Ziele der geotechnischen Untersuchungen gemäß
Eurocode 7 (Teil 2): (3)

> Beschaffenheit von Boden und Fels sowie die
Grundwasserverhältnisse feststellen
> Eigenschaften von Boden und Fels bestimmen
> zusätzliche wichtige Kenntnisse über den Planungsbereich
zusammenzutragen

Bodenmechanik

Geotechnische Voruntersuchung:
> liefert eine Einschätzung zu

> Boden- und Felsart und ihrer Schichtung
> Grundwasserspiegel und –verteilung
> vorläufige Angaben zu den Festigkeits- und
Verformungseigenschaften
> mögliches Auftreten von kontaminiertem Baugrund oder
Grundwasser

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Fachhochschule Aachen Übersichtsseite

Mechanik 1

Bodenmechanik 5-

Baustatik

Baustatik 1

Hydromechanik

Öffentliches Baurecht

Baustoffkunde

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bodenmechanik an der Fachhochschule Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login