Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was sind die Bestandteile eines Algorithmus?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne die Grundbegriffe der Programmierung. 

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Darstellungsformen gibt es, um Algorithmen darzustellen?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nach welchen Kriterien kann man Software klassifizieren?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne die Eigenschaften von Java

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist ein Compiler und in welche Phasen wird er unterteilt?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Arten von Compilern gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist ein Linker und welche Aufgaben hat er?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Wie funktioniert ein Interpreter?

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne die wesentlichen Java-Tools.

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erkläre das Paketkonzept in Java.

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Wie kann man Datentypen unterscheiden?

Kommilitonen im Kurs Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Programmierung

Was sind die Bestandteile eines Algorithmus?

  • Elementare Operation
  • Sequentielle Ausführung 
  • Parallele Ausführung
  • Bedingte Ausführung 
  • Schleifen 
  • Unterprogramme 
  • Variablen und Konstanten 

Programmierung

Nenne die Grundbegriffe der Programmierung. 

  • Ausdruck 
  • Anweisung
  • Sequenz
  • Bedingte Anweisungen 
  • Schleifen 
  • Unterprogramme
  • Variablen 
  • Konstanten 

Programmierung

Welche Darstellungsformen gibt es, um Algorithmen darzustellen?

  • Pseudocode
  • Bestehend aus Sequenz, bedingten Anweisungen und Schleifen

  • Programmablaufpläne 
  • Nur für kleine Programme geeignet
  • Keine "Darstellung" von Schleifen

  • Struktogramme
  • Darstellung in Kästchen

Programmierung

Nach welchen Kriterien kann man Software klassifizieren?

  • Systemsoftware
  • Entwicklungssoftware
  • Anwendungssoftware

Programmierung

Nenne die Eigenschaften von Java

  • Vollständig objektorientiert 
  • Unkompliziert und einfach zu lernen
  • Plattformunabhängig 
  • Sicher 
  • Robust
  • Multithread
  • Internetfähig

Programmierung

Was ist ein Compiler und in welche Phasen wird er unterteilt?

  • Übersetzt ein Programm der Quellsprache in eine für den Computer lesbare Zielsprache
  • Analysephase
  • Lexikalische Analyse
  • Syntaktische Analyse 
  • Semantische Analyse

  • Synthesephase
  • Erzeugung des Zwischencodes
  • Programm-Optimierung
  • Erzeugung des Programmcodes der Zielsprache 

Programmierung

Welche Arten von Compilern gibt es?

  • Native Compiler (Erzeugt den Code für die Plattform, auf der er läuft)
  • Cross-Compiler (Erzeugt Code für andere Plattformen)
  • One-Pass-Compiler (Erzeugt den Code in einem Durchlauf)
  • Multi-Pass-Compiler (Erzeugt den Code in mehreren Durchläufen)

Programmierung

Was ist ein Linker und welche Aufgaben hat er?

  • Stellt einzelne Programmmodule zu einem ausführbaren Programm zusammen 
  • Fügt benötigten Code aus Bibliotheken zum Code des Hauptprogramms hinzu

  • Statisches Linken
  • Codings aus Bibliotheken werden während des Compilierens hinzugefügt

  • Dynamisches Linken
  • Codings aus Bibliotheken werden zur Laufzeit hinzugefügt 

Programmierung

Wie funktioniert ein Interpreter?
  • Liest den Quellcode, analysiert ihn und führt ihn aus 
  • Analyse erfolgt zur Laufzeit des Programms 
  • Langsamer als Compiler 

Programmierung

Nenne die wesentlichen Java-Tools.

  • Java Compiler 
  • Java virtual machine
  • Javadoc
  • Class Loader
  • Bytecode Verifier 

Programmierung

Erkläre das Paketkonzept in Java.

  • Strukturierung und Sortierung von Klassen
  • Pakete sind Sammlungen von Klassen 
  • Klassen verfolgen einen gemeinsamen Zweck 
  • Jede Klasse ist genau einem Paket zugeordnet
  • Eine Klasse kann über das Paket und ihren Namen identifiziert werden 

Programmierung

Wie kann man Datentypen unterscheiden?


  • Boolsche Typen (true, false)
  • Numerische Typen (Byte, short, integer, long, double, float)
  • Alphanumerische Typen (char)
  • Komplexe Typen (String, Arrays, Referenzdatentypen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

SW-Engingeering II

Unternehmensführung & Controlling

Programmieren I

Wirtschaftsinformatik_S1

S1/MethWI

IT-Management

Unternehmensführung

Controlling

IT-Recht

Geschäftsprozessmanagement

Lean Thinking / Lean Production

GKIT/Wiedemann

Systemanalyse und -entwurf

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Programmierung an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback