Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Projekt-management!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Ablauf-organisation!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Aufbau-organisation!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Organisations-einheiten!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Stellenmerkmale gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Projekt!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Organisation!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Definiere Arbeitssynthese!

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nach welchen Merkmalen lassen sich
Aufgaben sortieren/gliedern?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Welche Arten von Stellenorganisation werden unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was ist ein Gremium?

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was sind informale Beziehungen?

Kommilitonen im Kurs Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Organisation

Definiere Projekt-management!
Gesamtheit von Planungs-, Steuerungs- und Überwachungs-aufgaben zur zielgerichteten Abwicklung eines Projektes

Organisation

Definiere Ablauf-organisation!
  • Strukturiert die sachliche und zeitliche Aufgabenerfüllung 
  • regelt den Informations-, Material – und Geldfluss 
  • Strukturierung des Wertschöpfungsprozesses 

Organisation

Definiere Aufbau-organisation!
  • Bündelung und führungsmässige Zuordnung von zentralen Aufgabenfeldern 
  • Strukturierung wichtiger Kommunikations- und Führungsbeziehungen 
  • Zuständigkeits-, Verantwortungs-, Informationsregelungen 

Organisation

Definiere Organisations-einheiten!
Unter Organisationseinheiten versteht man sämtliche organisatorische Einheiten, die durch eine Zusammenfassung von Teilaufgaben und die Zuordnung zu gedachten Personen entsteht.

Organisationseinheiten können Stellen oder Gremien beinhalten. Bei Stellen unterscheidet man zwischen Linien- und unterstützende Stelle. Gremien
gibt es haupt- und nebenamtlich.

Organisation

Welche Stellenmerkmale gibt es?
  • Dauerhafte Aufgabenbündelung
Stellen werden bestimmten Teilaufgaben dauerhaft zur Ausführung übertragen. Eine Stelle grenzt demzufolge die Zuständigkeit für einen definierten Aufgabenbereich auf längere Sicht von anderen  Aufgabenbereichen ab.

  • Versachlichter Personenbezug
Die Zusammenlegung von Teilaufgaben in einer Stelle richtet sich  hinsichtlich Umfang und Anspruchsniveau nach dem qualitativen und  quantitativen Leistungsvermögen mindestens einer gedachten Person,  die als Stelleninhaber bezeichnet wird.  
        
Anzahl der Personen: 
- Die stelle ist mit genau einer Person besetzt
- Die Stelle ist mit mehreren Personen gleichzeitig besetzt, die     untereinander austauschbar sind.(Beispiel: Jobsharing)
- Die Stelle ist mit mehreren Personen die zeitlich nacheinander tätig werden (Beispiel: Schichtarbeit)

  • Kompetenzen
Die einem Stelleninhaber übertragenen formalen Rechte und Befugnisse werden als Kompetenzen bezeichnet. 

Es wird zwischen Umsetzungskompetenz
und Leitungskompetenz  unterschieden.   

Umsetzungskompetenz: Ausführung, Verfügung, Antrag, Vertretung 

Leitungskompetenz: Entscheidung, Weisung, Richtlinien, Kontrolle

  • Verantwortung
Unter Verantwortung wird die Pflicht einer Person verstanden, für die Folgen ihrer Entscheidungen und Handlungen einzustehen. 

Organisatorisch lassen sich folgende Arten von Verantwortung unterscheiden: 
    - Handlungsverantwortung:
Rechenschaftspflicht hinsichtlich der Art und Weise der Aufgabenerfüllung
        - Ergebnisverantwortung:
Rechenschaftspflicht hinsichtlich der Zielerreichung
        - Führungsverantwortung:
Rechenschaftspflicht hinsichtlich der Führungsaufgabe 

Unter dem organisatorischen Kongruenzprinzip versteht man, dass die Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen möglichst übereinstimmen müssen.

