Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für BIM an der Fachhochschule Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BIM Kurs an der Fachhochschule Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Nachteile vom Einsatz der VR im Bauwesen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Motion Sickness
  • teure Hardware nötig
  • Endprodukt sieht in VR schöner aus als in echt
  • sehr aufwendig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein BOB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ein Programm, das einen oder mehrere LV-Texte generiert
  • ein BOB-Detail erstellt eine LV-Position
  • ein BOB besteht aus mehreren BOB-Details
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgabe hat der BIM-Gesamtkoordinator?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • verantwortlich für die übergeordnete Koordination aller BIM-Modelle
  • führt Kollosionsprüfungen durch und stellt sicher, dass die BIM-Fachmodelle einen konsistenten Gesamtdatenbestand bilden
  • Nach den HOAI-Leistungsbildern übernimmt der Projektplaner die inhaltliche Koordination der Leistungsbeiträge der Planungsbeteiligten
  • BIM-Koordination zieht alleine auf eine formale Harmonisierung und Auswertbarkeit von Daten und ihren Strukturen ab
  • Einhaltung von Anforderungen in AIA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Projektrahmen


Was sind die digitalen Liefergegenstände

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • werden erstellt, geprüft und dem Arbeitgeber übergeben
  • werden auf Leistungsphasen bezogen, beschrieben
  • bilden die Grundlage für die zugehörigen Anwendungsfälle der jeweiligen Leistungsphase
  • alle Dateien, die als Ergebnis einer Leistung dem Arbeitgeber übergeben werden, müssen z.B. digitale Modelle, abgeleitete 2D-Pläne, Prüfungsberichte.... , sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist BIM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

BIM (Building Information Modeling) ist eine Methode zur Planung und Verwaltung von Bauwerken. Der Grundsatz der Methode ist die gleichzeitige Vernetzung aller an einem Projekt beteiligten Unternehmen und Personen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet closed BIM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beschreibt die Softwarelandschaft eines Herstellers, bei der keine Kompatibilität mit externen Lösungen möglich ist
  • setzt voraus, dass alle Beteiligten mit der selben CAD-Software arbeiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Forderungen hat der Stufenplan?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ab Mitte 2017 wird im Rahmen einer erweiterten Pilotphase eine systematische ansteigende Zahl von Infrastrukturprojekten mit den BIM-Anforderungen des Leistungsviveaus 1 durchgeführt
  • Nachdem die grundlegenden Vorraussetzungen vorliegen, soll Ende 2020 BIM mit Leistungsniveau 1 regelmäßig im gesamten Verkehrsinfrastrukturbau bei neu zu planenden Projekten Anwendung finden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ziele hat BIM

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Steigerung der Qualität durch konstante Datenerhaltung
  • Kollaboratives und transparentes Arbeiten
  • Bessere Entscheidungsgrundlagen
  • Höhere Mengengenauigkeit
  • Bessere Kommunikation und Kollaboration zwischen den Projektbeteiligten
  • Optimierung des Betriebes-, der Instandhaltungs- und der Lebenszykluskosen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die VDI 2552?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richlinienreihe VDI 2552 sind Ausführungsvorschriften für BIM. So werden beispielsweise Begriffe, Anforderungen an den Datenaustausch, AIA und BAP, Qualifikationen und Basiskentnisse, Prozesse oder auch Mengenermittlungen zur Kostenplanung beschrieben und definiert, um einen einheitlichen Standard in allein BIM-Bereichen zu gewährleisten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die BSI ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die British Standards Institution (BSI) ist eine Normungsorganisation und internationaler Marktführer für Normen, Schulungen und Zertifizierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet open BIM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beschreibt die Softwarelandschaft mit offenen Schnitstellen, in die Softwarelösungen verschiedener Hersteller offen und durchgängig eingebunden werden könne
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie stehen die AIA´s und der BAP im Projektkontext?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Auftraggeber sagt mit den AIA´s was er will:

  • Ziele
  • Anwendungsfälle
  • Organisation
  • Prozesse
  • Rollen


Der Auftragnehmer sagt mit dem BAP wie er es machen will:

  • Regelungen für Zusammenarbeit
  • Regeln für die Modellerstellung, -verwaltung und -weitergabe
  • Definition von Rollen, Funktionen, Abläufen, Schnittstellen und Technologien
  • Erstellt durch das BIM-Management
  • BAP wird im Zuge des Projekts fortgeschrieben
  • Zentrales, verbindlich zu vereinbrendes Vertragsdokument
Lösung ausblenden
  • 62167 Karteikarten
  • 1816 Studierende
  • 85 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BIM Kurs an der Fachhochschule Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Nachteile vom Einsatz der VR im Bauwesen?

A:
  • Motion Sickness
  • teure Hardware nötig
  • Endprodukt sieht in VR schöner aus als in echt
  • sehr aufwendig
Q:

Was ist ein BOB?

