Biologie an der Europa-Universität Flensburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Biologie an der Europa-Universität Flensburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biologie Kurs an der Europa-Universität Flensburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Elementarladung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Protonen und Elektronen sind gleichgross positiv bzw. negativ geladen, wodurch der Atomkern zusammenhält. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Brennpunkt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hier werden parallel einfallende Strahlen gebündelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Brennweite
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abstand zwischen Lupenmitte und Brennpunkt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abbildungen mit bloßem Auge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kommt der Gegenstand zu nah ans Auge, also zu nah an den Brennpunkt, wirkt sein Bild unscharf. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie fungiert die Lupe als Unterstützung fürs Auge?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wird die Lupe direkt vor das Auge gehalten, vergrößert sich die Brechkraft und nahe Objekte können scharf erkannt werden. Das Objekt erscheint in größerem Winkel als ohne Lupe mit größerer Distanz.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formel Vergrösserung einer Lupe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
V= 25cm : f (Brennweite)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Maximale Vergrösserung mit einer Lupe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hängt von Güte der Augen ab (Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit o.Ä.), also dem Mindestabstand in dem das Objekt scharf erkannt werden kann (Nahpunkt). Je weiter dieser Nahpunkt vom Auge entfernt ist, desto mehr bringt die Lupe. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lichtmikroskop
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
System aus 2 Sammellinsen: 1. Objektiv (am Objekt), 2. Okular (am Auge). Produkt der Vergrösserungen von Objektiv und Okular bildet die gesamte Vergrößerung (im Bezug auf 25cm).
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elektronenmikroskop
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Strukturen mit sehr geringer Wellenlänge können sinnvoll vergrössert werden. Statt Licht werden hochenergetische Elektronen genutzt. (TEM, REM)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ladung des Atomkerns
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Positive Ladung: Protonen(positiv), Neutronen(neutral)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ladung der Atomhülle 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Negative Ladung: Elektronen(negativ)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ordnungszahl
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anzahl der Protonen (ist auch Anzahl der Elektronen).
Lösung ausblenden
  • 19358 Karteikarten
  • 636 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biologie Kurs an der Europa-Universität Flensburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Elementarladung
A:
Protonen und Elektronen sind gleichgross positiv bzw. negativ geladen, wodurch der Atomkern zusammenhält. 
Q:
Brennpunkt
A:
Hier werden parallel einfallende Strahlen gebündelt
Q:
Brennweite
A:
Abstand zwischen Lupenmitte und Brennpunkt
Q:
Abbildungen mit bloßem Auge
A:
Kommt der Gegenstand zu nah ans Auge, also zu nah an den Brennpunkt, wirkt sein Bild unscharf. 
Q:
Wie fungiert die Lupe als Unterstützung fürs Auge?
A:
Wird die Lupe direkt vor das Auge gehalten, vergrößert sich die Brechkraft und nahe Objekte können scharf erkannt werden. Das Objekt erscheint in größerem Winkel als ohne Lupe mit größerer Distanz.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Formel Vergrösserung einer Lupe
A:
V= 25cm : f (Brennweite)
Q:
Maximale Vergrösserung mit einer Lupe
A:
Hängt von Güte der Augen ab (Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit o.Ä.), also dem Mindestabstand in dem das Objekt scharf erkannt werden kann (Nahpunkt). Je weiter dieser Nahpunkt vom Auge entfernt ist, desto mehr bringt die Lupe. 
Q:
Lichtmikroskop
A:
System aus 2 Sammellinsen: 1. Objektiv (am Objekt), 2. Okular (am Auge). Produkt der Vergrösserungen von Objektiv und Okular bildet die gesamte Vergrößerung (im Bezug auf 25cm).
Q:
Elektronenmikroskop
A:
Strukturen mit sehr geringer Wellenlänge können sinnvoll vergrössert werden. Statt Licht werden hochenergetische Elektronen genutzt. (TEM, REM)
Q:
Ladung des Atomkerns
A:
Positive Ladung: Protonen(positiv), Neutronen(neutral)
Q:
Ladung der Atomhülle 
A:
Negative Ladung: Elektronen(negativ)
Q:
Ordnungszahl
A:
Anzahl der Protonen (ist auch Anzahl der Elektronen).
Biologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biologie an der Europa-Universität Flensburg

Für deinen Studiengang Biologie an der Europa-Universität Flensburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biologie 1

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
BIOLOGIE

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
biologie

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
biologie

LMU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biologie