Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Was steht bei Käufermärkten neben Produkten und Dienstleistungen im Fokus?

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Nenne die Arten des Marketings

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Konsumgütermarketing

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Industriegüter-/Investitionsgütermarketing

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Dienstleistungsmarketing

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Aufgaben des Marketings

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Fünf Schritte zum Marketingkonzept

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

1. Untersuchung der externen Ausgangssituation

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

2. Analyse des eigenen Unternehmens

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

3. Zielformulierung

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Logo

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

3.1 Denkbare Ziele

Kommilitonen im Kurs Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg auf StudySmarter:

Marketing - Schell

Was steht bei Käufermärkten neben Produkten und Dienstleistungen im Fokus?

Kunden

Bedürfnisse

Umfeld

Umwelteinflüsse

Marketing - Schell

Nenne die Arten des Marketings

  • Konsumgütermarketing
  • Industriegütermarketing
  • Dienstleistungsmarketing

Marketing - Schell

Konsumgütermarketing

  • richtet sich direkt an den Endverbraucher (B2C)
  • große Zahl an Bedarfsträgern
  • Kaufentscheidung individuell
  • mehrstufiger und indirekter Vertriebsweg
  • Anonyme Marktkontakte

Marketing - Schell

Industriegüter-/Investitionsgütermarketing

  • richtet sich an Unternehmen (B2B)
  • Bedarf ist vom Konsumgütermarkt abgeleitet
  • geringere Zahl an Bedarfsträgern
  • Kaufentscheidung Gruppenentscheidung
  • Kunde und Anbieter sind im direkten Verhandlungsprozess
  • Häufig Schwerpunkt im persönlichen Verkauf
  • Hohe Internationalität des Marktes
  • Kaufverhalten unterliegt dem Zwang zur Rationalität
  • Bedarf ist spezialisiert
  • Prozess der Kaufentscheidung dauert i.d.R. länger

Marketing - Schell

Dienstleistungsmarketing

  • B2B oder B2C
  • Häufig geistige, immaterielle Leistungen
  • Leistung nicht lagerfähig => unmittelbare Erstellung
  • Individuelle, häufig einmalige Leistung
  • Personalintensive Leistung
  • Kaum standardisierbar
  • Direkte und intensive Beziehung zum Kunden
  • Empfänger häufig an der Erstellung der Leistung beteiligt

Marketing - Schell

Aufgaben des Marketings

  • Systematische Marktsuche, -forschung und Markterschließung (WO, WAS)
  • Einsatz verschiedener Instrumente zum Austauschprozess zum Kunden - Vertrieb (WIE)
  • Sicherung und Steigerung des Absatzerfolgs


=> Dienst des Unternehmens am Kunden!

Marketing - Schell

Fünf Schritte zum Marketingkonzept

1. Untersuchung der externen Ausgangssituation (Kunde, Konkurrenz, Absatzmittler, Einfluss von Institutionen wie z.B. Staat)

2. Analyse der eigenen Ressourcen

3. Zielformulierung

4. Strategische Marketingplanung, d.h. wohin soll sich das eigene Unternehmen langfristig unter Marktgesichtspunkten entwickeln?

5. Taktische Marketingplanung, d.h. Festlegung der Instrumente und Umsetzung in konkrete Maßnahmen

Marketing - Schell

1. Untersuchung der externen Ausgangssituation

  • Marktforschung
    • Umfragen
    • sachliche, räumliche, zeitliche, persönliche Abgrenzungen (Zielgruppenanalyse)
    • Marktsegmentierung (Identifikation homogener Kundengruppen), Lage und Motivation des Kunden => Verhaltensprognose
  • Konkurrenzanalyse
    • Identifikation und Vergleich der Konkurrenten (Ertrag, strategische Ziele, Marktanteil, Wachstum, Innovation, etc.)
  • Weitere Einflüsse
    • globale wirtschaftliche Situation
    • soziokulturelle Bedingungen
    • technologische Entwicklung
    • gegebene Umweltbedingungen

Marketing - Schell

2. Analyse des eigenen Unternehmens

  • Auswahl des Hauptkonkurrenten
  • Auswahl der Stärken und Schwächen aus den verschiedenen Funktionsbereichen
  • Finanzielle Fähigkeiten (Cash Flow, Rendite, ...)
  • Physische Fähigkeiten (Leistungsfähigkeit Mitarbeiter, Standing beim Kunden)
  • Organisatorische Fähigkeiten (Informationssysteme)
  • Technologische Fähigkeiten (Maschinen, Führungskräfte, Software, ...)

Marketing - Schell

3. Zielformulierung

  • Festlegung des Inhalts (Was?)
  • Festlegung des Ausmaßes ( z.B. Marktanteil in %)
  • Festlegung des Zeitraumes (Zielterminierung)
  • => Kontrollierbarkeit

Marketing - Schell

Logo

  • kennzeichnet auf visuell klare Weise Herkunft, Bedeutung und Botschaft der Marke
  • Wiedererkennungswert!

Marketing - Schell

3.1 Denkbare Ziele

  • ökonomisch motivierte Ziele (Deckungsbeitrag, Marktanteil/-zugang/-durchdringung, Umsatz)
  • psychographisch motivierte Ziele (Erhöhung Bekanntheit von Produkten/Unternehmen sowie Kaufabsichten, Einstellung zu Produkten)
  • AIDA-Prinzip (Attention, Interest, Desire, Action) - Stichwort Guerilla-Marketing

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Duale Hochschule Baden-Württemberg Übersichtsseite

Metalltechnik

Informationsverarbeitung

KLR 2

Baukonstruktion Weber

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Marketing - Schell an der Duale Hochschule Baden-Württemberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login