Strategie Des Produktmanagements an der Europäische Fernhochschule Hamburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Strategie des Produktmanagements an der Europäische Fernhochschule Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strategie des Produktmanagements Kurs an der Europäische Fernhochschule Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche drei strategischen Optionen nach Porter gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kostenführerschaft

möglichst niedrige Herstellungskosten

Differenzierung

einzigartige Produkte mit Eigenschaften die Mitbewerber nicht aufweisen können

Fokus

auf konkrete Marktsegmente, Ziel- u. Produktgruppen oder Regionen fokussiert. Darunter dann auf Kostenführerschaft oder Differenzierung achte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Marktentwicklungsstrategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mit vorhandenen Produkten neue Märkte oder Käufergruppenerschließen erschließen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Produktentwicklungsstrategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auf vorhandenen Märkte neue Produkte absetzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie könnten die Maßnahmen der Schrumpfungsstrategie aussehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

    • Kostensenkungsprogramme

    • Erhöhung der Produktivität

    • Rückzug aus bestimmten Marktsegmenten

    • Verkauf von Einzelfirmen

    • Straffung des Produktsortiments

Anpassung von Kapazitäten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Wachstumsstrategien gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Marktentwicklungsstrategie
  • Marktdurchdringungsstrategie
  • Diversifikationsstrategie
  • Produktentwicklungsstrategie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Diversifikationsstrategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Neue Märkte mit neuen Produkten erschließen (ähnliche + fremde Geschäftsfelder)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist das Vorgehen bei der Space-Analyse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. AUSWAHL GEEIGNETER KENNGRÖßEN

  • a) Interne Strateg. Position -> Wettbewerbsstärke (Marktanteil, Kunde und Umsatz, Service quali, techn. Know How) Finanzielle Position
  • b) Externe strat. Position  -> Marktattraktivität (Marktvolumen nach  Umsatz und Kunde, Wachstum, Potenzial, Investitionsquote) Marktstabilität (Preisnieveau, techn. Wandel, Nachfrageverschiebung)

 

2. Bewertung, Gewichtung und Aggregation der Kenngrößen

3. Erstellung Space-Diagramm (Ermittlung der Schwerpunkte von Dreiecke)

 4. Interpretation und Strategiewahl

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was beinhalten quantitative Marktdaten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  •     Marktvolumen (Größe)
  •    Marktsättigungsgrad
  •     Marktwachstum
  •     Marktanteile
  •      Stabilität der Nachfrage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was gehört zu den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der externen IST-Analyse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Demoskopische  Faktoren (Bevölkerungswissenschaft)    

- Soziokulturelle Faktoren 

- Ökonomische Faktoren    

- Politische Vorgaben    

- Technologische Entwicklung    


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sehen die Anforderungen an eine Unternehmensstrategie aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

    • So ausgelegt, dass Marktveränderungen sich positiv auf die eigene Marktposition auswirken

    • Stärken des Unternehmens sollte zum Tragen kommen

    • Die Schwächen des Unternehmens sollte keine Risiken bei der Umsetzung darstellen

    • Notwendige Ressourcen müssen vorhanden sein oder geschaffen werden

    • Erfolg der Strategie muss möglichst hoch und absehbar sein

    • Längerfristig

    

Reaktionen der Mitbewerber

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Unternehmenszielen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rentabilitätsziele

Marktpositionierungsziele

Finanzziele

interne Ziele

Umweltziele

technologische Ziele

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Komponenten gehören zur Unternehmensstrategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leitidee

Geschäftsfelder

Leistungen

Kernkompetenzen

Ressourcen

Fähigkeiten

Positionierung gegenüber Wettbewerb


Lösung ausblenden
  • 20667 Karteikarten
  • 576 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strategie des Produktmanagements Kurs an der Europäische Fernhochschule Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche drei strategischen Optionen nach Porter gibt es?

A:

Kostenführerschaft

möglichst niedrige Herstellungskosten

Differenzierung

einzigartige Produkte mit Eigenschaften die Mitbewerber nicht aufweisen können

Fokus

auf konkrete Marktsegmente, Ziel- u. Produktgruppen oder Regionen fokussiert. Darunter dann auf Kostenführerschaft oder Differenzierung achte

Q:

Was ist die Marktentwicklungsstrategie?

A:

mit vorhandenen Produkten neue Märkte oder Käufergruppenerschließen erschließen

Q:

Was ist die Produktentwicklungsstrategie?

A:

Auf vorhandenen Märkte neue Produkte absetzen

Q:

Wie könnten die Maßnahmen der Schrumpfungsstrategie aussehen?

A:

    • Kostensenkungsprogramme

    • Erhöhung der Produktivität

    • Rückzug aus bestimmten Marktsegmenten

    • Verkauf von Einzelfirmen

    • Straffung des Produktsortiments

Anpassung von Kapazitäten

Q:

Welche Arten von Wachstumsstrategien gibt es?

A:
  • Marktentwicklungsstrategie
  • Marktdurchdringungsstrategie
  • Diversifikationsstrategie
  • Produktentwicklungsstrategie
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist die Diversifikationsstrategie?

A:

Neue Märkte mit neuen Produkten erschließen (ähnliche + fremde Geschäftsfelder)

Q:

Wie ist das Vorgehen bei der Space-Analyse?

A:

1. AUSWAHL GEEIGNETER KENNGRÖßEN

  • a) Interne Strateg. Position -> Wettbewerbsstärke (Marktanteil, Kunde und Umsatz, Service quali, techn. Know How) Finanzielle Position
  • b) Externe strat. Position  -> Marktattraktivität (Marktvolumen nach  Umsatz und Kunde, Wachstum, Potenzial, Investitionsquote) Marktstabilität (Preisnieveau, techn. Wandel, Nachfrageverschiebung)

 

2. Bewertung, Gewichtung und Aggregation der Kenngrößen

3. Erstellung Space-Diagramm (Ermittlung der Schwerpunkte von Dreiecke)

 4. Interpretation und Strategiewahl

Q:

was beinhalten quantitative Marktdaten?

A:
  •     Marktvolumen (Größe)
  •    Marktsättigungsgrad
  •     Marktwachstum
  •     Marktanteile
  •      Stabilität der Nachfrage
Q:

was gehört zu den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der externen IST-Analyse?

A:

- Demoskopische  Faktoren (Bevölkerungswissenschaft)    

- Soziokulturelle Faktoren 

- Ökonomische Faktoren    

- Politische Vorgaben    

- Technologische Entwicklung    


Q:

Wie sehen die Anforderungen an eine Unternehmensstrategie aus?

A:

    • So ausgelegt, dass Marktveränderungen sich positiv auf die eigene Marktposition auswirken

    • Stärken des Unternehmens sollte zum Tragen kommen

    • Die Schwächen des Unternehmens sollte keine Risiken bei der Umsetzung darstellen

    • Notwendige Ressourcen müssen vorhanden sein oder geschaffen werden

    • Erfolg der Strategie muss möglichst hoch und absehbar sein

    • Längerfristig

    

Reaktionen der Mitbewerber

Q:

Welche Arten von Unternehmenszielen gibt es?

A:

Rentabilitätsziele

Marktpositionierungsziele

Finanzziele

interne Ziele

Umweltziele

technologische Ziele

Q:

Welche Komponenten gehören zur Unternehmensstrategie?

A:

Leitidee

Geschäftsfelder

Leistungen

Kernkompetenzen

Ressourcen

Fähigkeiten

Positionierung gegenüber Wettbewerb


Strategie des Produktmanagements

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Strategie des Produktmanagements Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strategisches Management

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Management & Strategie

Fachhochschule St. Pölten

Zum Kurs
Grundlagen des Projektmanagements

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs
Strategic Management

National Tsinghua University

Zum Kurs
Strategisches Management

University of Zürich

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strategie des Produktmanagements
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strategie des Produktmanagements