A:
  • ein Programm, das einen oder mehrere LV-Texte generiert
  • ein BOB-Detail erstellt eine LV-Position
  • ein BOB besteht aus mehreren BOB-Details
Q:

Welche Aufgabe hat der BIM-Gesamtkoordinator?

A:
  • verantwortlich für die übergeordnete Koordination aller BIM-Modelle
  • führt Kollosionsprüfungen durch und stellt sicher, dass die BIM-Fachmodelle einen konsistenten Gesamtdatenbestand bilden
  • Nach den HOAI-Leistungsbildern übernimmt der Projektplaner die inhaltliche Koordination der Leistungsbeiträge der Planungsbeteiligten
  • BIM-Koordination zieht alleine auf eine formale Harmonisierung und Auswertbarkeit von Daten und ihren Strukturen ab
  • Einhaltung von Anforderungen in AIA
Q:

Projektrahmen


Was sind die digitalen Liefergegenstände

A:
  • werden erstellt, geprüft und dem Arbeitgeber übergeben
  • werden auf Leistungsphasen bezogen, beschrieben
  • bilden die Grundlage für die zugehörigen Anwendungsfälle der jeweiligen Leistungsphase
  • alle Dateien, die als Ergebnis einer Leistung dem Arbeitgeber übergeben werden, müssen z.B. digitale Modelle, abgeleitete 2D-Pläne, Prüfungsberichte.... , sein
Q:

Was ist BIM?

A:

BIM (Building Information Modeling) ist eine Methode zur Planung und Verwaltung von Bauwerken. Der Grundsatz der Methode ist die gleichzeitige Vernetzung aller an einem Projekt beteiligten Unternehmen und Personen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bedeutet closed BIM?

A:
  • beschreibt die Softwarelandschaft eines Herstellers, bei der keine Kompatibilität mit externen Lösungen möglich ist
  • setzt voraus, dass alle Beteiligten mit der selben CAD-Software arbeiten
Q:

Welche Forderungen hat der Stufenplan?

A:
  • Ab Mitte 2017 wird im Rahmen einer erweiterten Pilotphase eine systematische ansteigende Zahl von Infrastrukturprojekten mit den BIM-Anforderungen des Leistungsviveaus 1 durchgeführt
  • Nachdem die grundlegenden Vorraussetzungen vorliegen, soll Ende 2020 BIM mit Leistungsniveau 1 regelmäßig im gesamten Verkehrsinfrastrukturbau bei neu zu planenden Projekten Anwendung finden
Q:

Welche Ziele hat BIM

A:
  • Steigerung der Qualität durch konstante Datenerhaltung
  • Kollaboratives und transparentes Arbeiten
  • Bessere Entscheidungsgrundlagen
  • Höhere Mengengenauigkeit
  • Bessere Kommunikation und Kollaboration zwischen den Projektbeteiligten
  • Optimierung des Betriebes-, der Instandhaltungs- und der Lebenszykluskosen
Q:

Was ist die VDI 2552?

A:

Richlinienreihe VDI 2552 sind Ausführungsvorschriften für BIM. So werden beispielsweise Begriffe, Anforderungen an den Datenaustausch, AIA und BAP, Qualifikationen und Basiskentnisse, Prozesse oder auch Mengenermittlungen zur Kostenplanung beschrieben und definiert, um einen einheitlichen Standard in allein BIM-Bereichen zu gewährleisten

Q:

Was ist die BSI ?

A:

Die British Standards Institution (BSI) ist eine Normungsorganisation und internationaler Marktführer für Normen, Schulungen und Zertifizierung

Q:

Was bedeutet open BIM?

A:
  • beschreibt die Softwarelandschaft mit offenen Schnitstellen, in die Softwarelösungen verschiedener Hersteller offen und durchgängig eingebunden werden könne
Q:

Wie stehen die AIA´s und der BAP im Projektkontext?

A:

Der Auftraggeber sagt mit den AIA´s was er will:

  • Ziele
  • Anwendungsfälle
  • Organisation
  • Prozesse
  • Rollen


Der Auftragnehmer sagt mit dem BAP wie er es machen will:

  • Regelungen für Zusammenarbeit
  • Regeln für die Modellerstellung, -verwaltung und -weitergabe
  • Definition von Rollen, Funktionen, Abläufen, Schnittstellen und Technologien
  • Erstellt durch das BIM-Management
  • BAP wird im Zuge des Projekts fortgeschrieben
  • Zentrales, verbindlich zu vereinbrendes Vertragsdokument
BIM

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BIM an der Fachhochschule Aachen

Für deinen Studiengang BIM an der Fachhochschule Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BIM Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BI

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
BI

Fachhochschule Wedel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BIM
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BIM