Organisation

Definiere Projekt!
  • Zielorientierung
  • Einmaligkeit, Neuartigkeit
  • Ressourcenbegrenzung
  • Hohe Komplexität
  • Interdiszilinarität

Organisation

Definiere Organisation!
Unter Organisation ist sowohl das zielorientierte ganzheitliche Gestalten von Beziehungen in sozialen Systemen als auch das Ergebnis dieser  
Tätigkeiten zu verstehen.

Organisation

Definiere Arbeitssynthese!
Die Arbeitssynthese fass die in der Arbeitsanalyse
gewonnenen Arbeitsgänge zu Arbeitsprozessen  
zusammen, die teilweise auch als «Aufgabenerfüllungsprozess» bezeichnet werden.

Synthesekriterien sind:
  • Personale Synthese 
  • Räumliche Synthese
  • Zeitliche Synthese

Organisation

Nach welchen Merkmalen lassen sich
Aufgaben sortieren/gliedern?
  • Verrichtung: Art der Leistung (was ist zu tun?) 
  • Objekt: Art des Gegenstandes auf den sich die Leistung bezieht  (woran ist etwas zu tun?) 
  • Rang: Trennung von Entscheidungs- und Ausführungsaufgaben (wer  erfüllt die Aufgabe?) 
  • Phase: Trennung in Planungs-, Realisations- und Kontrollaufgaben 
  • Zweckbeziehung: Unterscheidung von primären und sekundären  Aufgaben

Organisation

Welche Arten von Stellenorganisation werden unterschieden?
  • Linienstellen: 
Hirarchische Organisation von Stellen-> Unterteilung in Leitungsstellen mit fachlichen und disziplinarischen Weisungsbefugnissen (Leitungs- und Umsetzungskompetenz) und Ausführungsstellen ohne Leitungskompetenz
  • unterstützende Stellen: 
    • Stabsstellen:
      Stabsstellen sind spezialisierte Leitungshilfsstellen, die fachbezogene
      Aufgaben ohne Fremdentscheidungs- und Weisungskompetenzen
      wahrnehmen (Bsp: Controlling) 
    • Assistenzstellen:
      Sind generalisierte Leitungsshilfsstellen, die wechselnde Aufgaben erfüllen und keine Fremdentscheidungs- und Weisungskompetenzen
      besitzen (Bsp: Vorstandsassistenz)
    • Dienstleistungsstellen:
      Nehmen Unterstützungsaufgaben zentral für mehrere Leitungsstellen
      wahr (Shared Service Center)

Organisation

Was ist ein Gremium?
Ein Gremium ist eine Mehrzahl von Personen, die über einen längeren Zeitraum in direkter Interaktion steht. Die Gruppenmitglieder sind  
durch gemeinsame Normen und ein Wir-Gefühl miteinander verbunden und nehmen differenzierte Aufgaben wahr.

Merkmale: 
  • Personenmehrheit: Gremien setzen sich aus mehreren Personen zusammen 
  • Beständigkeit: Bestehen über einen längeren Zeitraum 
  • Direkte Interaktion: Jedes Mitglied hat die Möglichkeit mit jedem anderen Mitglied in direkten Kontakt zu treten 
  • Gemeinsame Normen: Spielregeln, Geschäftsorganisation 
  • Wir-Gefühl durch Gruppenzusammenhalt 
  • Rollendifferenzierung

Gremien werden in hauptamtlichen Gremien (Leitungs- und die Arbeitsgruppen) und nebenamtliche Gremien (Ausschuss, Problemlösegruppe) unterschieden

Organisation

Was sind informale Beziehungen?
Informale Beziehungen beruhen auf den persönlichen Zielen, Wünschen, Einstellungen und Verhaltensmustern der Organisationsmitglieder.
Sie sind nicht Gegenstand einer geplanten organisatorischen Gestaltung und ergänzen die formalen Regelungen oder ersetzen sie sogar teilweise.

Erscheinungsformen informaler Beziehungen:
  • Informale Kommunikation
  • Informale Führer
  • Informale Gruppen
  • Sozialer Status
  • Informale Normen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Organisation an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login