Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für FS Lernen - Einführung an der Europa-Universität Flensburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen FS Lernen - Einführung Kurs an der Europa-Universität Flensburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Fluide Intelligenz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeit, logisch zu denken &Probleme zu lösen --> kaum durch Lernen beeinflusst!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundformen des Lernens: elementare, eher passive, mechanische, unbewusste (welche genau?)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Habituation, Bedingte Reaktion, Bedingte Aktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lernen durch Einsicht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= das Verknüpfen von Infos durch Denken &Problemlösen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Habituation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Hemmung von Reaktionen durch Gewöhnung --> setzt voraus, dass man viele fortlaufende Beispiele bekommt (=dauerhafte Reizdarbietung) --> Reaktion wird gehemmt (im Sinne von: etw. unbewusst richtig machen/beantworten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bedingte Reaktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= einen Reiz, der ne Bedeutung für die Person hat, mit 'nem neutralen Reiz austauschen (bspw. Pawlowscher Hund: Futter-Klingel)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bedingte Aktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= die Koppelung einer Aktion mit Belohnung/ Bestrafung //Kritik: Das Kind versteht nicht wirklich, warum es etw. tun muss; es machts nur für die Belohnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Lernen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
--> relativ dauerhafte Änderung von Denken, Fühlen &Verhalten aufgrund von Erfahrung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Visuelle Wahrnehmung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeit zur Wahrnehmung visueller Formen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lernen durch Beobachtung &Nachahmung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= die Übernahme beobachtbarer Verhaltensweisen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Merkmale des Lernens müssen gegeben sein?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Verhalten muss beobachtbar sein - Verhalten muss verändert werden - die Änderung des Verhaltens muss langdauernd sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abruffähigkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fähigkeit, Wissen aus dem Langzeitgedächtnis abzurufen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Def. von "Lernbehinderung" nach Kanter
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- wer in der allgem. Schule nicht mitkommt - wer im allg. Unt. nicht ausreichend gefördert werden kann - wer für den Besuch der Lernbehindertenschule geeignet ist
Lösung ausblenden
  • 27845 Karteikarten
  • 1095 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen FS Lernen - Einführung Kurs an der Europa-Universität Flensburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Fluide Intelligenz
A:
Fähigkeit, logisch zu denken &Probleme zu lösen --> kaum durch Lernen beeinflusst!
Q:
Grundformen des Lernens: elementare, eher passive, mechanische, unbewusste (welche genau?)
A:
Habituation, Bedingte Reaktion, Bedingte Aktion
Q:
Lernen durch Einsicht
A:
= das Verknüpfen von Infos durch Denken &Problemlösen
Q:
Habituation
A:
= Hemmung von Reaktionen durch Gewöhnung --> setzt voraus, dass man viele fortlaufende Beispiele bekommt (=dauerhafte Reizdarbietung) --> Reaktion wird gehemmt (im Sinne von: etw. unbewusst richtig machen/beantworten)
Q:
Bedingte Reaktion
A:
= einen Reiz, der ne Bedeutung für die Person hat, mit 'nem neutralen Reiz austauschen (bspw. Pawlowscher Hund: Futter-Klingel)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Bedingte Aktion
A:
= die Koppelung einer Aktion mit Belohnung/ Bestrafung //Kritik: Das Kind versteht nicht wirklich, warum es etw. tun muss; es machts nur für die Belohnung
Q:
Was ist Lernen?
A:
--> relativ dauerhafte Änderung von Denken, Fühlen &Verhalten aufgrund von Erfahrung
Q:
Visuelle Wahrnehmung
A:
Fähigkeit zur Wahrnehmung visueller Formen
Q:
Lernen durch Beobachtung &Nachahmung
A:
= die Übernahme beobachtbarer Verhaltensweisen
Q:
Welche Merkmale des Lernens müssen gegeben sein?
A:
- Verhalten muss beobachtbar sein - Verhalten muss verändert werden - die Änderung des Verhaltens muss langdauernd sein
Q:
Abruffähigkeit
A:
Fähigkeit, Wissen aus dem Langzeitgedächtnis abzurufen
Q:
Def. von "Lernbehinderung" nach Kanter
A:
- wer in der allgem. Schule nicht mitkommt - wer im allg. Unt. nicht ausreichend gefördert werden kann - wer für den Besuch der Lernbehindertenschule geeignet ist
FS Lernen - Einführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang FS Lernen - Einführung an der Europa-Universität Flensburg

Für deinen Studiengang FS Lernen - Einführung an der Europa-Universität Flensburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten FS Lernen - Einführung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung Führung

Hochschule Koblenz

Zum Kurs
EInführung

Universität Düsseldorf

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden FS Lernen - Einführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen FS Lernen - Einführung