Werkstoffkunde Weiner

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

7) Definieren Sie die Termini: Splintholz und Kernholz

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

17) Stichwort Gefäße/Poren. Welche Bäume haben Gefäße? Welche Funktionen haben diese im Baum?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

23) Welches strukturelles Kennzeichen hat das Holz der Bäume, die in dem Klimagebiet mit winterlicher Vegetationsruhe wachsen?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

22) Wie ist die makroskopische Erscheinung der Poren am Holzkörper (quer + längs)? (2P)

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

21) Definieren Sie den Terminus „Jahrring“ (2P)

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

20) Durch welche Zellelemente sind die Holzstrahlen bei Fichte, Kiefer und Douglasie an manchen Stellen im Holzklotz erweitert?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

19) Welches Strukturelement besteht bei allen NH nur aus einer Reihe übereinander liegender Zellen?

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

18) Welche Verteilung der Poren gibt es innerhalb einer Zuwachszone? Beschreiben Sie am Beispiel von Sen, Teak und Buche.

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

16) Definieren Sie den Terminus „Jahrring“

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

15) Stichwort primäre und sekundäre Merkmale. Unterschied zwischen den Merkmalsgruppen (2P). Nennen Sie die primären und sekundären Merkmale (6P).

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

14) Benennen Sie die einzelnen Zonen im Querschnitt eines berindeten Stammes aus Skandinavien mit Hilfe einer Skizze

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

13) Welches strukturelle Merkmal hat das Holz der Bäume, die in einem Klimagebiet mit winterlicher Vegetationsruhe stehen?

Kommilitonen im Kurs Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Werkstoffkunde Weiner

7) Definieren Sie die Termini: Splintholz und Kernholz
Splintholz: äußerer Teil des Xylems, hell, saftführend, enthält noch lebende Parenchymzellen
Kernholz: innerer Teil des Xylems, dunkler, nicht saftführend, alle Zellen abgestorben

Werkstoffkunde Weiner

17) Stichwort Gefäße/Poren. Welche Bäume haben Gefäße? Welche Funktionen haben diese im Baum?
Poren gibt es ausschließlich bei LH, nicht bei NH. Sie sorgen für den Wassertransport im FH.

Werkstoffkunde Weiner

23) Welches strukturelles Kennzeichen hat das Holz der Bäume, die in dem Klimagebiet mit winterlicher Vegetationsruhe wachsen?
Jahrringe

Werkstoffkunde Weiner

22) Wie ist die makroskopische Erscheinung der Poren am Holzkörper (quer + längs)? (2P)
Im Querschnitt erscheinen sie wie Löcher/Tunnel,
im Längsschnitt wie kleine rillenartige Vertiefungen

Werkstoffkunde Weiner

21) Definieren Sie den Terminus „Jahrring“ (2P)
Jahrring setzt sich aus Früh- und Spätholz zusammen. An der Anzahl der Jahrringe kann man das Alter des Baumes ablesen. Jahrringe kommen nur in der gemäßigten Klimazone vor.

Werkstoffkunde Weiner

20) Durch welche Zellelemente sind die Holzstrahlen bei Fichte, Kiefer und Douglasie an manchen Stellen im Holzklotz erweitert?
Harzkanäle

Werkstoffkunde Weiner

19) Welches Strukturelement besteht bei allen NH nur aus einer Reihe übereinander liegender Zellen?
Holzstrahlen

Werkstoffkunde Weiner

18) Welche Verteilung der Poren gibt es innerhalb einer Zuwachszone? Beschreiben Sie am Beispiel von Sen, Teak und Buche.
Sen = Ringporer: Porengröße unterscheidet sich mindestens um den Faktor 10, abrupter Wechsel von großen zu kleinen Poren.
Teak = Halbringporer: Größenunterscheid bei den Poren ist erkennbar, < Faktor 10, es findet ein allmählicher Übergang von groß nach klein statt Buche = Zerstreutporer: alle Poren sind ungefähr gleich groß und gleichmäßig über die komplette ZZ verteilt

Werkstoffkunde Weiner

16) Definieren Sie den Terminus „Jahrring“
Spezieller Ausdruck für die Zuwachszone von Bäumen mit echter winterlicher Ruhephase

Werkstoffkunde Weiner

15) Stichwort primäre und sekundäre Merkmale. Unterschied zwischen den Merkmalsgruppen (2P). Nennen Sie die primären und sekundären Merkmale (6P).
Primäre Merkmale sind konstant in Verteilung, Anordnung, Größe und Inhaltsstoffen und sind unahbängig vom Standort, den äußeren Einflüssen und dem Alter des Baumes.
Sekundäre Merkmale hingegen sind nicht konstant, sondern beeinflussbar und zeigen innerhalb einer Baumart eine große Variation.
Primäre Merkmale: Poren, Holzstrahlen, Axialparenchym, bei NH: Harzkanäle
Sekundäre Merkmale: Farbe, Rohdichte, Geruch, Oberflächenbeschaffenheit, Faserverlauf

Werkstoffkunde Weiner

14) Benennen Sie die einzelnen Zonen im Querschnitt eines berindeten Stammes aus Skandinavien mit Hilfe einer Skizze
Von außen nach innen:
Borke
Bast
Kambium
Splintholz
Kernholz
(Jahrringgrenze mit FH+SH)
Mark

Werkstoffkunde Weiner

13) Welches strukturelle Merkmal hat das Holz der Bäume, die in einem Klimagebiet mit winterlicher Vegetationsruhe stehen?
Eine Jahrringgrenze

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Werkstoffkunde Weiner an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback