Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Programmieren I im Wirtschaftsinformatik - Software Engineering (dual) Studiengang an der Duale Hochschule Baden-Württemberg in Bad Mergentheim

CitySTADT: Bad Mergentheim

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Neue Karteikarte

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist die Superklasse Object?

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was sind Referenzdatentypen und wie werden sie erzeugt?

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was macht der Interpreter?

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne wesentliche Java-Tools (5)

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Escape-Sequenzen gibt es und was ist deren Zweck? (6)

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne Eigenschaften der Vererbung

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was macht der Garbage Collector?

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Erkläre das Prinzip der Kapselung

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was sind Konstruktoren?

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne die Eigenschaften eines Algorithmus (2)

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist ein Narrowing Cast? ABCD

Beispielhafte Karteikarten für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Programmieren I

Neue Karteikarte

Antwort

Programmieren I

Was ist die Superklasse Object?

  • Wurzel der Klassenhierarchie
  • von ihr erben alle Klassen, d.h. bestimmte Methoden stehen in jeder erbenden Klasse zur Verfügung
    • Object()
    • toString()
    • finalize() usw
  • in einer Variable vom Typ Object können beliebige Objektreferenzen gespeichert werden (= narrowing cast)

Programmieren I

Was sind Referenzdatentypen und wie werden sie erzeugt?

  • Referenzdatentypen = komplexe Datentypen
  • String, Array: Compiler kennt Literale (“ “ bzw { }), sodass kein „new“ benötigt wird
  • stellen nur Verweis auf Objekte dar
  • müssen nach Deklaration mit „new“ erzeugt werden, bevor sie benutzt werden können

Programmieren I

Was macht der Interpreter?

  • Interpreter liest Quellcode, analysiert ihn und führt ihn anschließend aus
    • überall lauffähig
    • Analyse zur Laufzeit (langsam als kompilierte Programme)
  • Arten um Geschwindigkeit zu erhöhen:
    • Just-In-Time-Compiler
      • wandelt zur Laufzeit Quellcode in Maschinencode um, der direkt ausgeführt wird
      • mehrfach genutzte Programmteile werden nur einmal analysiert
      • nicht überall lauffähig
    • Bytecode-Interpreter
      • wandelt zur Laufzeit Quellcode in Bytecode um, der von einem Interpreter ausgeführt wird (z.B. JVM)
      • auf verschiedenen Plattformen lauffähig

Programmieren I

Nenne wesentliche Java-Tools (5)

  • Java-Compiler (javac.exe)
  • Java Virtual Machine (java.exe)
  • Javadoc
  • Class-Loader
    • lädt Klassen in Arbeitsspeicher, bereitet Ausführung vor
  • Bytecode-Verifier
    • prüft auf syntaktische Korrektheit, Klassenhierarchie, Methodensignaturen und strukturelle Gültigkeit
    • Datenflussanalyse gegen Typfehler

Programmieren I

Welche Escape-Sequenzen gibt es und was ist deren Zweck? (6)

  • Zweck: Darstellung von Sonderzeichen in Zeichenketten
  • t Tabulator
  • n neue Zeile
  • \ backslash
  • uXXXX Unicodezeichen, XXXX ist Hexadezimalwert

Programmieren I

Nenne Eigenschaften der Vererbung

  • eine Unterklasse (Subklasse) erbt Attribute und Methoden einer Oberklasse (Superklasse)
  • Subklasse leitet sich aus einer oder mehrere Superklassen ab, und hat zusätzliche Attribute und Methoden
  • Vererbungshierarchie kann beliebig tief sein
  • Ziel: Reuse von bestehendem Programmcode
  • Superklassen: Generalisierung von Subklassen
  • Subklassen: Spezialisierung ihrer Superklassen
  • Mehrfachvererbung (eine Subklasse erbt von mehreren Superklassen) ist in Java nicht erlaubt 

Programmieren I

Was macht der Garbage Collector?

  • sammelt nicht genutzte, speicherbelastende Objekte ein
  • Java: automatische Garbage Collection, explizit aufrufbar mit System.gc();
  • ruft den Destruktor auf, der als Methode finalize() implementiert sein kann
  • Unterscheidung:
    • reachable
      • werden noch referenziert und benötigt
    • unreachable
      • wenn keine Referenzvariable mehr auf das Objekt verweist wird es gelöscht

Programmieren I

Erkläre das Prinzip der Kapselung

  • Kapselung = Programmiergrundsatz in der objektorientierten Programmierung
  • Idee: Attribute sollen vor unsachgemäßer Benutzung/Änderung geschützt werden (durch Sichtarkeitsmodifier), Zugriff nur indirekt über getter/setter-Methoden
  • Ziel: Plausibilitätsprüfung zwischenschalten

Programmieren I

Was sind Konstruktoren?

  • Konstruktor = spezielle Methode zum Erzeugen eines Objekts einer Klasse
  • trägt Klassenname als Methodenname
  • wird über „new“ aufgerufen
  • liefert Referenz auf das neue Objekt als Rückgabewert
  • Standardkonstruktor wird vom Compiler erstellt, falls keiner definiert wurde

Programmieren I

Nenne die Eigenschaften eines Algorithmus (2)

  • Terminiertheit
    • bricht nach endlich vielen Schritten ab
  • Determinismus
    • deterministischer Ablauf: Reihenfolge der Schritte klar festgelegt
    • deterministisches Ergebnis: gleiche Inputs erzeugen gleiche Outputs

Programmieren I

Was ist ein Narrowing Cast? ABCD

  • wenn Objekte von Subklassen in Referenzvariablen vom Typ der Superklasse gespeichert werden
    • Tier tier = new Dog();
  • Sicht wird beschränkt auf Attribute und Methoden der Superklasse (Sicht mit weniger Details)
  • Voraussetzung für Polymorphie (Vielartigkeit von Objekten)
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik - Software Engineering (dual) an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

SW-Engingeering II

Unternehmensführung & Controlling

Programmierung

Wirtschaftsinformatik_S1

S1/MethWI

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Programmieren I an der Duale Hochschule Baden-Württemberg - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.