HR Management an der Europa-Universität Flensburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für HR Management an der Europa-Universität Flensburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs HR Management an der Europa-Universität Flensburg.

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Welche Nutzen hat die Personalbedarfsplanung für Unternehmen?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Was sind die drei Schritte zur Ermittlung unterschiedlicher Arten des Personalbedarfs? 

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Quantitative Verfahren zur Personalbedarfsplanung

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Qualitative Verfahren zur Personalbedarfsplanung

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Was ist eine Stelle? Welche Arten von Stellen können Unterschieden werden?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Welche fachlich/kognitiven und welche sozialen Anforderungen werden im Anforderungsprofil abgebildet?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Wie kann der interne Personalbedarf ohne Änderung bestehender Arbeitsverhältnisse gedeckt werden?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Wie kann der interne Personalbedarf durch Änderung bestehender Arbeitsverhältnisse gedeckt werden?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Wo suchen Unternehmen extern nach Personal (Recruiting)?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Was ist unter dem Begriff "Personalgewinnung" zu verstehen und welche Ziele verfolgen Unternehmen damit?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Welche Strategien der Personalgewinnung können Unternehmen verfolgen?

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff "Reverse Recruiting"?

Kommilitonen im Kurs HR Management an der Europa-Universität Flensburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für HR Management an der Europa-Universität Flensburg auf StudySmarter:

HR Management

Welche Nutzen hat die Personalbedarfsplanung für Unternehmen?

  • betrieblichen Bedarf an Personal ermitteln
  • frühzeitiges Erkennen von Beschäftigungsproblemen

HR Management

Was sind die drei Schritte zur Ermittlung unterschiedlicher Arten des Personalbedarfs? 

1. Bruttopersonalbedarf = Reservebedarf + Einsatzbedarf

2. Planpersonalbestand = Istpersonalbestand +/- pers. Veränderungen

3. Nettopersonalbedarf = Ersatzbedarf + Neubedarf

HR Management

Quantitative Verfahren zur Personalbedarfsplanung

vergangenheitsbezogen:

  • Trendextrapolation
  • Regressionsmethode
  • Kennzahlenmethode

zukunftsbezogen:

  • Szenario-Technik
  • Delphi-Methode

HR Management

Qualitative Verfahren zur Personalbedarfsplanung

  • Stellenbeschreibung
  • Anforderungsprofil

HR Management

Was ist eine Stelle? Welche Arten von Stellen können Unterschieden werden?

 Kleinste organisatorische Einheit, die mit Zuständigkeiten (Kompetenzen) zur Wahrnehmung eines definierten Aufgabenkomplexes ausgestattet ist.

Arten von Stellen:

  • Ausführungsstellen
  • Instanzen
  • Stabsstellen

HR Management

Welche fachlich/kognitiven und welche sozialen Anforderungen werden im Anforderungsprofil abgebildet?

fachlich/kognitiv:

  • fachliche Kompetenzen
  • methodische Kompetenzen
  • Berufserfahrung
  • Unternehmens-/Branchenkenntnisse
  • Kognitive Fähigkeiten

sozial:

  • Führungserfahrung
  • persönliche Merkmale
  • soziale Kompetenzen

HR Management

Wie kann der interne Personalbedarf ohne Änderung bestehender Arbeitsverhältnisse gedeckt werden?

  • Überstunden/Sonderschichten
  • Urlaubsverschiebungen
  • Erhöhung des Qualifikationsniveaus (Personalentwicklung)

HR Management

Wie kann der interne Personalbedarf durch Änderung bestehender Arbeitsverhältnisse gedeckt werden?

  • Versetzung/Beförderung
  • Umschulungen
  • Übernahme von Auszubildenden
  • Umwandlung von Teilzeit- in Vollarbeitsplätze
  • Umwandlung von befristeten in unbefristete Arbeitserhältnisse

HR Management

Wo suchen Unternehmen extern nach Personal (Recruiting)?

  • Inanspruchnahme fremder Dienstleister
  • Stellenanzeigen
  • Campus-Recruiting
  • Social Media
  • Jobbörsen
  • Unternehmenswebseiten
  • Fachmessen

HR Management

Was ist unter dem Begriff "Personalgewinnung" zu verstehen und welche Ziele verfolgen Unternehmen damit?

Aktivitäten, die der Versorgung von Unternehmen mit Führungskräften und Mitarbeitern in quantitativer und qualitativer Hinsicht dienen

Ziele:

  • quantitativ: Bereitstellung einer hinreichenden Anzahl von FK und MA für Unternehmen
  • qualitativ: gewonnene FK und MA sind hinreichend fachlich und sozial qualifiziert

HR Management

Welche Strategien der Personalgewinnung können Unternehmen verfolgen?

  • flexible Gewinnungsstrategie
  • integrierte Gewinnungsstrategie
  • Mindestversorgungsstrategie
  • Status-Quo-Orientierte Gewinnungsstrategie

HR Management

Was versteht man unter dem Begriff "Reverse Recruiting"?

Der Begriff Reverse Recruiting beschreibt, dass sich Unternehmen bei einem potenziellen Mitarbeiter bewerben. Die Entscheidungsmacht, ob und in welcher Form ein Arbeitsverhältnis begründet werden soll, obliegt hierbei dem potenziellen Mitarbeiter – nicht dem Unternehmen. Somit bildet Reverse Recruiting das Pendant zur klassischen Rekrutierung, bei dem sich Arbeitnehmer beim Unternehmen bewerben.

(Aufgrund von Fachkräftemangel)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für HR Management an der Europa-Universität Flensburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang HR Management an der Europa-Universität Flensburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Europa-Universität Flensburg Übersichtsseite

Finance

Methoden

Finance

Human Resource Management

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für HR Management an der Europa-Universität Flensburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards