Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne Sie die vier wichtigsten Begriffe in der Definition Controlling

Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was soll Controlling sicherstellen?


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definition Marketing-/Vertriebscontrolling


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied der Definition des Controllings zu der des Vertriebscontrollings?

Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was sind die drei zentralen Aufgaben des Vertriebs- und Marketingcontrollings?


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Fähigkeiten sollte ein Vertriebscontroller besitzen?

Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche drei Konzepte sind Bestandteile der konzeptorientierten Sichtweise?


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche grundlegenden Vertriebsziele gibt es?


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche beiden Basisstrategien der Vertriebsstrategie gibt es?


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Strategiedimensionen bei den Vertriebsstrategien kennen Sie?


Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was sind die 4 P`s

Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff des Marketingmix?

Kommilitonen im Kurs Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Vertriebscontrolling

Nenne Sie die vier wichtigsten Begriffe in der Definition Controlling

  • Information
  • Planung
  • Kontrolle
  • Koordination

Vertriebscontrolling

Was soll Controlling sicherstellen?


Controlling soll die Realisation der Unternehmensziele sicherstellen. 

à Führungsunterstützung durch Entscheidungsunterstützung und Verhaltenssteuerung. Demnach übernimmt das Controlling eine „Hilfsfunktion“ des Managements bzw. Lotsenfunktion.

Vertriebscontrolling

Definition Marketing-/Vertriebscontrolling


Marketing- und Vertriebscontrolling ist als eine führungsunterstützende Funktion zu verstehen, die die Marketing- und Vertriebsleitung bei der Steuerung marktbezogener Aktivitäten unterstützt

Vertriebscontrolling

Was ist der Unterschied der Definition des Controllings zu der des Vertriebscontrollings?

Controlling allgemein kann als Subsystem des Managements angesehen werden und ist keiner speziellen Sparte des Unternehmens zugeordnet. Das Vertriebscontrolling ist hingegen als Subsystem des Vertriebs anzusehen und bietet führungsunterstützende Funktionen an.

Vertriebscontrolling

Was sind die drei zentralen Aufgaben des Vertriebs- und Marketingcontrollings?


  • Informationsversorgung im Marketing und Vertrieb
  • Planung im Marketing und Vertrieb
  • Kontrolle im Marketing und Vertrieb

Vertriebscontrolling

Welche Fähigkeiten sollte ein Vertriebscontroller besitzen?

  • analytisches Verständnis
  • Methodenwissen
  • Kreativität im Sinne von Steuerung (wie setzte ich Methoden ein) und Koordination (wie verbinde ich)
  • Kommunikationsfähigkeit

Vertriebscontrolling

Welche drei Konzepte sind Bestandteile der konzeptorientierten Sichtweise?


  • Vertriebsziele
  • Vertriebsstrategie
  • Marketingmix

Vertriebscontrolling

Welche grundlegenden Vertriebsziele gibt es?


Marktökonomische Ziele:

  • Absatz
  • Umsatz
  • Deckungsbeiträge
  • Marktanteile

 

Marktpsychologische Ziele:

  • Bekanntheitsgrad
  • Image
  • Kompetenz
  • Kundenzufriedenheit

Vertriebscontrolling

Welche beiden Basisstrategien der Vertriebsstrategie gibt es?


Marktwahlstrategie:

Aufbauend auf der Marktabgrenzung und der Geschäftsfeldstrategie wird durch Marktwahlstrategien festgelegt, in welchen Produkt-Marktkombinationen ein Unternehmen mit welcher regionalen bzw. internationalen Reichweite und mit welchem Differenzierungsgrad in der Marktbearbeitung die Ziele erreicht werden.

 

Marktteilnehmerstrategien:

Mithilfe der Marktteilnehmerstrategien werden die Verhaltenspläne gegenüber den relevanten Marktteilnehmern (Kunden, Handel, Wettbewerber) und wichtigen Anspruchsgruppen zur Erreichung der festgelegten Marketingziele definiert. Im Mittelpunkt der Marktteilnehmerstrategien steht die Auswahl von Optionen, die einen komparativen Konkurrenzvorteil sichern.

Vertriebscontrolling

Welche Strategiedimensionen bei den Vertriebsstrategien kennen Sie?


 

Marktwahlstrategie

Marktteilnehmerstrategie


  • Marktfeldstrategie



  • Abnehmergerichtete Strategie



  • Marktarealstrategie



  • Absatzmittlergerichtete Strategie



  • Marktsegmentierungsstrategie



  • Konkurrenzgerichtete Strategie


 


  • Anspruchsgruppengerichtete Strategie


 

Vertriebscontrolling

Was sind die 4 P`s

Unter den 4 P`s werden die klassichen Marketinginstrumente verstanden:


Produktpolitik:

  • Produktqualität
  • Produktdifferenzierung
  • Produktimage
  • Kundendienst

 

Preispolitik:

  • Preis
  • Rabatt
  • Zahlungsbedingungen

 

Distributionspolitik:

  • Absatzwege
  • Verkaufsorgane
  • Physische Distribution

 

Kommunikationspolitik:

  • Werbung
  • Verkaufsförderung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Vertriebscontrolling

Was versteht man unter dem Begriff des Marketingmix?

Der Marketing-Mix beschreibt die Gesamtheit aller zur Erreichung der Marketingziele festgelegten Aktivitäten. Alle Bereiche müssen sorgfältig aufeinander abgestimmt werden.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Internationales Steuerrecht

IV. Steuern

Accounting & Controlling

IV. Recht (Gesellschaftsrecht I)

IV. Rechnungswesen IV

Beschaffungscontrolling

IFRS Aktiva

Unternehmensführung

Grundlagen Rechnungslegung

Strategisches Controlling

IRFS Vertiefung

Fragenkatalog

Auditing

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Vertriebscontrolling an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback